Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

November - Glück und Gesundheit

1. November

Ihr Geisteshaltung ist der zuverlässige Schlüssel zu Ihrer Persönlichkeit


Ihre Selbstwahrnehmung übt einen starken Einfluss auf die Weise aus, wie Andere Sie wahrnehmen. Wenn Sie ein selbstsicherer, fröhlicher, positiver Mensch sind, werden sich Ihre Arbeitskollegen, Freunde und Familienangehörigen zu Ihnen hingezogen fühlen. Wenn sie trübsinnig und negativ eingestellt sind und sich ständig über Ihre Situation beklagen, werden sich die anderen abgestoßen fühlen. Wenn Sie sich gelegentlich nicht so optimistisch fühlen, zwingen Sie  sich, sich so zu verhalten, als ob Sie es wären, und Sie werden bald feststellen, dass Ihre Laune tatsächlich steigt – denn Ihr Unterbewusstsein sieht keinen Unterschied zwischen einer „künstlichen“ und einer „echten“ Stimmung. Wenn Sie sich positiv geben, werden Sie jeden in Ihrer Umgebung positiv beeinflussen – sich selbst eingeschlossen

Zitate aus: 365 sichere Schritte zum Erfolg - von Napoleon Hill
« Letzte Änderung: 01.11.13, 18:02:28 von webse »

Antworten zu November - Glück und Gesundheit:

2. November

sie können die Handlungen der anderen nicht kontrollieren, wohl aber Ihre Reaktion darauf, und das ist für Sie das Wichtigste


Niemand kann sie dazu bringen, irgendeine negative Emotion zu erleiden – Angst, Wut oder Beschämung -, solange Sie es ihm nicht erlauben. Es wird immer Leute geben, die ein perverses Vergnügen darin finden, andere zu verletzten, oder die mit Ihren Gefühlen spielen, um Sie für Ihre selbstsüchtigen Zwecke zu  missbrauchen. Ob sie mit ihren Bemühungen Erfolg haben, hängt ausschließlich von Ihnen ab und davon, wie Sie auf ein derartiges negatives Verhalten reagieren.

Wenn Sie gezwungen sind, sich mit solchen Leuten abzugeben, machen sie sich von vorn herein bewusst, dass sie nicht deswegen so handeln, weil Sieihnen etwas getan haben, sondern weil sie irgendwelche Problem mit sich selbst haben. Sagen Sie sich:“ Das hat nichts mit mir zu tun. Ich werde diesem Menschen nicht gestatten, mich zu verletzen. ich bestimme über meine Emotionen und mein Leben. 


Zitate aus: 365 sichere Schritte zum Erfolg - von Napoleon Hill
3. November

Sie können in jedem Menschen jeden Charakter finden, den Sie nur suchen. 


MARGARET WOLFE HUNGERFORD sagte: „ Die Schönheit ist im Auge des Betrachters.“  Allgemeiner Formuliert bedeutet dies, dass wir in Anderen das sehen, was wir sehen möchten. Jeder Mensch ist eine komplexe Zusammenstellung von – teils guten, teils schlechten – Gefühlen, Emotionen und Gedanken. Der Eindruck, den ein anderer auf uns macht, hängt weit mehr als von ihm von uns ab und von den Erwartungen, die wir in bezug auf ihn haben. Wenn wir glauben, jemand sei gut, werden wir auch gute Eigenschaften an ihm finden. Wenn nicht, dann nicht. Wenn Sie selbst ein positiver Mensch sind, neigen Sie dazu, in anderen positive Eigenschaften zu finden. Machen Sie es sich zum Grundsatz , während Sie daran arbeiten, Ihre Persönlichkeit durch Aneignung guter, konstruktiver Gewohnheiten immer weiter zu verbessern, in anderen nach den gleichen Eigenschaften zu suchen. Es ist keine Kunst, die Fehler der anderen zu erkennen; aber wenn Sie statt dessen auf Ihre Positiven Eigenschaften und Stärken sehen und ihnen zu ihren Leistungen gratulieren, schaffen Sie sich Freunde, auf die Sie sich jederzeit werden verlassen können – in guten wie in schlechten Zeiten 

