Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Laufzeit der Antivirenprogramme - z.B. Norton

Hallo,
was passiert eigentlich, wenn die Laufzeit des Virenscanners abgelaufen ist und nicht sofort verlängert wird? Ist der PC dann trotzdem noch einige Zeit geschützt?
Bosco
 



Antworten zu Laufzeit der Antivirenprogramme - z.B. Norton:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ja, nur werden z.B: Verbesserungen am Programm nicht mehr eingespielt. Längere Zeit sollte man das nicht laufen lassen, aber bis zum Wechsel oder bis zu einer Verlängerung geht das. Es gibt auch kostenlose gute Produkte.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wie schon gesagt, updates und patches funktionieren nicht mehr, außerdem werden wohl häufig Pop ups wie "Verlängern sie ihren Virenschutz um weiterhin vor Hackern geschütz zu bleiben" auftauchen. Die restlichen Funktionen sollten bei den meisten Scannern weiterhin funktionieren. Aber als gratis alternative kann ich Avira AntiVir empfehlen.

Hallo und vielen Dank für die Antworten - es war eine grundsätzliche Frage, die mich beschäftigt hat. Ich werde natürlich den Vertrag mit Norten in den nächsten Tagen verlängern, damit nichts anbrennt. AntiVir ist mir bekannt - wird allgemein als gut beurteilt.

Noch eine (vielleicht dumme) Frage: Wenn ich z. B. von Norton auf AntiVir umsteige, muss ich doch bevor ich AntiVir installiere, Norton deinstallieren. Ist der PC dann in der Zwischenzeit gegen irgendwelche Angriffe ungeschützt oder wie muss ich mir das vorstellen?

Bosco

hallo,

Noch eine (vielleicht dumme) Frage: Wenn ich z. B. von Norton auf AntiVir umsteige, muss ich doch bevor ich AntiVir installiere, Norton deinstallieren. Ist der PC dann in der Zwischenzeit gegen irgendwelche Angriffe ungeschützt oder wie muss ich mir das vorstellen?
da antiviren programme oder so ein schwergewicht wie Norton sich tief ins system verankern...wirst du formatieren müssen! bevor du ein neues AV progi installierst/verwendest.

mfg Zidane
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

                                    Norton / Symantec
Reste entfernen
Uninstaller für Norton (Norton Removal Tool) um Reste im System zu entfernen:
http://service1.symantec.com/Support/tsgeninfo.nsf/docid/2005033108162039

-------------------

                            Meine Empfehlung (Freeware) :

                          Router mit integrierter , eingeschalteter Firewall  !!!

Dazu :

1. :       Avia : Anti-Virus Free Edition
http://www.free-av.de/

-----------------

>>> im Wechsel mit dem XP / Vista-Virus-Tool ( mrt <<< ausführen )

http://download.freenet.de/sicherheit/ad-und-spyware-schutz/download-MS-Tool-zum-Entfernen-boesartiger-Software-2.13-deutsch--6909.xhtml

---------------------

 2.)   Windows-Firewall AN !!:

http://www.wintotal.de/Artikel/firewallxpsp2/firewallxpsp2.php

http://www.netzwerktotal.de/vistafirewall.htm


und wenn nötig : MalwareBytes
MalwareBytes / laden , starten , updaten , Vollscann im Normalmodus.

http://www.malwarebytes.org/

http://malwarebytes-anti-malware.softonic.de/

http://www.computerhilfen.de/info/sicherheit

 

In einem anderen Fall ist AntiVir installiert und ich möchte auf BitDefender Total-Security 2010 umsteigen. Muss ich zuerst AntiVir deinstallieren und dann BitDefender installieren? Es ist doch dann aber eine gewisse Zeit kein Virenscanner tätig - kann dann etwas passieren?
Gruß
Bosco

warum stellst du zweimal die gleiche "dumme"! frage ?!

es läuft genauso ab wie vorher auch!

 

warum stellst du zweimal die gleiche "dumme"! frage ?!



 

.........weil vorher von Norton zu AntiVir die Rede war und anscheinend, wenn ich das richtig verstanden habe, dies besonders bei Norton nicht so einfach ist.
Jetzt geht es um einen Wechsel von AntiVir zu BitDefender. Sorry, aber ich bin kein Experte* und möchte nur verstehen, was in der Zeit zwischen der Deinstallation und der Neuinstallation passiert, Reicht es da aus, wenn die Windows-Firewall aktiv ist oder ist es am besten, in dieser Zeit aus dem Internet auszusteigen? Neu formatieren möchte ich auf keinen Fall!
Gruß
Bosco  ???   *hab ich auch nie behauptet   :'(
« Letzte Änderung: 19.10.09, 19:50:05 von Bosco »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich würde vorher die Installationsdatei, des neuen Antiviren Programmes runterladen. PC vom Netz trennen. Altes AV Prog. deinstallieren, neues installieren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ich würde vorher die Installationsdatei, des neuen Antiviren Programmes runterladen. PC vom Netz trennen. Altes AV Prog. deinstallieren, neues installieren.

Dass man sowas auch noch erklären muss ... erschreckend ....
Ich würde vorher die Installationsdatei, des neuen Antiviren Programmes runterladen. PC vom Netz trennen. Altes AV Prog. deinstallieren, neues installieren.

Danke für Erklärung, die mir sehr geholfen hat. (Klar, dass es Leute gibt, die sich wundern, dass man so etwas erklären muss - es soll aber auch User geben, die ohne ausreichenden Schutz im Internet surfen.)
Gruß
Bosco

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wie immer.warum begreifen die leute nicht,das eine PFW,egal welchen herstellers,sinnfrei ist?
Eomne Firewall hat immer vor dem system zu sein,nie dahinter.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

DIE bauen sich auch nen Alarm IM Tresor ein,
der losgeht , wenn die dessen Tür offen ist ... 


« Avira AntiVir: bekanntes Kompatibilitätsproblemwin xp: kann Benutzerkonten nicht mehr anmelden »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...