Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Thema geschlossen (topic locked)

Microsoft picture it

hi leute
hab ein problem:bin noch ziemlicher anfänger in sachen bildbearbeitung und möchste gerne ein kleineres bild das auf einem schwarzen hintergrund liegt auf ein grösseres bild(->soll dann hintergrund werden) bringen, wobei der schwarze hintergrund des kleineren bildes weg sein soll sodass das Hauptbild des kleineren bildes auf dem grossen hintergrundbild sitzt.kann jemand helfen?? 

« Letzte Änderung: 19.06.07, 11:27:17 von Andä »

Antworten zu Microsoft picture it:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich mach das in Paint so :
Bild laden , ausschneiden , Paint beenden.
Paint laden , Einfügen , speichern .
Vielleich geht das da ähnlich ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

naja ja so mach ich das auch imma nur das problem is das auch bei paint imma ein rechteck kopiert wird und nicht nur der teil den man eigenltich haben will... :-[:-[:-[

Da gibts doch oben links die Freihandauswahl, damit kannst Du genau, das ausschneiden, was Du brauchst. Musst nur ne ruhige Hand haben.

Gleich oben links neben dem von Dir genannten Rechteck.

mfg bernd

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

jajaja weis ich doch, das problem is nur wenn ich mit der freihand auswahl mein objekt markiert habe und dann auf kopiern und im andern paint projekt auf einfügen gehe, dann erscheind dort zwar das markierte aber mit einem weissen viereckigen rand drum herum... ??? ??? ??? was kann man da machn ?? ??? ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Eine bessere Software als Paint nutzen und "feiner" arbeiten. www.gimp.org

Gimp installieren und dann nach einem Tutorial zu Gimp suchen in dem die Funktion "Freistellen" beschrieben wird.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

jaja ich arbeite auch nicht mit paint sondern hier wie oben steht mit "microsoft picture it!" .weis keina wie man das bei dem programm macht????

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

microsoft picture it! ist nicht wirklich eine ernsthafte Bildbearbeitung.

Wie auch immer:

Google hilft Dir mit dem folgenden Suchbegriff: microsoft picture it! tutorial

Ich habe mir grad die Mühe gemacht, PictureIt (Works 2000) zu installieren. Klick mal auf F1, das Programm wird doch sogar mit kleinen Filmen erklärt.
Du kannst also mit der Randerkennung, durch Ausstechen, per Farbauswahl, Nachzeichnen oder Ausstechen den Bildteil freistellen.
Und wie man das dann einfügt, wird auch easy erklärt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

jaja mag ja sein aba ich such nach ner lösung mit picture it! .des isn riesen programm mit turitoral/einführungsvideo und allem drum und dran..mit dem programm kann man alles machn und reinschneiden muss doch auch irgendwie gehn! ??? 

jaja mag ja sein aba ich such nach ner lösung mit picture it!

Ähhem....Lies doch bitte mal den Beitrag von Moritz über dir!
Er hat EXTRA für dich dieses PictureIt! installiert und dir dann erklärt was du tun sollst!
  ::)
jaja mag ja sein aba ich such nach ner lösung mit picture it! .des isn riesen programm mit turitoral/einführungsvideo und allem drum und dran..mit dem programm kann man alles machn und reinschneiden muss doch auch irgendwie gehn! ??? 

@Boomtown
Danke für deine Unterstützung

@Andä
Jetzt sage mir doch mal, wenn du die wirklich vielen Erklärungsvideos gesehen hast, wie soll man denn dann noch eine Hilfe geben? Die Videos sind wirklich sowas von erhellend, man muß den Schritten doch nur folgen!! Und ich habe lediglich die Version aus Works 2000 gesehen und kann mir vorstellen, dass MS in den Folgeversionen Verbesserungen hat einfliessen lassen.

Wie wäre es, wenn du dein Problem, dem ich inzwischen nicht folgen kann, deutlich und anhand von Beispielen erklärst, die du hier in das Forum direkt postest. Denn dann wird die Konversation bestimmt zum Ziel führen.

LG
Moritz

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich hab die videos nicht mehr (hab sie gelöscht aus platzgründen) und auch die hilfe hat mir nicht wirklich weiter geholfen.deswegn bin ich ja hier.und das problem steht doch oben hat keina eine genaue erklärung wie das geht? 

« Letzte Änderung: 23.06.07, 12:49:24 von Andä »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
ich hab die videos nicht mehr (hab sie gelöscht aus platzgründen) und auch die hilfe hat mir nicht wirklich weiter geholfen.deswegn bin ich ja hier.und das problem steht doch oben hat keina eine genaue erklärung wie das geht? 

Eine genauere Erklärung als in der Hilfe oder in den Videos werden wir wohl auch nicht geben können.

@Andä
Jetzt sage mir doch mal, wenn du die wirklich vielen Erklärungsvideos gesehen hast, wie soll man denn dann noch eine Hilfe geben?

Und da die Erklärungsvideos, laut moritz, selbsterklärend sind, solltest du dir dafür etwas Platz auf deiner Platte schaffen, wenn es dir so wichtig ist  ;)

Geli

 

Halllo Ända,
Es gibt dafür eigentlich eine ganz einfache Lösung. Sie ist so doof und simpel, das selbst eine Fotografin, die ich kenne nicht verstanden hat. Sie sagte zu mir, das ist mir zu doof um das zu kapieren.  ::)Aber ich hab das tatsächlich mal so gemacht. Wenn ich es richtig verstanden habe möchtest Du in Picture-It ein Bild ausschneiden und es woanders einfügen? Also öffne das Bild und klicke auf > zuschneiden< Das geht per > nachzeichnen des Randes< dann klickst Du irgendwo am Rand des Bildes, das Du ausschneiden möchtest. Dort erscheint üblicherweise ein gelbes Zeichen. Dort klickst Du drauf mit der Maus und ziehst immer schön am Rand die Linie. Wenn Du zwischendurch mal stoppst ist es nicht schlimm, dann klickst Du wieder auf die gelbe Markierung und ziehst weiter Deinen Ausschneiderand.> Am besten geht es wenn Du Dein Bild vorher stark vergrößerst. So ziehe also um das Bild einen möglichst exakten Rand, bis Du wieder am Ausgangspunkt angekommen bist.Dort siehst Du ja deutlich wieder die gelbe Markierung.> Dort klickst Du dann nochmal drauf.> Nun ist Dein Ausschnitt deutlich markiert. Nun klickst Du links unten auf > fertig. Nun siehst Du das ausgeschnittene Bild. Das sieht vielleicht etwas krickelig aus ::) Lass es so und öffne dann das Bild oder den Hintergrund, auf dem es eingefügt werden soll und vergiss nicht es vorher wieder zu verkleinern. Dann klickst Du unten in der Bilderleiste auf Dein ausgeschnittenes Bild und ziehst es auf Deinen geöffneten Hintergrund. Dort kannst Du die Schärfe u.s.w. anpassen. Günstig ist in Deinem Falle auf > Randeffekte< zu klicken um die Ränder deines Bildes etwas weich zu zeichnen, so das die Ungleichmäßigkeiten des Umrisses vom Ausschneiden, ab zu mildern.Das klappt...Du musst es nur in Ruhe probieren. :D
(sowas gibt es auch und sollte respektiert werden) Natürlich gibt es viel bessere Programme, aber Du bist ja ganz am Anfang gelle? Also viel Glück und Spaß beim ausprobieren! Vielleicht konnte ich ja helfen?
Gruss
Violetta

Zitat

« Wintersaison am GartenteichAdobe Creative Suite (Photoshop, Illustrator, Indesign) kostenlos! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!