Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Vista: Neuformatieren nach MSN Virus?

Also.. ich habe heute über MSN einen Link bekommen.. mit einem netten text von einem guten freund von mir..war nix englisches.. nix wo man auf den ersten blick als nonprofi misstrauisch werden könnte. Habe das also dummerweise geöffnet.. (sollte wohl ein bild sein) .. kurze zeit später habe ich allen leuten in meiner kontaktliste etwas geschrieben.. habe dann erstmal ganz schnell den Messenger geschlossen. Virus. Jetzt stellt sich mir zuerst die Frage wie ernst soetwas zu nehmen ist. Ein übler Scherz oder richtig mit Trojaner.. backdoor usw?.. Virentest ergab nichts.. muss ja aber nix heißen. Prozesse gab es auch keine neuen .. (da ich immer ein paar schließe nach dem pcstart, kenne ich eigentlich alle). außer einem Jpeg Image .. hieß Viewimage[1] .. datei war in c/users/(mein name)/Appdata/Local/microsoft/windows/Temporary internet files/Content.IE5/I3XS4HFP  Lässt sich nicht löschen.. keine berechtigung (bin admin).. weiß nich ob das was damit zu tun haben könnte.

In einem anderen Forum stand in einem Fred von vor 1 Jahr wo auch Msn-würmer rumgingen (auf ganz ähnliche art und weise), dass nur das formatieren des Rechners hilft und man sonst nichts machen kann. .. Wenn das wirklich sein muss muss es sein auch wenn ich null ahnung davon habe..

Der Rechner wurde komplett mit Vista gekauft, und da Vista drauf war habe ich auch keine CD zum installieren von Vista.. wenn ich das aber jetzt alles lösche muss ich das doch wieder draufkriegen? Wie mach ichn das.. und wie formatiere ichs ie überhaupt (wenn es überhaupt nötig ist) :( kann mir jemand helfen? Im andern forum haben alle einen sogenannten "Log" gepostet.. HiJack.. irgendwas..

Wenn ihr mehr Infos braucht, mir helfen könnt! Bitte fragt/tut es!



Antworten zu Vista: Neuformatieren nach MSN Virus?:

Wenn Du den PC neu vom Händler gekauft hast und keine CD / DVD dabeilag, hast Du vermutlich einen Programmpunkt, worunter Du eine Recovery-DVD erstellen kannst. Das solltest Du jedenfalls vor dem Plattmachen tun.

starte mal im abgesicherten modus (F8 beim booten)
und versuche es dann zu löschen.
lass mal spybot search and destroy laufen
http://www.chip.de/downloads/SpyBot-Search-Destroy_13001443.html
nach der installation erst virendatenbank updaten.
ebenso
ccleaner
http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html

schau mal ins handbuch unter erste schritte, dort sollte stehen, wie du eine recover cd erstellst bzw welche taste du beim booten drücken musst, um den rechner in den urzustand zu versetzen. 

Die Frage ist ja, ob ich überhaupt formatieren muss, oder ob der Virus evtl. garnicht so gefährlich ist das man das machen muss.. nicht dass nacher garnix mehr geht.. kann ich eigentlich von Vista-> xp ? Wenn man schonmal dabei ist.. oder könnte das probleme geben? .. Und noch was habe eine xp cd .. bei meinem alten pc hatte mal jemand formatiert und mit dieser cd xp neu draufgespielt (key benutzt).. könnte man die cd benutzen? oder ist der key nach 1. mal benutzen nich mehr gültig..? 

das kannst du machen, aber xp darf nur auf einem pc installiert sein mit der lizenz (schlüssel)
schau vorher, ob du alle treiber für xp, für deinen pc bekommst und sauge sie dir.
versuch doch erstmal mein vorschläge mit ccleaner und spybot.
 

Cc cleaner is doch eig. dafür da temporäre dateien/unbenutzte sachen/papierkorb etc zu löschen.. hab ich aber trotzdem gemacht.. auch spybot hab ich durchlaufen lassen.. 3 funde.. 3 internet und 1 son downloadprogramm.. alle entfernt.. merken tu ich nichts vom virus.. aber ein backdoorprogramm muss ich ja nicht unbedingt bemerken oder? ..

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
aber ein backdoorprogramm muss ich ja nicht unbedingt bemerken oder?
Treffend bemerkt.  ;) Ein Backdoor-Irgendwas-Programm ist auch nicht unbedingt auf Deinen IM oder Deinen Mailclient angewiesen um Spam von Deinem PC aus zu verschicken. Der bringt ggf. gleich seinen eigenen Mailserver mit. Und verschickt als (evtl.) gut getarnter Keylogger ggf. auch ständig munter jede von Dir getätigte Eingabe und Deine Passwörter usw. usw. Ein guter Backdoor-Irgendwas nutzt Deinen PC ggf. auch als sog. Zombie oder als Dateiablage für P..os der übelsten Machart oder als Download-Server für raubkopierte Software oder oder oder. Das Beste: wirklich "plattmachen".   
« Letzte Änderung: 27.11.08, 22:31:43 von PWT »

« Beste Firewall?2-mal iexplorer.exe im Taskmanager! Bitte Hilfee »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!