Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

PopUps + Inernetseiten öffnen automatisch trotz Spyware-/Virenprogramm.. hmmmm..

Hallo zusammen,

seit ein paar Tagen öffnen sich ständig irgendwelche PopUps und Internetseiten, während ich im Netz bin. Nervt tierisch und ich finde den Übeltäter nicht. Spybot Search & Destroy zeigt nix an, McAfee auch nicht (ja, ist beides geupdated!  ). Habe auch schon hier in den Beiträgen gesucht, aber nix gefunden...
Um ehrlich zu sein, habe ich nicht wirklich Ahnung von Computern, deswegen hoffe ich stark, dass ihr mir helfen könnt.. Habe gelesen, dass euch dieser Log unten evtl weiterhilft.

Seiten, die aufgerufen werden, u.a.
h**p://www.intern-etadvertising.com/normal/yyy102.html
h**p://www.amaena.com/security/?aid=mgwav2&lid=trojan

Nach zweimaligen Spy-Scan habe ich immer den Punkt DoubleClick drin. Hat das evtl. was damit zu tun?!

Hoffe auf schnelle Hilfe + denkt dran: Ich habe von Fremwörtern in Sachen Computer kaum Ahnung... :o Also wenn ihr einen Lösungsvorschlag anbietet, dann bitte ein wenig vereinfacht erklären Wenn ihr weitere Infos braucht, sagt bescheid!

Danke im Voraus,
Sven

####

Logfile of HijackThis v1.99.1
Scan saved at 21:44:19, on 28.12.2005
Platform: Windows XP SP2 (WinNT 5.01.2600)
MSIE: Internet Explorer v6.00 SP2 (6.00.2900.2180)

Running processes:
C:\WINDOWS\System32\smss.exe
C:\WINDOWS\system32\winlogon.exe
C:\WINDOWS\system32\services.exe
C:\WINDOWS\system32\lsass.exe
C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\WINDOWS\system32\spoolsv.exe
C:\WINDOWS\Explorer.EXE
C:\Programme\Network Associates\Common Framework\FrameworkService.exe
C:\Programme\Network Associates\VirusScan\Mcshield.exe
C:\Programme\Network Associates\VirusScan\VsTskMgr.exe
C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
C:\WINDOWS\system32\ntvdm.exe
C:\T-ONLINE\BSW4\ToDuCAlC.EXE
C:\Programme\Outlook Express\msimn.exe
C:\WINDOWS\system32\rundll32.exe
C:\Programme\Internet Explorer\IEXPLORE.EXE
C:\Programme\Internet Explorer\IEXPLORE.EXE
C:\Programme\Spybot - Search & Destroy\SpybotSD.exe
C:\DOKUME~1\ADMINI~1\LOKALE~1\Temp\Rar$EX00.851\HijackThis.e
xe

O17 - HKLM\System\CCS\Services\Tcpip\..\{FEEE10CE-4AC4-438D-A5A9-4
76D587DE603}: NameServer = 217.237.151.225 217.237.150.225
O20 - Winlogon Notify: Shell Extensions - C:\WINDOWS\system32\h42o0ef3eh2.dll
O23 - Service: iPod Service (iPodService) - Apple Computer, Inc. - C:\Programme\iPod\bin\iPodService.exe
O23 - Service: McAfee Framework-Dienst (McAfeeFramework) - Network Associates, Inc. - C:\Programme\Network Associates\Common Framework\FrameworkService.exe
O23 - Service: Network Associates McShield (McShield) - Network Associates, Inc. - C:\Programme\Network Associates\VirusScan\Mcshield.exe
O23 - Service: Network Associates Task Manager (McTaskManager) - Network Associates, Inc. - C:\Programme\Network Associates\VirusScan\VsTskMgr.exe



Antworten zu PopUps + Inernetseiten öffnen automatisch trotz Spyware-/Virenprogramm.. hmmmm..:

LOG hier eintragen , auswerten usw : http://www.hijackthis.de/
SCANNEN im abges. Modus , bei abgesch.Wiederherst. !!!


« MELDUNG : WMF-Exploit tarnt sich als Google-Grußkarte [Update]Hilfe Spyware/Adware entfernen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!