Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows XP: dropper.gen entfernen

wie entferne ich dropper.gen


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.


Auftretende Fehlermeldung:

Ich erhalte eine Fehlermeldung beim Starten eines Programmes. (av antivirus)
Die Fehlermeldung lautet: dropper.gen gefunden



Antworten zu Windows XP: dropper.gen entfernen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bitte Hijackthis runterladen -> installieren -> do a system scan and save Logfile -> Logfile dann hier posten.

Außerdem Malwarebytes runterladen -> installieren -> Updaten -> Komplett Scan machen -> Funde löschen lassen und Report Posten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Lade die bemängelte Datei bei Virostotal hoch. "Gen" deutet auf einen False-Positiv.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1.Bitte analyse und entfernung dem Malwareteam überlassen!!

2. Bedeutet gen nicht false postive, sondern das es von der heuristic erkannt wurde!!!

@diweb folge meiner Anweisung.

Gruß Deniz 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mein Fehler. Heuristik natürlich. Meinte ich ja auch.

Wer ist das "Malware-Team" und was gibt diesem die Kompetenz, alleinig Fragen zu eventuellem Malwarebefall zu beantworten ? Warum dürfen (und was passiert wenn doch) "normale" User mit (oder auch ohne) Sachverstand sich dazu nicht äussern ? Steht das irgendwo ? Darf ich einem Betroffenen nicht den Rat geben, sein System neu aufzusetzen, wenn es offensichtlich befallen ist (von irgendwelchen Löschaktionen, deren Ausgang ungewiss ist halte ich nichts) ?

Gibt es auch ein "Windows-Team" oder ein "Software-Team" wo sich nur bestimmte Leute äussern dürfen ?

Gruß megagonzo

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo das Malware-Team ist neu! Und besteht aus den Leuten aus folgender Gruppe:

http://www.computerhilfen.de/gruppe-2-0.html

Wer glaudbt er habe Ahnung von der Materie und möchte regelmäßig hier helfen, kann der Gruppe beitreten. Ich werde der Person eine PN schreiben und Fragen was für Kenntnisse er hat. Wenn es okay ist, werde ich die Person dann freischalten. Dass soll dazu führen, dass größtenteils Qualifizierte Antworten gegeben werden.

Die Aroganz gewisser leute ist nicht zu überbieten.Scheinbar haben sich nun alle reiniger zusammengefunden.Kann man die auch für unternehmensnetzwerke mieten? wenn ja,habt Ihr eine gute versicherung für eventuelle regressforderungen?
Wenn man die Reinigungsbemühungen hier verfolgt,ist die frage bereichtigt,was schneller geht? reinigen,Image zurückspielen oder neuinstalation.
Aber bei schädlichen pogrammen zum neuinstalieren zu raten ist hier leider nicht gerne gelesen,da die sogenannten experten sich dann übergangen fühlen.
Von sachlicher Diskusion mal abgesehen,die wird hier nicht geführt,das sind dann eher grabenkämpfe.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

100% Zustimmung. Danke.

Zitat von: Dr.Nope
Gut gemeinte Hilfe kann unter Umständen mehr Schaden als Nutzen anrichten, daher bitte nur Tipps geben, wenn du wirklich Ahnung von der Materie hast! Danke.

Es hat weder was mit arroganz zu tun oder mit sonst was

Wir wollen heir potenziell helfen und jeder hat da andere Schritte die sich auch mal nicht vertragen können

Format C: ist immer der sicherste Weg und meist auch der Schnellere aber es soll noch Leute geben ohne ein sauberes Image etc.
Wir fühlen uns dadurch nicht übergangen aber es ist nicht immer ein Formatieren notwendig

@w
mir haste das auch mal geraten als ich noch null Ahnung hatte aber es wurde Problemlos gereinigt und habe auch keine Probleme mit meinem Rechner
mfg

« Windows XP: Internet Explorer bricht abCSNW »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!