Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

WIN 2000: netzwerkproblem

hallo,
ich hab ein Problem mit dem Netzwerk. Die Verbindung der WLAN-Karte mit dem Router steht und die Signalstärke ist auch gut. Auch die LAN-Verbindung ist aktiv, auch mit dem Ping zum Router klappt alles.

ABER: Firefox und IE wollen einfach nicht ins Netz.

Hab auch schon regsvr32 netman.dll usw. bei cmd eingegeben, oder die Dienste kontrolliert...nichts tat sich.

Brauch ich zu der LAN-Verbindung auch noch eine DFÜ-Verbindung bei den Netzwerkverbindungen? Die hab ich nämlich dort nicht stehen.

Weiß echt nicht mehr weiter!

Hoffe ihr könnt mir helfen...MfG

 



Antworten zu WIN 2000: netzwerkproblem:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Stimmen denn Verschlüsselung und Netzwerkschlüssel deiner Karte mit dem Router überein?

Auch mal die Netzwerkeinstellungen in den Browsern kontrollieren:

Bei IE -> Verbindungen -> Keine Verbindung wählen
Unter LAN-Einstellunen sollte kein Häkchen gesetzt sein.

Bei FF -> Extras -> Einstellungen -> Erweitert -> Netzwerk -> Einstellungen -> Kein Proxy

Kontrolliere mal, ob die Browser nicht vielleicht im Offline-Modus sind.

Auch mal hier schauen:

http://www.netzwerktotal.de/wlankonfiguration.htm

Zitat
Brauch ich zu der LAN-Verbindung auch noch eine DFÜ-Verbindung bei den Netzwerkverbindungen? Die hab ich nämlich dort nicht stehen.
Nein, brauchst du nicht. 

Die Verschlüsselungen stimmen überein.
Auch die Netzwerkeinstellungen der Browser stimmen.

Als ich vorhin den Firefox öffnen wollte, kam eine Meldung mit dem Begriff "wpad" konnte nicht gefunden werden, da konnte ich noch "Wählen" anklicken. Da will der aber ne Rufnummer haben.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

hast du das von @DD oben in den Internetoptionen alles gemacht ?

hast du das von @DD oben in den Internetoptionen alles gemacht ?

Internetoptionen? Ich hab die Netzwerkeinstellungen der Browser kontrolliert...da war alles wie es sein soll.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bei IE -> Verbindungen -> Keine Verbindung wählen
Unter LAN-Einstellunen sollte kein Häkchen gesetzt sein.

Brosereinstellungen im IE ?
Extras / Internetoptionen ?
« Letzte √Ąnderung: 06.10.08, 20:07:20 von AchimL »

Ja, hab beides (für den IE und Firefox so gemacht wie´s DD gesagt hat. Leider funktioniert es immernoch nicht.

Danke für die Bemühungen!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ok, dann nochmal von vorne.

Funktioniert die Verbindung per Kabel und kommt man damit ins Internet.

Schon die Firewall gecheckt ?

Ok, es ist der Zweitrechner. Er ist per WLAN-Karte mit dem Router verbunden (Verbindung wurde auch erkannt...Signalstärke gut). Am Router hängt ein Kabelmodem (20Mbit/s)

Die LAN-Verbindung3 ist die einzige in der Netzwerkumgebung (frag mich nicht warum "3"). Sie ist aktiviert und funktioniert auch, es wird bei Status "Verbindung hergestellt" angezeigt.

Nur wenn ich den Firefox oder den IE benutzen will kommt nicht die Startseite sondern eben "Adresse nicht gefunden".

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

eine LAN-Verbindung ist keine WLAN-Verbindung !

Du brauchst ein Drahtloses Netzwerk und den Netzwerkverbindungen.

Gerätemanager schon angeschaut, nach gelben Ausrufezeichen.
Evtl. ist die WLAN-Karte nicht richtig installiert.

Achso, eine Firewall war und ist nicht drauf. Ich weiß, das ist nicht gut, aber ich hatte mit dem Rechner bis jetzt wenig zu tun. Mein Vater hat eben keine installiert.

"PCI Wireless Network Adapter" unter Netzwerk ist installiert und ok.

Wie bekomm ich jetzt eine funktionierende WLAN-Verbindung?

Ich dachte mir, dass vor dem Fehler auch schon alles über die normale LAN- und nicht über eine WLAN-Verbindung lief.

Wie kann ich denn unter WIN 2000 sowas einrichten?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

teste erst mal unter Kabelverbindung. Wenn das geht, gehe zum nächsten Schritt über.


« Netzwerk √ľber Fritzbox 5140 ONLINEZEITXP mit MAC verbinden? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!