Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Wlan verbunden aber kein internet

Hallo Netzwerkprofis, ich hoffe ihr könnt mir zu folgendes problem helfen:
Habe 1 Desktop PC (PC1) und 1 Laptop (PC2). PC1 benutzt ein Wlan Stick des selben Herstelllers wie mein Wlan Router. PC2 hat als Wlan den eingebauten Cisco irgendwas. Bis vor 3 Wochen gingen PC1 und PC2 "getrennt" ins Internet. 
Ich habe mir vor ein paar Tagen ein neuen Wlan Router gekauft (vom selben Hersteller weil ich sehr zufrieden war.....Sogar die gleiche IP wie der alte hatte es) und seitdem hab ich folgendes Problem:
PC1 kann ins Internet. PC2 kann NUR ins Internet wenn PC1 an ist. Wenn PC1 aus ist besteht zwar eine Wlan verbindung zwischen PC2 und Router, komm aber nicht ins Internet).
Da der neue Router vom gleichen Hersteller ist wie der alte hab ich nix besonderes gemacht...SSID aktiviert....WPA-TKIP verschlüsselung....MAC Filter aktiviert etc.....alles richtig gemacht.....
Was mache ich hier falsch oder wo ist das Problem? Ich hoffe ihr könnt mir helfen......
Nun zu meine Hardware
 
PC1:
Betriebsystem: Win XP SP2 neusten Stand
Wlan
Stick: Sitecom WL irgendwas
IP: 192.168.0.101
Sub: 255.255.255.0
Gateway: 192.168.0.1
DNS: 192.168.0.1
 
PC2:
Betriebsystem: Win XP SP2 neusten Stand
Wlan: Cisco irgendwas
IP: 192.168.0.102
Sub: 255.255.255.0
Gateway: 192.168.0.1
DNS: 192.168.0.1
 
Wlan
Router:
Sitecom WL 173 



Antworten zu Wlan verbunden aber kein internet:

Ist im Router einestellt das er als Router arbeiten soll?
Ansonsten funktioniert er vielleicht nur wie ein Modem!  

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kanaleinstellung im PC angeglichen ( Wlankarte- Eigenschaften ) ??
Vertippt bei KEY ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Firewall unter Windows mal deaktiviert? Auch mal hier schauen:

http://www.netzwerktotal.de/wlankonfiguration.htm 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bei Z-Alarm musste der Router im Nahbereich mit IP drinstehen .....
 

Argl, ihr Pappnasen. Er hat doch gesagt, dass er per WLAN ins Internet kommt (wenn PC 1 läuft). Damit kann es ja wohl weder an irgendwelchen Firewalls, noch an der Passphrase liegen, nicht wahr!?

Also, kannst du denn (wenn PC 1 nicht läuft) deinen Router (also 192.168.0.1) pingen? Kannst du eventuell sogar IPs im Internet pingen (z.B. 66.249.93.104 -  google.de)? Wenn ja, gibt es ein harmloses Problem mit dem DNS. Probiere diese beiden Dinge ...

Schritt 2: Verfolge (während PC 1 läuft) die Route ins Internet von PC 2 aus mit Hilfe des Befehls "tracert" für die traceroute und poste die Ausgaben hier. Daraus lässt sich schließen, ob die Route tatsächlich über PC 1 führt.

danke für die vielen Antworten.....hier ein paar Antworten zu Fragen:

Also, kannst du denn (wenn PC 1 nicht läuft) deinen Router (also 192.168.0.1) pingen? Kannst du eventuell sogar IPs im Internet pingen (z.B. 66.249.93.104 -  google.de)? Wenn ja, gibt es ein harmloses Problem mit dem DNS. Probiere diese beiden Dinge ...
@bigdaddy123 --> Leider nicht...Komischerweise wenn ich PC1 hochfahre und Internet habe und PC wieder runterfahre und aus mache geht PC2 einwandfrei....Als ob zuerst eine Verbindung hergestellt werden muss. Und was anderes was ich entdeckt habe: Wenn ich den Router vom Netz rausstecke und wieder einstecke läuft PC2 ohne PC1 anzumachen.
Zu Schritt 2 kann ich grad nix dazu sagen. Bin grad auf Arbeit


« Win2000: Internetverbindung herstellenI net geschwindigkeit »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Desktop
Als Desktop bezeichnet man die Arbeitsoberfläche eines Computers. Der Desktop ist nichts anderes als eine grafische Benutzeroberfläche (Graphical User Interface...

Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

WLAN
WLAN steht für "Wireless Local Area Network" und bezeichnet ein lokales Netzwerk (LAN), bei dem die Daten statt per Kabel auch per Funk übertr&au...