Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Telekom Glasfaseranschluss, Technik im Haus

Hallo zusammen,
ich würde mich freuen, wenn Ihr mir weiterhelfen könntet.
Ich bekomme Anfang Mai meinen Glasfaseranschluss bei der Telekom freigeschaltet. Der Telekom Mann kommt und schliesst wohl das Glasfasermodem an.
Wir haben einen Neubau und der Elektriker hat mir zu jedem Raum ein bzw. zwei CAT6 Netwerkkabel gelegt.
Hier muss ich noch die Stecker installieren.
Aber nun meine Frage. Ich habe acht Netwerkkabel im HAR hängen. Wenn der Telekom Mann das Modem installiert, wird das ja mit dem Speedport Router verbunden. Der Router hat aber zu wenige Anschlüsse.
Wie bekomme ich es hin, das alle acht Kabel versorgt werden ? Ich habe was gelesen von Patch Panel und Netzwerk Switch. Aber ich bin hier echt ein Grünschnabel.
Wie baue ich das richtig auf, was benötige ich um vom Speedport Router meine Zimmer per Netzwerkkabel mit den Daten zu versorgen ?
Ich hoffe, ich konnte mich verständlich ausdrücken :relaxed:
Freue mich auf Eure Tipps.



Antworten zu Telekom Glasfaseranschluss, Technik im Haus:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Alle Kabel die der Elektriker legt gehen auf das Patchpanel. Ist im Prinzip eine Halterung für viele netzwerkanschllüsse. Von da aus mit kurzen Netzwerkkabeln auf den Switch. Der Switch bekommt ein Kabel richtung Speedport und schon ist das Netzwerk im Haus einsatzbereit.


« mein wlan funktioniert nicht mehrwlan router wechseln, werden geräte erkannt? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!