Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

A Quip Router bestimmtes Handy im W-Lan Zeitbegrenzen

Hallo ich habe ein Problem. Ich müsste das Handy meines Sohnes im W Lan Zeitbegrenzen.Der A-Quip Router kann das eigentlich aber ich verstehe nicht so ganz was der für Daten von mir will. Die Mac Adresse habe ich und auch die IP aber der will immer die IP und einen Port ?. Vieleicht hat einer ne Idee wie ich das hinbekomme. Was ich eintragen muss.Ich habe mal im Anhang ein Bild der Maske angehangen



Antworten zu A Quip Router bestimmtes Handy im W-Lan Zeitbegrenzen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Eventuell wäre hier per macadresse ein filtern besser.
Man sollte der Macadresse immer einen bestimmte IP zuweisen, dann diese IP adresse in den filter eintragen. Eventuel braucht es ein firmwareupdate des router.
Vielleicht hilft es Dir, wenn die oberfläche in Deutsch ist.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Warum dort was von Mac-Adresse drüber steht, verstehe ich nicht.
In dem Menue trägst Du den IP-Bereich ein, welchen Du filtern willst.
Beispielsweise 125-128, das ist Oma, Opa, Junior und die Katze.
Port würde ich entweder frei lassen, oder eben 80-80. Standard für http.
Dann sollte noch E-Mail und alles andere gehen.
Korrigiert mich, wenn ich falsch liege.
Oder 0-49151. Dann ist alles zu.

Portnummern, siehe hier:
Wikipedia
Deutsches Handbuch, siehe hier:
Handbuch

Klicke nach dem Öffnen des Links "Handbuch" mal auf den Downloadlink, der dort angeboten wird!
Hast du da ein besseres Ergebnis als alle anderen, die diesen Link vor dir nutzen wollten?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hab vergessen, wenn Du No Script (Bitte beachten: Unsere Regeln zu Werbeblockern!) oder so was am laufen hast, ist der Downloadbutton nicht zu sehen.

Edit:
Die Einblendung von wegen Werbeblockern ist nicht von mir. Was soll der Quatsch. Ich will damit sagen, der soll ausgeschaltet werden um den Downloadbutton zu sehen. Ich würde hier mal im Forum weniger automatisieren, dann könnte ich mir den Quatsch hier sparen.

« Letzte Änderung: 06.07.19, 13:23:20 von knalltüte »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Darf man hier die Seite 13/89 anraten? hier kann man einer bestimmten Mac adresse eine bestimmte IP zuweisen. Dieses Netzwerkgerät erhält dann immer die gleiche IP.

Diese Ip ist dann unter Punkt 3.9 im filter einzutragen und dann die zeit zu beschränken.

Punkt 3.9.3 wäre auch noch zu beachten, um die sicherheit im Wlan zu erhöhen. Nur dort hinterlegte Mac adressen erhalten W-Lan zugriff.

Damit wäre die fragestellung des TO eigentlich beantwortet.

Punkt 3.8.3 sollte unbedingt beachtet werden, diese funktion abschalten, sonst kann man die rechner auch direkt ans netz hängen.

@q1
Deine Anleitung ist sicher gut gemeint, doch stehen nicht jedem Leser Dokumente mit deiner Kapitelbezifferung lesbar zur Verfügung.
Wenn du noch ein evtl. als PDF-Datei abrufbares Dokument verlinken könntest, wäre das sehr hilfreich.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es geht um dieses Handbuch:

Handbuch
Das hatte ich oben bereits verlinkt.

Habe ebenso wenig Erfolg, das Dokument zu sehen wie jethrotull - siehe Anhang

Quält ihr euch tatsächlich noch mit solcher WLAN-Technik rum, die zu Zeiten auf den Markt kam als man sich noch damit zufrieden gab:
- Kompatibel mit Windows 98SE/ME/2000/XP/VISTA
- Aquip 54 Mbit/s Wireless LAN Router
- WLAN-Standard IEEE 802.11b/g
- nur das 2,4 GHz-Band
https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/41rArbuT6qL.jpg
oder gibt es mit der Bezeichnung auch weiter entwickelte Geräte?

Eine "etwas andere Anzeige" - im Wechsel mit dem vorher gezeigten Bild:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ob alte oder neue Technik, er hatte eine Frage zu seinem Router. Ja, es ist wahr, es gibt tatsächlich andere. Das wollte er aber nicht wissen.
Und was den Link angeht, wo ist das Problem?
 

Zitat
Habe ebenso wenig Erfolg, das Dokument zu sehen wie jethrotull - siehe Anhang

Antwort #7, Link "Handbuch" öffnen.
PDF öffnen oder speichern.
Ergebnis:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ob alte oder neue Technik, er hatte eine Frage zu seinem Router. Ja, es ist wahr, es gibt tatsächlich andere. Das wollte er aber nicht wissen.

Er sollte aber wissen, das uralte Technik nunmal hier und da Probleme bereiten kann und den heutigen Ansprüchen nicht mehr gewachsen sein kann.

Gibt es überhaupt noch Firmwareupdates für dieses steinalte Teil? Du als offensichtlich computeraffiner Mensch solltest wissen, daß das sicherheitsrelevant ist!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Ich zu meinem Teil, habe noch nie was von diesem Prachtstück gehört, muss ich zugeben.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ich zu meinem Teil, habe noch nie was von diesem Prachtstück gehört, muss ich zugeben.

Ich hätte diese Teil aus der Steinzeit längst einem Museum übergeben oder in die Elektroschrotttone geworfen  ;D

« Maginon wlr 755 ac baut kein Netzwerk mehr aufRouter mit Hotspot verbinden »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!