Zitate aus: 365 sichere Schritte zum Erfolg - von Napoleon Hill
4. November

Es besteht immer ein Mangel an Leuten, die ihre Arbeit ohne Ausflüchte oder Murren – termingerecht erledigen


Wenn sie sich die Menschen, die an der Spitze einer beliebigen Organisation stehen, genau ansehen, werden Sie feststellen, dass sie einen ganz bestimmten Typus verkörpern: Die nehmen Herausforderungen bereitwillig an, ergreifen die Initiative und tun, was zu tun ist. Sie klagen nicht, uns sie machen keine Ausflöchte. Was die Masse der vor-sich-hin-Wurstelnden nicht begreifen zu können scheint, ist die Tatsache, daß Erfolgsmenschen nicht deswegen Erfolgsmenschen sind, weil sie in der Chefetage sitzen, sonder umgekehrt. Sie erreichen die Chefetage, weil sie sich von Anfang an auf eine bestimmte Weise verhalten haben – ebenwie Erfolgsmenschen.

Auch Sie können Karriere machen – wenn Sie nur bereit sind, den Preis dafür zu zahlen. Wie Ihnen jeder gute Manager bestätigen wird, besteht der größte Bedarf an Leuten, die selbständig denken können, die aus eigenem Antrieb das Richtige tun, ohne dazu aufgefordert werden zu müssen und die „dranbleiben“ bis die jeweilige Arbeit erledigt ist. Auch Sie können ein solcher Mensch sein – wenn Sie es nur wollen.   


Zitate aus: 365 sichere Schritte zum Erfolg - von Napoleon Hill
5. November

Wie sollten Sie andere richtig beurteilen können, wenn Sie nicht gelernt haben, sich selbst richtig zu beurteilen


Die Fähigkeit, sich selbst und seine Leistungen objektiv zu beurteilen, ist von größter Bedeutung für alle zwischen menschlichen Beziehungen und entscheidet darüber, wie viel Erfolg man im Laufe seines Lebens haben wird. Wie dürfen Sie schließlich je erwarten, Ihre Leistungen steigern zu können, wenn Sie nicht imstande sind, Ihre Stärken und Schwächen ehrlich einzuschätzen? Bevor Sie den besten Weg zu Ihrem Ziel ermitteln können, müssen Sie wissen, wo Sie sich momentan befinden.
Wenn Sie ein unabhängiger, unbeteiliger Beobachter wären – was würden Sie sich im einzelnen raten, um Ihre Fähigkeiten, Ihre Arbeitsgewohnheiten, Ihre Weise, mit anderen zu interagieren, und ihre Leistungen zu verbessern?  Ehrlichkeit gegenüber sich selbst ist der erste Schritt zur Selbstverbesserung


Zitate aus: 365 sichere Schritte zum Erfolg - von Napoleon Hill

6. November

Haben sie den anderen oder sich selbst betrogen? Denken Sie gründlich nach, bevor Sie antworten


Wenn sie andere übervorteilen, betrügen Sie sich selbst mehr als die anderen. Ihre Opfer bedauern es vielleicht eine Zeitlang, sich mit Ihnen eingelassen zu haben, aber früher oder später werden sie mit Sicherheit darüber hinwegkommen. Sie  aber müssen bis zum Ende Ihre Lebens das Bewusstsein mit sich herumtragen, sich unehrlich verhalten zu haben. Tief in Ihrem Herzen werden Sie immer wissen, was für ein Mensch sie in Wirklichkeit sind.

Jeder ist gelegentlich versucht, andere zu übervorteilen. „Wer dumm genug ist, das mit sich machen zu lassen“, lautet die übliche Rationalisierungsphrase, „hat es nicht anders verdient.“ Wenn sie sich aber jemandem gegenüber , den Sie hätten betrügen können, ehrlich und fair verhalten, werden Sie zu einem besseren Menschen.


