Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

wird aber als Win 7 angegeben

Ich brauche dringend Hilfe mit meinem Rechner. Jemand hatte Zugriff zu meinem Rechner. Der Systemadmin ist in dessen Besitz übergegangen und ich habe auf viele Einstellungen keinen Zugriff mehr. Unter anderm auf etwas pikante Fotos von mir. Was aber noch schlimmer ist, dass alle Fotos meiner Kinder, gerade die ersten nach der Geburt, auch nichtmehr auffindbar sind. Da sämtliche Ereignisprotokolle und Webprotokolle gelöscht sind, kann ich auch nicht nachvollziehen, wo die jetzt sein könnten. Ausserdem kann ich nichtmehr ins Internet, über meine Easy box. Ich muss erst eine Verbindung zum Heimnetz habe. Kann auch keine andere Verbindungsart eistellen. Mein Rechner bzw. der Teil auf denich ich .zugreifen kann ist nur Nebenstelle und zu nichts zu gebrauchen, da ich keine Berechtigungen habe, etwas zu ändern. Wenn die Bilder von meinen Kindern nicht so wichtig für mich wären, hätte ich längst ein neues Betriebssystem drauf gemacht. Kann man sich den Systemadmin irgendwie zurück holen? WER KANN MIR HELFEN??? BITTE!!!



Antworten zu wird aber als Win 7 angegeben:

Das wäre dann doch wohl eher zuerst einmal Angelegenheit der Polizei, soetwas zu klären oder? (Recht am eigenen Bild, Datendiebstahl, Urkundenfälschung durch Aneignung unberechtigter Zugriffsberechtigungen ect.)

Hier im Forum kann niemand verriffizieren, ob Deine Storry auch der Wahrheit entspricht. Sicher geht das, ein Adminkonto zurück zu holen aber genau das möchten auch zu gern Leute rauskriegen ums zu mißbrauchen.

Geh zur Polizei!!

Zur Datensicherung:

Lade ein Linux-Betriebssystem (z.B. Ubuntu) runter und brenne es als bootfähige ISO auf eine CD/DVD oder mach mit einer entsprechenden Software einen bootfähigen USB-Stick draus. Rechner neu starten und von diesem Installationsmedium booten, ggf. vorher die Bootreihenfolge im BIOS anpassen oder gleich beim Start direkt das Bootmenü aufrufen. Nach Start den Punkt Ausprobieren/Testen wählen. Dann wird das komplette Betriebssystem in den Arbeitsspeicher geladen und steht temporär zur Verfügung. Am installierten Windows wird nichts verändert. Mit dem Dateimanager öffnest du deine Windowspartitionen und kannst nun deine ganzen Daten, so sie vorhanden sind, auf einen externen Datenträger kopieren.
War dies erfolgreich, Windows platt machen und neu installieren (oder nimm gleich Linux, da kann so ein Scheiß nicht passieren).
Gehst du wirklich zur Polizei, musst du das natürlich vor dieser Aktion tun oder du fertigst eine 1 zu 1 Kopie der Platte an.

Gruß


« Vorschau Patchday April ...Probleme mit Browser »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...