Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

PHP Ansicht

hallo leute

um eine PHP programmierung betrachten zu können benötigt man eine spezielle Software, die ich lokal auf meinem Rechner installieren muss, sowiet bin ich informiert, jedoch wie heisst dieses Programm und wo erhalte ich es, ich weis dass es mit "W" beginnt und dass es Freeware ist. Es dient dazu, dass ich das Programmierte in der sicht betrachten kann, wie es dann später z.B. auf der Homepage ersichtlich ist.

Danke für jede hilfe

Gruss Mur


Antworten zu PHP Ansicht:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi mur |

Mit dem "W" meinst du sicher einen Webserver. Da kannst du z.B. den Apache nehmen (www.apache.org). Und dafür brauchst du noch das PHP-Modul.
Wenn du dich aber noch nicht mit Webserver-Konfiguration befasst hast, würde ich dir ein WAMP-Komplettpaket empfehlen, was sich weitestgehend selber konfiguriert und nach der Installation auch gleich ordentlich läuft. WAMP ist übrigens ein Kürzel für die Kombination Windows-Apache-MySQL-PHP.
Da gibt's einige Pakete, mir fällt auf Anhieb FOXSERV ein.
Übrigens: Dreamweaver (das nimmst du doch?) kann so angepasst werden, dass du dort in der Vorschau schon den geparsten Inhalt siehst (also den bereits ausgeführten PHP-Code). Musst in deiner Site-Konfiguration nur den Pfad zum Webserver eintragen (die Doku zu deinem WAMP-Paket wird dir verraten, wie dieser lautet).

greez 8)
JoSsiF

und wo finde ich dieses WAMP Paket den zum herunterladen ?
habe erfolglos auf www.php.net gesucht ;-)

Gruss Mur

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wie gesagt, WAMP ist ein allgemeiner Begriff und es gibt zahlreiche Pakete.
Das hier kannste zum Beispiel nehmen:

http://localfoo.info/modules/mydownloads/viewcat.php?cid=10

Gefunden über Google-->WAMP download

Gar nicht so schwer, oder? ;)

greez 8)
JoSsiF

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Cool, das is mir auch neu :-) - naja, war eigentlich auch nur ne Zeitfrage bis es sowas gibt *g*, aber ich installiere und konfiguriere wohl auch in Zukunft noch alles einzeln. Da weiß man, was man macht *g*

Mario 8)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Richtig so! Wenn man selber rumbastelt, lernt man noch was dabei und hat alles unter eigener Kontrolle.
Aber diese fertigen Pakete sind wirklich nicht zu verachten, weil man damit schnell eine lauffähige und komplette Entwicklungsumgebung hat.

greez 8)
JoSsiF

danke für die Hilfe :-)

Das ist eine coole sache mit dem WAMP, nun muss mir nur noch jemand erklären, wie ich es bedienen muss  ??? ??? ??? ???
komme mir wie ein Blödmann vor  ::)

Danke für die Hilfe  :-*
:-)

Gruss Mur

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Jo, dann mal los:

Also alles auf einmal erklären is schwierig, aber ein paar Sachen erstmal zur Orientierung.

- Der Apache Webserver läuft im Normalfall als Systemdienst, evtl. hast du im Tray ein kleines Icon für den Apache Monitor (da kannste den Server beenden, neu starten etc.)
- Vielleicht hast du auch eine kleine Ampel im Tray (die hoffentlich grün ist) - dann läuft der MySQL-Server, den du für Datenbanken brauchst.
-Ob der Apache läuft, erfährst du, indem du im Browser einfach mal als Adresse http://localhost eingibst.
- Du musst PHP-Dokumente erstmal in einem dafür vorgesehenen Verzeichnis abspeichern (heißt oft htdocs, bei WAMP-Paketen evtl. anders, sollte in der Doku stehen).
- Wenn du dich mit Webserver-Konfiguration etwas auskennst, kannst du auch andere Verzeichnisse definieren
- Wenn du mit Dreamweaver arbeitest und den Server für die Preview nutzen willst, musst du zu dem angesprochenen Verzeichnis verweisen (in der Konfiguration der Site)

Soweit erst mal paar Eckdaten, die für dich als Einsteiger wertvoll sein dürften.
Wenn du noch Detailfragen hast (die hast du sicher *g*), dann frage :)

greez 8)
JoSsiF


« JPEG ProgressivAn den WebMaster wg. <freenet.de> »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!