Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

und wie kommst du voran?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Möglichkeit ist ferner für einen Test unter den Eigenschaften des TCP/IP Protokolles iPv6 zu deaktivieren (Haken davor entfernen)

Sorry aber wie komme ich auf die Eigenschaften des TCP/IP Protokolles?

Wäre es nicht sinnvoll erstmal eins zu Ende zu bringen, ehe man das nächste angeht!

doch natürlich, den Duplexwert habe ich ja eingestellt. Du hast mir aber nichts gesagt was ich machen soll, oder?

status: bis jetzt noch keinen disconnect. Ich habe auch schon was online gespielt (ich betreibe esport  ;D) und es läuft. Allerdings ist das ganze flüssiger geworden oder was anderes hat sich verändert durch diesen Duplex-Wert.

« Letzte Änderung: 14.11.08, 20:45:01 von Andi. »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn du es genau Wissen willst, dann aktiviere vorübergehend wieder IPv6.

Eben darum immer erstmal eine Lösung versuchen und nicht alles durch einander!

Aber IPv6 hat damit nichts zu tuen!

die TCP Prüfsummenabladung (IPv6) ist auf dem Wert: Rx & Tx aktiviert. An dem habe ich gar nichts verstellt. Ich hoffe es stimmt so.

IPv6 kannste deaktivieren/deinstallieren hat mit dem Problem nix am Hut!

Ok hab ich gemacht. Hatte gerade eben wieder 2 disconnects aber diesmal lagen sie zeitlich weiter auseinander, so etwa 10min.

Wenn solch disconnect wieder auftritt dann sofort

start > ausführen > cmd
ping 209.85.129.104

ausführen und das Ergebnis posten

es erscheint: Zeitüberschreitung der Anforderung.
Ping-Statistik für 209.85.129.104:
Pakete: Gesendet= 4 Empfangen= 0 Verloren= 4 (100% Verlust)

überprüfe ob die Einstellungen der NIC bezüglich des Duplex-Modus noch stimmen!

überprüfe in den Einstellungen der DLAN-Adapter welche Einstellungen dort gemacht sind und gleiche diese an!

der Duplex-Wert stimmt noch. Aber wie komme ich zu den Einstellungen des DLAN-Adaptors?

Schau mal in den Handbüchern nach


« Windows XP: 2 wlan geräte an einem routerEee PC findet Telekom Router nicht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!