Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win7 // Fehler 400 // bad request

Hallo zusammen,

Ich bin langsam komplett am verzweifeln.

Zu meinem Problem:

Ich besitze seit Ende 2010 einen Lenovo PC mit Win7 32-bit Home Premium.
Bin seit 3 Jahren bei NetCologne (6000er). Mitte Dezember 2011 (also letzten Monat) bin ich umgezogen. Am 2. Januar kam dann auch der nette NetCologne Techniker und schloss alles soweit an.
Dann, es muss der 6. Januar gewesen sein kam ich nach der Arbeit nach Hause,  startete den PC und plötzlich funktionierte mein Internet nicht mehr.
Ich habe nichts verändert, nichts runtergeladen, war auf keiner Dubiosen Seite oder sonst etwas.

Mein Router sagt das alles ok ist und bei NetCologne können die auch an der Down-/Upload Rate nichts auffälliges feststellen. Trotzdem tauschte ich den Router mit allen Kabeln aus. Aber das Problem bestand weiterhin.

(Seit diesem Zeitpunkt bin ich übrigens über mein Handy online welches über USB mit dem PC verbunden ist)

Ich habe bisher ausprobiert:
+ Browserwechsel von FF auf IE und GC
+ Manuelle eingabe der IP Adresse etc.
+ Mehrmaliges Reseten des Routers
+ Löschen von Cache und Cookis
+ Löschen unnötiger oder wenig genutzter Programme auf dem Rechner
+ Speedkontrolle (Bei meiner 6000er Leitung kommen 5888 Mbit beim Router an)

Ich hoffe das ihr mir helfen könnt

André



Antworten zu Win7 // Fehler 400 // bad request:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Betrifft das sämtliche Seiten ?

Da Du die Cookies schon gelöscht hast, mach trotzdem mal einen Scan nach Schadsoftware, man muß nicht unbedingt dubiose Seiten besuchen um sich was einzutreten.

Läuft bei Dir noch andere Software, die eine I-Net-Verbindung aufbaut?

Poste mal bitte die vollständige Ausgabe von ipconfig /all.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button


Betrifft das sämtliche Seiten ? ->JA, leider. Manchmal baut sich eine Seite mühsam auf, aber meißtens kommt die Fehlermeldung.

Da Du die Cookies schon gelöscht hast, mach trotzdem mal einen Scan nach Schadsoftware, man muß nicht unbedingt dubiose Seiten besuchen um sich was einzutreten. -> Habe Spybot drüber laufen lassen, werde aber auch nochmal nach anderer Software suchen.

Läuft bei Dir noch andere Software, die eine I-Net-Verbindung aufbaut? -> Z.B.? Also meines Wissens dürfte nichts anderes laufen. Aber ich weiß auch nich 100% genau was du meinst glaub ich ;)

Poste mal bitte die vollständige Ausgabe von ipconfig /all. -> folgt...


Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hier die Bilder

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

bild 2

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Da bist Du gerade mit dem Handy drin?

Poste mal bitte die Ausgabe von:
tracert www.google.de
(ohne Handy-Zugang)

Für den Scan nach Schädlingen nimm am besten Malwarebytes:
http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html
Vorher Updaten und Vollscan. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja sry war wirklich mim Handy.
Aber tracert ist nun ohne. Also nur mit dem normalen LAN Anschluss.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ohne http://

einfach:

tracert www.google.de
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So JETZT aber... ;)

PS: Jetzt grade läuft es flüssig, auch ohne Handy... Ich habe aber nichts weiter geändert. Zum ersten mal seit gut 3 Wochen das es so flüssig läuft bzw überhaupt geht.

Habe deinen Tipp mit RegistryBooster 12 mal gemacht, insgesamt 532 Fehler. Klingt erstmal richtiug viel. Alle entfernt bis auf 7 die wohl geschützt sind.

Danach ging es erstmal kurz minimal besser. Aber insgesamt noch nicht nutzbar und vllt auch eher mehr wunsch als realität.

Dann surfte ich 2 Stunden übers Handy im Netz ohne weiter daran zu arbeiten.

