Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows 7: Fritzbox und syslog

Wie erreiche ich es,
dass die Fritzbox 7270 ihre Daten per syslog an einen einen remoten Rechner schickt?
Bzw. dass ich im bestimmten Fall nachprüfen kann, wann wer auf welcher Internetseite war.

 Bitte in ener verständlichen Laiensprache. :P

Ich brauche keine Rechtliche Belehrung, ich will nur wissen, wie das geht!!!


Mein Computer-System:
   
Installiertes Betriebssystem: Windows 7



Antworten zu Windows 7: Fritzbox und syslog:

Die Fritzbox versendet keine Logdateien! Man muß schon das Menü der Box aufrufen.
Die vermutete Absicht hinter der Kontrolle heißt: Proxy-Server einrichten, Netz darüber laufen lassen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wie geht sowas?

mir wurde nur gesagt, das das so gehen kann

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
wie geht sowas?

(Heim-)Netz -> Proxy -> Router

Proxy also dazwischenschalten
Proxy sollte zwei NIC's haben, sonst kann er von einem Zwölfjährigen umgangen werden.  ;D
Anwender des Netzes über Proxy informieren, an den Rechnern muss der Proxy dann entsprechend eingetragen werden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

gibt es irgendwo eine schritt-für schritt anleitung für eine fritzbox?

und zu jeder Fritzbox die
maßgeschneiderte Wissensdatenbank hinter dem Links "FAQ" - http://service.avm.de/support/de/SKB/
und auch Videoclips zu Problemkreisen - http://www.avm.de/de/Service/FRITZ_Clips/index.php
Schritt für Schritt Anleitungen sind in den FAQ verlinkt.


« Kein Internetzugriff trotz bestehendem Internetzugang?! Win XP: Win XP: Router hat nur ein Lan-Anschluss, brauche aber mindestens zwei.Was kann ich tun? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!