Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

NAS eingerichtet aber kein Zugriff vom Rechner

Hallo zusammen,
ich habe mir eine Synology NAS DS218j zugelegt.
Die grundlegende Installation funktionierte problemlos.
Ich nutze Windows 7 professionell.
Aber bei den Netzwerkgeräten wird der NAS nicht angezeigt, geschweige denn, dass ich auf die Festplatte vom PC im Heinetzwerk zugreifen kann.



Antworten zu NAS eingerichtet aber kein Zugriff vom Rechner:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Auf die Windows-Freigabe von NAS greift man per UNC zu - hier der Artikel zum Nachlesen
https://de.wikipedia.org/wiki/Uniform_Naming_Convention

« Letzte Änderung: 12.06.18, 10:58:57 von nico »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast Du eigentlich mal die Bedienungsanleitung durchgelesen?

Dort steht genau drin was man machen kann.
z.B. den DSfinder mal runterladen und dann damit nach dem NAS suchen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hab ich, aber dennoch habe ich ein Problem:

Ich habe den Synology Assistenten geladen.
Wenn der Start und ein NAS sucht, kommt folgender Hinweis:
Synology server kann auf dem lokalen Netzwerk nicht gefunden werden. Bitte stellen Sie sicher, dass:
Der Synology Assistent nicht von der Firewall Ihres Computer-Betriebssystems  oder einer Antivirus-Anwendung blockiert wurde.
Server und Computer beide mit dem Netzwerk verbunden sind
Strom für Synology Server eingeschaltet ist.

Klicke ich die Fehlermeldung weg und gehe auf Suchen zeigt er mir meinen NAS an.

Ich kann dann auch über Laufwerk einbinden einen Ordner entsprechend mit einem Laufwerkbuchstaben versehen (wenn ich mich korrekt angemeldet habe im Assistenten).
Aber der Ordner taucht dann nicht - wie in der Bedienungsanleitung beschrieben - in meinem Explorer auf.

Auch ja: ich nutze Windows 7 prof 64 bit

Ergänzender Hinweis:
Wenn ich über Laufwerk verbinden einen Ordner freigebe und den nächsten freigebe, zeigt er mir den vergebenen Laufwerkbuchstaben an.

Wenn ich den PC herunterfahre und neu hochfahre, ist die Zuordnung weg.......


« Letzte Änderung: 12.06.18, 21:04:52 von Kluiti »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du bist doch der mit dem GDATA-Schlangenöl oder nicht...hast du diesen PFW-Unsinn jetzt mal deinstalliert?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nein, habe ich nicht, denn bisher habe ich nicht verstanden, was an dem "Schlangenöl" so schlimm sein soll.....

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich hab es dir doch versucht zu erklären. Personal Firewalls waren schon immer kontraproduktiv bzw hochproblematisch. Die Dinger haben nur Probleme verursacht, niemand konnte sie richtig einstellen (v.a. Laien nicht, Netzwerkprofis haben diesen Müll eh nie gebraucht und die Zielgruppe besteht aus Laien!)  und letzten Endes haben sie die Sicherheit durch höhere Angriffsfläche verringert...auf jeden Fall wurde es nicht besser! Und deswegen wird schon mindestens seit 2004 (SP2 für Windows XP) von Desktop-Firewalls und Security Suites abgeraten!

Seit Windows 10 installiert man idR nichtmal mehr einen reinen Virenscanner, sondern belässt es einfach beim Windows Defender und natürlich der Windows-Firewall.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So, ohne dass ich GData deinstalliert habe
und mit der netten Onlinehilfe eines Chatpartners habe ich es geschafft:

über Windows - Netzlaufwerk verbinden....

Das hatte ich wohl schon versucht,
aber erst jetzt hat das System mich nach dem Benutzer und dem Passwort gegeben, den ich für die verschiedenen Ordner vergeben habe (damit jeder in der Familie seinen geschützen Raum hat)

Insofern: das Thema ist für mich an dieser Stelle zu Ende (auch wenn ich nicht weiß warum heute geklappt hat ...)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
So, ohne dass ich GData deinstalliert habe

Trotzdem ist dieses Zeug absoluter bullshit. Eben alles mit Security Suite oder Internet Security im Namen.

 
Zitat
über Windows - Netzlaufwerk verbinden....

Ach sach bloß ;D;D;D
 Was hab ich denn von Anfang an über UNC erzählt? Und nun rate mal mit welchem Adressschema gemappt werden  ::)
Was hab ich denn von Anfang an über UNC erzählt? Und nun rate mal mit welchem Adressschema gemappt werden  ::)
Da das Problem gelöst ist, erübrigt sich das Raten!

« Kein Internet trotz LAN-Verbindungprivater Netzwerkaufbau mit DMZ und VLAN, Gästenetz »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
NAS
NAS ist die Abkürzung für "Network attached storage": Ein Speicher, der dem eigenen Netzwerk hinzugefügt wurde und der so für alle Gerä...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Browser Verlauf
Der Browser-Verlauf zeigt die zuletzt im Browser besuchten Webseiten an: So hat man leicht Zugriff auf die Seiten, die man schon einmal angesehen hatte. Je nach Browser h...