Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Nur eine Sache colorieren.. wie?

Hallo

Ich sehe oft Bilder, die in Schwarzweiß sind, dort dann aber nur eine Sache bunt ist.. wie zum Beispiel Schuhe..
Komplette Bild ist Schwarzweiß, allerdings sind die Schnürsenkel in einer Farbe..

Wie kriegt man sowas hin mit Photoshop?


Antworten zu Nur eine Sache colorieren.. wie?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
ist eigentlich ganz einfach.
Wie es jetzt genau mit Photoshop geht, weiß ich allerdings nicht, da ich das Programm selbst nicht benutze.
Du mußt nur das Ursprungsbild in eine neue Ebene übernehmen und das dann auf schwarzweiß stellen (z.B. über Sättigung entfernen, oder Farbmodus ändern, oder ...). Die schwarzweiße Ebene als erste, obere Ebene einstellen und dann die gewünschte Stelle im Bild mit einem Radierer ausradieren. Zum Vorschein kommt dann die colorierte Bildversion. Dann noch die Ebenen miteinander verbinden (oder ähnlich), und dann abspeichern. Das wars.
Wobei es hierbei sicherlich noch bessere Varianten gibt.

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi |

zaunk hat das schon richtig erklärt, wobei es egal ist, ob nun die Farb- oder S/W-Ebene oben ist. Wichtig ist, was da ist, und was weggeschnitten wird.

Ich hab neulich auch zum ersten Mal so ein Bild erstellt (mit PS CS2). Bin so vorgegangen:
- Farbbild in Zwischenablage
- Bild in Graustufen konvertiert, danach wieder auf RGB gestellt
- Farbbild aus Zwischenablage eingefügt (als oberste Ebene)
- Mit dem Werkzeug "Extrahieren" (im Filter-Menü) den gewünschten Bereich der Farbebene ausgeschnitten.
- Passt!

Ebenen zusammenführen brauchst du nicht extra. Wenn du in ein Format ohne Ebenen speicherst (wie JPG), dann werden die sowieso zusammengelegt.

greez 8)
JoSsiF

Ja, da gibt es mehrere Varianten.
Z.B kann man in dem  "Schuhe-Farbfoto" mit der Lasso-Maske, der Freihand-Maske, der Auto-Maske usw. -jedenfalls mit dem Masken-Werkzeug- die Schuhe maskieren, danach die maske invertieren, dann im Programm das Bild in Graustufen umwandeln.
Ergebnis ist ein Foto in S/W, bei dem die Schuhe aber farbig sind.
Das alles dürfte in fast jedem Bildbearbeitungsprogramm möglich sein, evtl. mit etwas anderen Bezeichnungen.

 8)
 

Habe gerade mal nach ein paar Beispielen in meinen Fotos gekramt.
Die habe ich so gemacht, wie weiter oben beschrieben.




 


 


 

 8)

Schöschön.
In Photoshop ist allerdings der einfachste Weg die Tastenkombination StrgU.
Man wählt den zu bearbeitenden Farbbereich aus und schiebt den Regler "Deckung" bis es gefällt.

Hier mal ein kurzes Tut dazu:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Joa, geht auch. Viele Wege führen nach Rom ;)

Yepp.

Und die Faulheit siegt dabei. Andere nennen es dann auch Knofhoff  ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Habe gerade mal nach ein paar Beispielen in meinen Fotos gekramt.
Die habe ich so gemacht, wie weiter oben beschrieben.




 


 


 

 8)

Die sehen toll aus! Ich werde das auch gleich mal ausprobieren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hä ich versteh das nicht :(
Ich krieg es nie hin..

Kann mir jemand die einzelnen Schritte richtig beschreiben?
Ich hab Jossifs und moritz10439's Schritte ausprobiert aber ich kriegs nicht hin :'(

Öffne das Bild ->mach es zur Ebene -> drück strgU
Es öffnet sich eine Arbeitsfläche Farbton/Sättigung.

Klick in "Bearbeiten" eine der Farbtöne an und nimm dann den Schieberegler  Sättigung und schiebe ihn nach links.
Eigentlich ist ja die Vorschau aktiviert, man sieht aber nicht immer sofort etwas (keine Ahnung warum). Falls sich keine Änderung zeigt, klicke bei offen gelassener Farbton/Sättigungsfläche mal auf das Bild. Es sollte der Cursor zur Pipette mutieren und dir den Bearbeitungsstand sichtbar machen.

by the way:



 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das ist aber sehr aufwendig :o
Immer wenn ich Rottöne machen will und den Schieber nach Links schiebe, geht eben der Rotton weg..

Mach du das mal, ich will mal sehen wie du es hinkriegst!
Es sollen nur die roten bzw. orangenen Felgen zusehen sein!

 

dann mach die Gelb- und Grüntöne weg. Ich kopier mir das Bild mal



Zaubern kann PSnoch nicht. Wenn du die einzelnen Farbtöne reduzierst, stellst du fest, dass der Rasen noch einige Anteile Rot hat (schimmert so leicht rötlich). Das ist aber kein Problem. Du reduzierst nun Rot so weit, bis der Rasen s/w geworden ist.
Leider werden die Felgen dann auch recht blaß. Aber jetzt kannst du mit den Protokollpinsel die Felgen wieder herstellen, wie sie im Original gewesen sind. Eine Sache von wenigen .... Minuten?
Zeig dann dein Ergebnis.

LG

Hab es mal "schnell" mit der Maskenfunktion gemacht.

 


Ist nicht perfekt...dafür aber schnell ;D

@Moritz
bei deinem Bild fehlt noch ne kleinigkeit "rot" über dem Auspuff.

 8)


« kurz vor dem Gewitter...Heute nach dem Gewitter... »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Graustufenbilder
Als Graustufenbilder bezeichnet man digitale Bilddateien. Graustufenbilder werden auch Halbtonbilder beziehungsweise 8-Bit-Bilder genannt. In Graustufenbilder muss ein Pi...

Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...