Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Thema geschlossen (topic locked)

Als Qualitätsfanatiker würde ich mir das auch nicht runterladen, schon gar keine Filme. Aber gut, mit 56k Modem stellt sich die Frage eh nicht :-)

Ich sag trotzdem, wenn die Maxi-CDs 2,- EUR kosten (statt 6-7) und die DVDs 10 (statt 20-30), müsste Britney Spears zwar 2 Jahre länger auf ihre Villa sparen, würde totzdem noch reich und t-online hätte DSL-Überschuss...

Zitat
7 PC´s und ständiger Filmdownload
:o  :o

hi,

wie siehts denn damit aus?
ich z.b. lade mir fast ausschließlich sound runter welchen du in keinem laden mehr bekommst.
darunter auch einige live mixe. hat einer ne ahnung wies mit musik aussieht welche nicht mehr im handel zu erwerben ist???
ich für meinen teil denke das daran kein verlust gemacht wird.

ich sage weitermachen alle weitermachen!!!
denn die größten abzocker sind im musikgeschäft meißt die labelowner. das gefasel von denen regt mich echt auf die haben viel zu lange ihre tonträger zu horrenden preisen verkauft. sind doch echt selbst schuld.

Er hat Recht. Ich z.B. lade auch Musik runter die es in keinem Musikladen hier gibt. Das sind dann z.B. Remixe von bekannten liedern die von etlichen DJ's fabriziert worden sind. Und ich kann mir net vorstellen das diese Teile hier irgendwo zu kaufen sind.
Wie gesagt auch wenn die jetzt Kazaa verbieten, kriegen die das Problem wieso nicht in griff, weil dann wieso ne neue Tauschbörse ins Internet kommt, die genau wie Kazaa ist nur anders heisst.
Beispiel: Stellt euch vor MC Donalds ist verboten! Dann gehen eben alle zu Burger King! Ist genau das Gleiche.

Da muss man unterscheiden. Musik von DJs und anderen, die es nie zu kaufen gab und die nie ihre Rechte darauf beanspruchen - sie zum Bekanntwerden ins Netz stellen sind frei runterladbar.

Kazaa selbst ist als Medium nicht zu verbieten.

Und Songs die unter Copyright stehen, aber nicht mehr zu bekommen sind. Diese sind auch weiterhin geschützt, deren Download ist nicht erlaufbt. Wenn der Song aber im Radio kommt, darf man ihn aufnehmen.

Ich lasse mir von diesem Reglementierungsstaat nicht verbieten, was ich downloaden darf oder nicht. Ich werde das tuhen, was ich immer getan habe.

...sagte der Krug, ging zum Brunnen und brach... ;)

...sagte der Krug, ging zum Brunnen und brach... ;)

Diesem Reglementierungsstaat muss Einhalt geboten werden! Als Arbeitsloser habe ich im Knast wenigstens Fressen und Suf kostenlos, brauche mir mitte des Monats keine Gedanken machen, wovon ich fressen und saufen soll, wenns Geld alle ist und man mich als Menschen trotz Topbewerbungen eh ablehnt, dann lehne ich dieses Gesellschaftsystem ab und sage ihm den kampf an. Habe sowieso verloren, dann ist es sowieso egal.

Weiter Kaaza und Filmdownloads!!!!!!

*räusper*..sooo schlecht kanns den Arbeitslosen ja nicht gehen, wenn du schon nach einem neuen PC System Ausschau hälst (obwohl dein jetziges GUT ist), nur weil ein "Bekannter" gesagt hat, das es Steinzeitmäßig ist....
Aber das ist jetzt ja nicht das Thema... ::)

Na, da gibt es bestimmt noch die eine oder andere "Reglementierung", gegen die man verstoßen kann, damit "es" schneller klappt!!!

Geli

Ich werte das mal als Meinungsäußerung. Der Reglementierungsstaat setzt in dem Fall aber nur um, was internaltional gilt. Und da gilt eben, verbotenes downzuladen ist Diebstahl geistigen Eigentums. Allerdings bleibt ja weiterhin die Möglichkeit des Mitschnittes Internetradios, Radio, TV usw. Sonlange das noch bleibt.

Ach herjeh, mein Steinzeit PC. Ja, ja, wir Arbeitslosen dürfen höchstens einen 386er haben, ein 486er ist bereits purer Luxus und wird von der Harzkomission und erst recht von der Herzogkomission konfisziert und zwangsversteigert. Ich kann euch gerne mal die Benchmarkergebnisse nennen, glaube aber eher, ihr werdet danach euch übergeben müssen. Ich könnte dann noch angezeigt werden, wegen fahrlässiger Körperverletzung. So komme ich aber nicht so schnell in den Knast, besser ich raube Montag eine Bank aus, dann kann ich mir endlich einen neuen kaufen. :);):D

« Letzte Änderung: 10.10.03, 22:06:39 von Uwe-Paul »

Also nun bleib aufm Teppich. Ein 2.400er PC ist kein Steinzeit-PC. Und wenn du den hast ist doch super. Egal wie du finanziell dastehst, andere wären echt dankbar dafür.

@in die Runde: Bitte nicht persönlich werden hier, hier gings um kazaa und nicht um PCs.

@ Nope

Es hat hier auch KEINER aus der Runde gegen irgend einen PC etwas gesagt.
Die Aussage des "Steinzeit-PC'S" kommt aus aus dem "Umfeld" von Uwe-Paul.

Geli

Das stimmt, Geli!


« Praktische Taschen für Unterwegs*** 4000 *** Mal PSYCO »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!