Zitate aus: 365 sichere Schritte zum Erfolg - von Napoleon Hill
7. November

Die vier kostspieligsten Wörter der deutschen Sprache sind: „Ich habe keine Zeit.“


Die Kosten, die diese Wörter verursachen, sind mannigfaltiger Natur: Sie können die Freude an der Zeit verlieren, die sie mit Ihrer Familie verbringen; Sie können es unterlassen, einen kleinen Fehler zu korrigieren, der sich mit der Zeit potenzieren und längerfristig zu ernsten Problemen führen kann; Sie können die Wünsche Ihres Körpers – nach Erholung oder Bewegung ignorieren. Was es auch sei: Lassen Sie sich nie durch einen vermeintlichen Zeitmangel davon abhalten, das zu tun, was für ihr seelisches und körperliches Wohlbefinden erforderlich ist!

Sie haben viele Möglichkeiten, Ihre Zeit besser einzuteilen, Ihren Arbeitstag so umzustrukturieren, dass sie die Freiheit gewinnen, alles zu tun, was getan werden muss. Eine gute Führungskraft hat immer einen vertrauenswürdigen Mitarbeiter, der ihr während einer schwierigen Periode einen Teil ihrer Last abnimmt; und jeder kann aus einer positiven Geisteshaltung die zusätzliche Energie schöpfen, die er benötigt, um eine bestimmte Arbeit schneller und besser zu erledigen.

Wenn Sie unter chronischem Zeitmangel leiden, könnte es sein, Ihre gesamte Arbeitsweise einer gründlichen Analyse zu unterziehen; aber lassen sie sich von ein paar „fehlenden Minuten“ nie davon abhalten, etwas zu tun, was Sie tun wollen oder müssen!


Zitate aus: 365 sichere Schritte zum Erfolg - von Napoleon Hill
8. November

Geteilte Freude ist doppelte Freude. Glück ist das einzige Gut, das zunimmt, wenn es weggegeben wird.


Mit dem Glück und der Freude verhält es sich so, dass Sie um so mehr davon haben, je mehr Sie anderen davon schenken. Wirkliches  Glück wächst nicht mit dem Bankguthaben; es resultiert aus der Befriedigung, die es uns verschafft, anderen dabei zu helfen, glücklich zu sein. Die glücklichsten Menschen sind diejenigen, die es gelernt haben, Beides miteinander zu verquicken, und imstande sind, eine Dienstleistung oder Ware anzubieten, die den Kunden zufrieden stellt und ihnen gute Profite verschafft.

Wenn Sie Ihre Arbeit freudig angehen und dabei vom aufrichtigen Wunsch beseelt sind, Ihren Kunden zu beweisen, dass sie nichts Klügeres tun konnten, als gerade Sie als Geschäftspartner auszuwählen, werden Ihnen daraus die größten materiellen und ideellen Vorteile erwachsen. Es gibt nie genüg glückliche Menschen, die Ihre Lebensfreude mit anderen teilen. 


Zitate aus: 365 sichere Schritte zum Erfolg - von Napoleon Hill

9. November

Ein Lächeln ist eine Kleinigkeit, die grosse Resultate bringen kann.


Wenn ein Tier die Zähne zeigt, so ist dies ein eindeutiges Zeichen von Aggressivität. Ganz anders bei uns Menschen: Nichts besänftigt einen wütenden oder aggressiven Menschen so schnell, wie ein „entwaffnendes“ Lächeln. Ein Abschiedslächeln Ihrerseits garantiert Ihnen, dass Sie jederzeit wieder willkommen sein werden, und wenn Ihre Bitte um Beistand stets von einem freundlichen Lächeln begleitet wird, werden Sie bald mehr Helfer haben, als Sie benötigen.

Üben Sie bewusst, andere anzulächeln, bis es Ihnen zur zweiten Natur geworden ist, jede Begegnung – wenn Sie jemandem vorgestellt werden, wenn Sie einen alten Freund wiedersehen, wenn Sie morgens Ihre Arbeitskollegen begrüßen – mit einem strahlenden Lächeln zu begleiten. Achten Sie allerdings darauf, dass Ihr Lächeln echt ist. Wenige Dinge wirken so abstoßend wie ein aufgesetztes, starres „Hollywoodgrinsen“, hinter dem keinerlei wirkliches Gefühl steckt.


