Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 2000: Win 2000 beim Hochfahren IMMER eine Prüfung auf Konsistenz & löscht

Hallo,
seit einigen Tagen bringt mir mein PC die Meldung das ein Datenträger auf Konsistenz zu prüfen ist (FAT32).
Dann macht er das und löscht mir Dateien von denen er behauptet sie seien völlig unlesbar.Habe schon ein Virenprogramm durchlaufen lassen, hat nix gefunden, jetzt wollte ich Defragmentieren (ob das was hilft, weiss ich nicht - wollt es mal versuchen) und er bringt mir glatt die Meldung das es nicht möglich sei, weil eine Datei beschädigt ist. Dies wiederum kann ich nicht löschen, weil sie beschädigt ist...???
Kann mir mal bitte jemand helfen???
LG Syd


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 5-6 Jahre alt.


Auftretende Fehlermeldung:

Ich erhalte eine Fehlermeldung direkt beim PC-Start.


« Wenn ich den Dateiexplorer schliessen will dauert es endlos - Betriebssystem von Festplatte löschen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateiendung
Die Dateiendung ist ein Teil des Dateinamen und zeigt das Dateiformat an.Siehe auch: Dateiendungenen...

Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...