Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Wifi funktioniert nicht auf PC

Hallo liebe Community, ich bin vor kurzem umgezogen und habe von meinem Nachbarn das PW für seinen Rooter bekommen (wohnt genau 1 Etage über mir, ist derzeit im Urlaub), habe mich mit dem Passwort per Laptop verbunden und alles lief top! Hatte nicht einen einzigen disconnect, weder beim spielen noch Stream oder Video schauen. Habe mir vor 2 Tagen einen Wifi Adapter gekauft und den Treiber per beigefügter CD installiert. Der Verbindungsstatus bei PC und Laptop ist immer "exzellent" immer volle Verbindung, wenn ich jedoch mit meinem Pc ins Netz surfen will bzw spielen möchte, verliert es immer automatisch die Verbindung (Ping springt in die höhe). Manchmal klappt es für eine weile und ich kann Spiele und andere Dinge downloaden  und sogar onine spielen und in der nächsten Stunde kriege ich plötzlich wieder ständig disconnects sobald ich einen Browser öffne oder ein Spiel. Am Adapter liegt es nicht, habe ihn am Laptop getestet und er funktioniert ohne Probleme, kann machen was ich will bekomme kein dc. Habe schon alles mögliche probiert, Internet Protokol IP, subnet, default gateway manuell eingegeben, alle treiber neu installiert, versch. USB Slots Probiert, Firewall & Anitvirus ausgeschlaten nichts hat geholfen.
Mit meinem billig Laptop klappt alles wunderbar.  :-\

Hier noch ein paar Daten: USB Wireless Micro Adapter, IWL 2000, N150 Standard, ISY
Windows 7 64bit, IPv4 adresse 192.168.0.106
Router: D-link Product Page : DIR-600, Firmware Version : 2.12
Vielen Dank im voraus  :-\



Antworten zu Wifi funktioniert nicht auf PC:

Vielleicht ist der Adapter einfach zu abgeschirmt, dort wo er jetzt sitzt. Nimm doch mal ein kurzes Verlängerungskabel und führe ihn vom PC weg.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Habe den Laptop mal genau auf die gleiche Stelle gestellt, lief ohne Probleme von dort  :-\


Gab es keinen "noch kleineren" USB-WLAN-öAdapter?
in dem Teil sind die Antennen ja so gut wie nicht mehr wirksam.
Nimm ein ca 1 m langes Stück USB-2.0 Verlängerungskabel und positioniere den "Minipopel" im Verhältnis zu den WLAN-Router-Antennen anders.
(Dann hzast du den gleichen Effekt wie bei deinem Test mit "Arbeitsplatzwechsel".

Nanu - das Bild vom "USB-Minipopel" ist im vorherigen Beitrag verschwunden...  ::)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hatte davor einen anderen USB Adapter, größer als der hier, aber der ging überhaupt nicht  :-\ mist das mein Nachbar im Urlaub ist. Ich weiß gar nicht in welchem Raum über mir sein Router ist


« WLANkein lan am Laptop mit win 7 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!