Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

USB Antiviren Live Stick erstellen

Hallo,
möchte mir den o.g. USB-Stick, der bootet (Rufus, UNetbootin o.ä), erstellen. Bei diesem möchte ich dann die Viren-Signaturen aktualisieren, also mit aktuellen Viren-Signaturen online versehen.
Welche praktikable Antiviren Software empfiehlt sich dort ??
Win 7
Mfg Farmer



Antworten zu USB Antiviren Live Stick erstellen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Auf was soll die software laufen? windows oder Linux?
Die ct hat ab und zu eine notfall cd, welche virenscanner dabei hat.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

auf Win7Ultimate,
habe schon Kaspersky, Avira bootfähig per Rufus installiert.
Nur kann ich den USB-Antiviren-Live-Stick nicht mit Viren-Signaturen
aktualisieren.
Kann ich o.g. Antivirensoftware dafür verwenden (oder andere) und wie kann ich sie aktualisieren ?? Also nur die Viren-Signaturen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Evtl kann man das aktuelle MRT von Windows nutzen?
Ggf vor Einsatz immer das ältere MRT auf dem bootbaren Stick austauschen ?

Falls das nicht geht , sollte MBAM reichen. Dabei muss aber das gebootete System online sein .

HCK

« Letzte Änderung: 15.12.18, 14:20:20 von Tar-Ava »

Windows Malicious Software Removal Tool
und wie es von Microsoft selbst eingeschätzt wird:
https://support.microsoft.com/de-de/help/890830/remove-specific-prevalent-malware-with-windows-malicious-software-remo
Den Einsatz des Programmes wie portable Software beschreibt Microsoft nicht.

Vergleiche MRT und Defender in ihrer Wirkungsweise!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

MRT / MBAM reicht m.E für eine erste Prüfung.
Ob & wie man Defender auf den Stick bekommt ist zu testen .
HCK

MRT und MBAM
sind beides Werkzeuge für die Anwendung nach einem "Befall" mit Schadsoftware oder Ransomware (u.Ä.)

MBAM - nur die Premiumvariante (Kaufsoftware) bietet Echtzeitschutz und eine portable Version gibt es nicht.
(Wird vom Hersteller auch abgelehnt, sich selbst etwas Derartiges zu basteln.)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

danke für die Vorschläge,
aber eigentlich geht es um die Aktualisierung der Viren-Signaturen auf einem USB-Antiviren-Live-Stick zu eingangs genannter oder auch anderer Software.
In den PC-Medien wird das immer wieder von den Fach-Radakteuren empfohlen.
Dazu hatte ich schon einiges versucht, aber leider...
Oder geht das nicht so ??
Software ??
Frohe Weihnachten

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schau Dir mal Desinfekt der C´t an, in den heise foren findet sich sicher hilfe um Dein ziel zu erreichen.


« ComputerstartBewerbung von "Lena Schwarz" geöffnet - was tun? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!