Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Über 70 viren und trojaner , was tun ?

Moin Moin
Weiß auch nicht genau wie das passiert ist aber hab eines tages den pc angemacht und ne halbe stunde lang viren meldungen bekommen waren über 70 stück , hab sie zwar immer gelöscht doch beim nächsten start das selbe spiel dann hab ich spybot und antivir drüber laufen lassen doch ohne erfolg , tja hatte gedacht die währen weg aber nix da beim nächsten start das selbe , also runterbekommen tun ich die viren nie aber formatieren geht , jetzt weiß ich allerdings nit wie ich die daten retten soll ohne das die viren bei den daten bleiben hab 3 festplatten drin ,
ich weiß echt nicht wie ich die daten retten soll ohne die viren mitzuholen



Antworten zu Über 70 viren und trojaner , was tun ?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

Neuinstallation ist wohl der einzig richtige Weg !

Wie ist die Datenstruktur auf die 3 Platten verteilt ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also auf der ersten platte hab ich windows und die ganzen programme und auf den 2 anderen platten musik,bilder,videos und auch ein paar.exe dateien zum installieren

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

würde folgendermaßen vorgehen:

Die beiden Datenplatten erst mal abklemmen !
XP auf die 1. Festplatte installieren.
Während der Installation die Partition löschen und wieder anlegen, dann wird auch formatiert, anschließend installiert.
Vorher noch ein AV-Programm besorgen, das dann ohne Internetzugriff installiert werden kann.

Erst wenn die Sicherheitsmechanissmen greifen, dann die beiden anderen Platten wieder anstecken und mit dem Virenprogramm scannen.
Und zwar so, dass alle gescannt werden und nicht nur *.exe Dateien.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

okay ,danke probiere das mal so und hoffe dass die viren weg sind ,
was ich noch fragen wollt welches antiviren programm währe denn am besten ? wo es am besten quasi ne demo von gibt die ich dann nach der xp installation drauf machen kann ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

welches das beste ist, darüber streiten sich die Götter ;)

Ich verwende Avira AntiVir und bin bisher nicht schlecht damit gefahren.
Aber da kommt bestimmt noch Kritik ;)

Hallo

Mal viel Glück beim Format ;)
Einfach mal keine ausführbaren Progs mitsichern dann dürfte es keine Probs geben

Du kannst dir z.B. auf der Aviraseite die Freeware-Version laden und auf einen USB-Stick speichern
Mach das aber unbedingt von einem Sauberen System da es sonst auch den Stick erwischt

Dein erster Besuch ins Netz sollte dich auf die Microsoft Seite bringen wo du unter Benutzerdefiniert alles downloadest
Mach das so lange bis du nichts mehr angeboten bekommst

Danach jeden zweiten Dienstag im Monat

was mich aber neugierig macht

Kannst du vl mal einen Teil von gefunden Objekten hier posten?

@Achiml das wird immer umstritten werden :)

Aber man kann mit Sicherheit sagen das der unsicherste Virenschutz 60cm hinter den Bildschirm sitzt ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

oh , hätte es früher lesen sollen ,bin schon am formatieren   ;D  kann mich aber noch an die ersten errinnern die kamen,
die hab ich nämlich noch gelesen  ;D
da war sowas wie vundo.gen oder killav.wb den namen zlombie.ax fand ich lustig oder irgendwas mit spy.agent
und einiges mit zlob oder so und das meiste waren dateien in der registry und dem system32 verzeichniss aber genaue infizierte dateien die ich auch kenne wie lieder oder bilder waren es nie , gott sei dank 

edit:
toll lese gerade dass die festplatte nicht formatiert werden kann, sie seie beschädigt , das kann eigentlich nicht sein der pc ist vlt. 2 jahre alt und hab die platte noch nie angerührt
könnts sein dass die viren das blockieren oder so ?

« Letzte Änderung: 08.03.09, 11:46:36 von Mr. Bean »

ach ja

wär zum Bereinigen gegangen was aber sicher mehr arbeit bedeutet hätte und auch keine 100%ige garantie gibt

Betreibst du P2P-Filesharing?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hab ich mal , is mir aber zu heiß geworden und hab das prog deshalb runter geschmissen
hab die daten aber noch
mit welchem programm lässts sich noch formatieren mit,der win xp cd jedenfalls nicht 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

danke , aber das mit meinem formatierungs problem konnte ich damit leider nicht lösen
 

beschreib mal das problem genauer ;)
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also
ich lege die xp cd ein , dann lädt er sämtliche treiber ,alles normal ,dann komm ich ins menü wo man seine installations partition auswählt , dort hab ich dann die vorhandene partition gelöscht und 2 neue erstellt damit ich eine für das reine windows hab ,dort sollen auch keine anderen daten drauf halt nur windows , hab die dann c genannt und enter gedrückt dann kommt der bildschirm zur formatierung und hab dort ntfs formatierung ausgewählt
so und jetzt kommt der formatierungs balken und nach ein paar sekunden  bekomm ich die meldung das das laufwerk nicht formatiert werden kann es seie eventuell beschädigt
weiter mit enter und abbrechen mit f3 und bla bla bla
mit der win 98 startdiskette hab ichs auch schon probiert doch dann bekomm ich die meldung datei oder befehlsname nicht gefunden 

edit:
endlich komischer weise hats nach dem ca 30 mal auf einmal geklappt , klingt zwar komisch is aber so

« Letzte Änderung: 08.03.09, 12:29:09 von Mr. Bean »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

..fang noch mal neu an, lösch die zuvor angelegten Partitionen wieder und versuch erst mal nur Windows zu installieren.


« Win XP: Kennt jemand ein 'Programm O'? Vista: Broser öffnet statt Ordner »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!