Als ich dann grade nochmal das Handy für den Druckjob entfernte lief es plötzlich einwandfrei...

Ich lass es jetzt erstmal laufen. Mach den PC über Nacht aus und berichte dann Morgen. Aber der Tipp mit dem Malware Prog war das letzte was ich probierte und ist damit momentan der Problemlöser.

Deshalb großes Dankeschön an dich schonmal :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Registry-Booster ?  ???
War hier wahrscheinlich die Werbung für eingeblendet?

Ich empfehle solche Programme eigentlich nicht.
Schaffen oft auch die Probleme erst anstatt sie zu beseitigen.

Hat Malwarebytes denn was gefunden? Wenn nicht, würde ich hier erstmal von einem Zufall ausgehen und die Sache weiter beobachten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Unglaublich.... Ich weiß zwar immer noch nicht was das Problem ist aber ich weiß jetzt was es auslöst!

Auf die Sekunde genau wie ich das Musikprogramm iTunes oder Win. Movie Player anhabe bzw ein Lied starte funktioniert das Internet O.o

Kannst du dir das erklären? Hab es jetzt mehrmals ausprobiert. Wenn ich das Lied ( Welches auch immer ;) )
stoppe dauert es ca. 10-20 Sekunden und ich fliege auch ausm Netz, bzw es ist wieder halb bis ganz Tot.
Sobald ich wieder ein lied ablaufen lasse, just in dieser Sekunde bin ich wieder online....

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Klingt eigentlich recht absurd  ;)

Spontan fallen mir nur zwei mögliche Ursachen dafür ein:
1. Schadsoftware (wie siehts denn nun aus mit dem Ergebnis von Malwarebytes?)
2. Verbogener Winsock, den kannst Du sicherheitshalber mal zurücksetzen:
netsh winsock reset
Rechner danach unbedingt neu starten!

Aber über einen Proxy surfst Du nicht?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Guten Morgen,
Also news gibt es nicht. Wie gehabt, nur wenn ich ein Lied laufen lasse.

Habe Malwarebytes drüber laufen lassen, es fand 26 Probleme und entfernte sie, keine Veränderung.

Was ist denn ein winsock? Was passiert beim zurück setzen und Wie mache ich das genau? Weil bei der Eingabeaufforderung wurde mir grade gesagt das Administratorrechte verlangt werden O.o

LG

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Winsock ist eine Funktionssammlung, die für die Kommunikation sämtlicher Software mit dem Netzwerk, und damit auch für den Kontakt mit dem I-Net veranwortlich ist.

Beim Zurücksetzen werden die Einstellungen wieder in den Urzustand gebracht.
Ein Schaden kann dadurch nicht entstehen.
Führe die Eingabeaufforderung als Administrator aus.

Dass nach dem Entfernen der Schädlinge keine Besserung eintritt bedeutet, dass diese höchstwahrscheinlich schon etliche Änderungen an Deinem System vorgenommen haben.
Man sollte in diesem Fall ernsthaft über eine Neuinstallation nachdenken.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So habe ich nun gemacht, alles ohne Erfolg. Weiterhin nur wenn die Playlist läuft hab ich Internet.

Is zwar blöd das immer ein Prog laufen muss aber wenigstens geht es.
Ich würde sagen wir belassen es einfach dabei, du meintest ja auch das du keine Idee mehr hast. Vllt ist mein System wirklich schon zu angegriffen, aber eine Neuinstallation kommt für mich nicht in Frage ohne externe Festplatte zur Datensicherung.

Also lass ich es erstmal so laufen, falls sich im Laufe der ZEit nochmal was tut schreib ich es hier rein.

Danke jedenfalls für deine Zeit und mühe.

gruß André


« Sonstiges: Sonstiges: poker software stellt keine verbindung her, (umts)WLAN Passwörter löschen unter WinXP/Win7 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Blende
Die Blende, oder auch fotografische Blende, ist eine mechanische Vorrichtung und Teil des Objektives bei Foto- und Videokameras. Dieser Teil des Objektivs kontrolliert di...

Arbeitsspeicher
Siehe RAM. ...

Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...