Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Ansicht auf Netzlaufwerke

Hallo,

in meinem lokalem Netzwerk läuft eine kleine NAS-Station (DNS-320 D-Link) ohne Benutzerrechteverwaltung. Jedes Gerät das sich in dem Netzwerk anmeldet kann auf dieses NAS zugreifen.

Nun zu meinem Problem: Wenn ich mit meinem Mac (OSX 10.9) auf das NAS per Finder zugreife kann ich sämtliche Ordner und Dateien sehen als Sie auch verschieben und bearbeiten. Wenn ich allerdings mit meinem Windows 7 64Bit zugreife, kann ich nur einen Bruchteil sehen (ca. 30%) selbiges gilt für das Nexus 5 (KitKat 4.4.2). Ich habe das NAS neugestartet, andrer Benutzerprofile versucht Ordneroptionen überprfüft etc. Leider ist mein Wissen am Ende und stundenlanges googln hat auch nicht geholfen.

Ich hoffe jemand weiß um was für einen Fehler es sich handelt.

Danke und Viele Grüße



Antworten zu Ansicht auf Netzlaufwerke:

Kleiner Nachtrag. Von jetzt auf gleich kann ich die entsprechenden Dateien mit meinem Mac auch nicht mehr sehen. Es hilft nur noch sich über die IP-Adresse im Admin Panel anzumelden und zumindestens die Dateien dort zu sehen.

Danke und verzweifelnde Grüße


« Dateien im Heimnetz übertragenD-Link Netzwerk probleme »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!