Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Microsoft Surface Pro4 - Kein Netzwerk und kein Internet mehr

Hallo zusammen,

habe ein Problem mit meinem Surface Pro4, Betriebssystem ist Windows10.

Meine Schwester hatte es dabei für 5 Wochen und konnte es jedoch nicht nutzen.
Heute wollten wir es nun wieder einschalten und im Internet kucken, da wurde angezeigt, dass das Netzwerk ausgeschaltet ist und daher auch kein Internet möglich ist.

Habe dann das Netzwerk- und Freigabecenter geöffnet und wollte mich wieder mit dem Internet verbinden. Dies funktionierte jedoch nicht.
Kann mir jemand sagen, was ich machen kann, damit ich mein Surface wieder mit dem Internet verbinden kann?

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Gruß
Betty25  :)



Antworten zu Microsoft Surface Pro4 - Kein Netzwerk und kein Internet mehr:

Kontrolliere im Gerätemanager ob die Netzwerkkomponente(n) fehlerfrei angezeigt werden.
Falls der WLAN-Adapter "deaktiviert" ist - aktiviere den.

Im Netzwerk- und Freigabecenter ("Adaptereinstellungen ändern) sollte dir eine Auflistung der vorhandenen Adapter gezeigt werden.
"Ausgeschgaltet" = mit rotem X gekennzeichnet - markieren und "Netzwerkgerät aktivieren" klicken

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kabel oder WLAN ?
Info-Center öffnen .

Netzwerk anklicken.
Wird der Router angezeigt ?
Wlan AN & Flug-Mode AUS ??
Ggf Verbindung anstoßen .


Macfilter des Routers prüfen , ob neue Geräte zugelassen werden .

Surface Pro4
https://www.microsoft.com/surface/de-de/devices/surface-pro-4
Da ist unter "Technische Daten" nur die Drahtlosfunktion aufgeführt!
(Kein Ethernetadapter integriert - LAN wäre am USB-3.0 per USB-LAN-Adapter möglich)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
https://www.microsoft.com/surface/de-de/support/hardware-and-drivers/usb-to-ethernet-adapter?os=windows-10&=undefined

Die Anschaffung setze ich bei dem Preis voraus ..
Wie soll man sonst ins Routermenü kommen , ohne 2. PC ?

 ::);D

Tipp:
Man sollte keinen PC aus der Hand geben , OHNE VORHER ein Image davon erstellt zu haben .
Sollte eins vorhanden sein , wieder einspielen ...
« Letzte Änderung: 16.10.16, 13:25:59 von Tar-Ava »

Der Hotelgast mit seinem Surface Pro sollte eigentlich nicht auf den WLAN-Router des Hotels zugreifen können - da wäre der USB-LAN-Adapter schon mal nicht unbedingt nötig, wenn nicht auch eine Netzwerkbuchse für den Netzzugang per LAN angeboten wird.

Im privaten Umfeld vermute ich, daß es extrem selten vorkommt, ein lokales Netz nur für ein "Surface" (oder gleichwertiges Gerät) mit einem Router auszustatten. Da ist wohl eher ein Surfstick im Einsatz.

Ob in diesem Fall hier das Betriebssystem durch Image-Rücksicherung auf einen brauchbaren Stand zu bringen ist - das kann nur Betty25 selbst einschätzen. - Der Rechner startet ja noch - nur die Verbindung in's Netz ist (war) nicht nutzbar.

Vielleicht hat Windows-10 einen SWH-Punkt erstellt mit Datum vor dem Moment als das WLAN ausgeschaltet wurde - dann sollte der SWH-Punkt mal aufgerufen werden.
(5 Wochen sind doch ein "noch" überschaubarer Zeitraum.)

Wer ein so "kostenungünstiges" Gerät wie Surface Pro4 kauft, der kann die "Koppel-Möglichkeiten" auch erweitern durch ein:
Surface Dock
https://www.microsoft.com/surface/de-de/accessories/surface-dock
An diesem Teil wäre dann schon ein Gigabit-Ethernet-Adapter integriert.


« Möglichkeit um WLAN zu verstärken - bessere GeschwindigkeitVPN Cisco Client verhindert Internetverbindung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!