Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Problem beim einrichten eines Netgear Wireless Netzes

hallo,

ich versuche gerade von meinem laptop meinen netgear WG602v4 Wireless- G 54 Access Point einzurichten.

"Konfigurieren sie das lan und den drahtlosen zugang"

a" konfigurieren sie den netzwerkanschluss des wg602v4 für den lan zugriff. stellen sie eine verbindung zum wg602v4 her,indem sie einen webbrowser starten und in die adresszeile http://192.168.0.227 eingeben."

"ein anmelde fester wird angezeigt "

b.....

ich hab windows internet explorer geöffnet das eingetipp,dann kommt bei mir nur die webseite konnte nicht angezeigt werden.

das modem is mit nem lan kabel am laptop sowie mit der steckdose auch.alle leds leuchten.wie mir im schritt 1 erklärt wurde..

weiß jemand wie ich da jetzt weiter komme?

mfg



Antworten zu Problem beim einrichten eines Netgear Wireless Netzes:

  

Ist der erste Zugriff auf den Accesspoint per WLAN u.U. nicht möglich (wie auch bei vielen anderen Erstzugriffen bei manchen Routern u. dgl.)?

Dann mußt Du erst einmal per Kabel (LAN) zugreifen und die Erstkonfiguration vornehmen - die Frequenzen scheinen nicht aufeinander abgestimmt zu sein usw.
 

  

Lies bitte hier den Abschnitt:
"I cannot configure the wireless access point from a browser. "
aus dem Dokument:

NETGEAR 54 Mbps Wireless Access Point WG602v4 Reference Manual
http://documentation.netgear.com/wg602v4/enu/202-10279-01/index.htm

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hab die ip vom rechner geändert,jetzt kom ich soweit das ich im browser die ip eingeben kann nd bis zum anmeldefenster komme.
wenn ich dort aber das vorgeschriebene password und den namen eingebe..

kommt jedes mal HTTP 500 Interner Severfehler

COM Surrogate hat ein Problem und muss beendet werden.

 ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

läuft danke

Hi,

ich habe auch das Problem dass ich beim eingeben der Adresse (also dieses 192. und so weiter) den Browswer nur "Website nicht verfügbar" angezeigt bekomme, wollte ein zusätzliches Gerät ins WLAN reinbringen.

ich habe aber die IP-Adresse und die Subnetz-Mask geändert so wie es in der Anleitung steht, habe das LAN-Kabel zwischen Laptop und dem Netgear-Ding reingetan, Strom vom Netgear weg und wieder dran, alle Lämpchen leuchten, ...

Hab mir auch schon den Abschnitt in der Anleitung durchgelesen der weiter oben genannt wurde, aber ich komm trotzdem nicht weiter.

Habe das Netgear schon länger und beim letzten Mal (vor knapp einem Jahr) hats auch noch funktioniert.
Achja, außerdem hab ich vor ca. 2 Tagen die Meldung bekommen, das jemand in dem WLAN die gleiche IP-Adresse verwendet wie ich (hab da eigentlich nur den Laptop und mein Smartphone drin, sonst nichts)

Kann mir jemand helfen??


Danke!

Wenn der IP-Adressbereich einesRouternicht eindeutig abgegrenzt ist - damit ein Bereich mit IP-Adressen existiert, die du als Administrator einem Netzwerkadapter statisch zuordnen kannst - kann es schon vorkommen, daß in dem momentan aktiven Netz der Router per DHCP-Server eine IP zuordnete, die du eigentlich gedacht hast, daß sie ständig und fest einer Komponente zur Verfügung steht.

IP-Adressbereich ordentlich "aufgeteilt", daß der DHCP-Server im Router erst ab IPv4: xxx.yyy.zzz.30 (nach Belieben festlegen)... bis zur maximal möglichen Ziffer in der Netzklasse - kommt es bestimmt nicht vor, daß IPv4 als "schon vergeben" beanstandet werden.

Solche Konfiguration (IP-Adressbereich teilweise reservieren / DHCP-Adressumfang erst ab...) solltre in jedem Router machbar sein .

Die Parallele kannst du dir ausmalen - wenn ein "Geldbriefträger" Geld "bei der vollbusigen Blondine namens Müller" abliefern soll ... und diese würde zweimal mit identischer Adresse existieren - so wird das eben nix.
Zumindest ein Adresskennzeichen muß enthalten sein, das díe beiden vollbusigen Blondinen eindeutig unterscheidet.
Etwas ganz Ähnliches ist es mit der Adressierung im Netz.

Ok, danke schonmal dafür, hatte schon Angst dass sich da irgendwer eingeschlichen hat :D

Hat das irgendwas damit zu tun dass ich nicht auf das Modem zugreifen kann? Weil dafür hatte ich die IP-Adresse ja geändert, so wie es in der Anleitung stand

LG, Kol


« Problem beim Herstellen einer InternetverbindungRouter bringt kaum/keine Leistung TL-WR841N »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Powerpoint
PowerPoint ist eine Präsentations-Software der Microsoft Corporation und hat die Dateiendung ppt. Das am Häufigsten verwendete Programm zum Erstellen von Pr&aum...

Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

WLAN
WLAN steht für "Wireless Local Area Network" und bezeichnet ein lokales Netzwerk (LAN), bei dem die Daten statt per Kabel auch per Funk übertr&au...