Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

blöde virenprobleme

hallo!

mein pc ist infiziert und avast (virenscanner) sagt ich soll vorm booten scannen.
hab das gemacht, doch avast kann die infizierten dateien nicht reparieren.
sie sind auch noch im windows ordner. kann ich die trotzdem löschen? zb:

c:\pagefile.sys           infiziert von saturday 14th-669
c:\windows\system32\bleh.exe   i.von win32:gaobot-286 wrm
"     "       "   \ctfman.exe              "
"     "       "   \mplay64.exe             "
"     "       "   \legsvr32.exe            "
"     "       "   \scvhost.exe             "

was ist /macht dieser gaobot? die dateien (zb mplay64) hab ich nie gehört.
sind das überhaupt windows dateien? auf c hab ich nur xp...
was soll ich tun? hab kein bock dass einer auf meine kosten surft etc....
hab auch das gefühl das waren nicht alle viren, avast findet nicht alle.
rahhhh panik panik rykad fordert beide beine und arme brechen für virenautoren!!!

grüße und danke für antworten



Antworten zu blöde virenprobleme:

Warum nicht unter Sicherheit / Viren ???
Scanne im abgesicherten Modus , mit allem , was Du hast ...

hab ich auch schon gemacht aber es hilft nix. er findet nur viren vorm booten.
oda gibt es geniale (kostenlose) virenprogramme die das packen?
und wenn er was findet weiss iuch ja nicht was machen...

http://www.free-av.de/    Antivir PE
Such auch nach Spybot S&D oder Adware SE

« New.net Domains?Ständige Popups »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Scanner
Der Scanner, vom englischen to scan "abtasten" ist ein Gerät, mit dem sich Bilder und Fotos digitalisieren und in den Computer einlesen lassen. Die Daten können...