Zitate aus: 365 sichere Schritte zum Erfolg - von Napoleon Hill
10. November

Glück liegt im Handeln – nicht lediglich im Besitzen


Es stimmt. Glück kann man sich nicht kaufen. Was finanziellen Erfolg erstrebenswert erscheinen lässt, ist bei den meisten von uns nicht so sehr der Wunsch, bestimmte Dinge  zu besitzen – wie eine schöne Wohnung, ein teures Auto, ein Ferienhaus in Frankreich -, als vielmehr die Hoffung, uns und unserer Familie einen bestimmten Lebensstil ermöglichen zu können. Wenn Sie mit dieser Tatsache einiggehen, dann werden Sie auch wissen, dass Sie immer wieder „die Latte anheben müssen“, um sich dazu anzus---en, höhere Leistungen zu erzielen. Zu Ihren Zielen dürfen natürlich auch konkrete Objekte gehören, die Sie besitzen möchten, aber wie der ehemalige Präsident und Generaldirektor von Apple Computers, JOHN SCULLEY, einmal sagte: „Erfolg ist ein Weg, kein Ziel. Die Hauptsache ist, Sie haben Spaß an der Reise.“   

Zitate aus: 365 sichere Schritte zum Erfolg - von Napoleon Hill
11. November

Sie finden nicht dadurch das Glück, dass Sie es einem anderen rauben. Das gleiche gilt für finanzielle Sicherheit 


Es gibt nur weinige Dinge auf der Welt, die Ihr Leben bereichern, wenn Sie sie anderen wegnehmen. Gewöhnlich verhält es sich sogar genau umgekehrt. Wenn Sie Ihren Wohlstand und Ihr Glück mit anderen teilen, haben Sie selbst mehr davon. Tatsächlich haben weder Glück noch finanzielle Sicherheit einen besonders hohen Wert, solang sie nicht mit anderen geteilt werden. Glück lässt sich nicht horten und für trübselige Tage aufsparen, und Sicherheit ist nur ein abstrakter Begriff. Wie General DOUGLAS MAC ARTHUR  einmal bemerkt:“ Es gibt im Leben keine Sicherheit. Es gibt nur Gelegenheiten.  Glück und finanzielle Sicherheit müssen Sie selber finden, und um sie behalten zu können, müssen Sie sie mit anderen teilen!“

Zitate aus: 365 sichere Schritte zum Erfolg - von Napoleon Hill[/size
12. November

Ein Lächeln ist gut für das Aussehen, schenkt Wohlbefinden und kostet keinen Pfennig


Sehen wir, dass jemand einen Fotoapparat auf uns richtet, reagieren wir meist mit einem Lächeln. Wir wissen instinktiv, dass wir attraktiver und sympathischer wirken, wenn wir lächeln. Wenn wir andere anlächeln, entlocken wir ihnen eine positive Reaktion. Aber was noch wichtiger ist: Wir fühlen uns dann selbst besser. Dies hat nicht nur psychologische Gründe. Experten haben herausgefunden, daß die Mimik des Lächelns eine messbare Veränderung der Körperchemie ausläst, die wiederum ein „objektives“ Gefühl der Freude und es Wohlbefindens verursachen.

 Wenn Sie Ihre Stimme – sei es bei einer persönlichen Unterreddung, sei es am Telefon – „lächeln „ lassen. Vergessen die anderen die anfängliche Zurückhaltung und öffnen sich Ihnen. Menschen, die von Berufs wegen viele Zeit amt Telefon verbringen, wissen, dass der Gesprächspartner am anderen Ende der Leitung tatsächlich das Lächeln in Ihrer Stimme „hören“ kann. Wenn es Ihnen schwer fällt, immer daran zu denken, mit einem freundlichen Tonfall zu reden, stellen Sie einfach einen kleinen Spiegel neben Ihr Telefon: Dann können Sie sich leicht vergewissern, ob Sie Ihr „Gegenüber“ auch wirklich  anlächelt.   


Zitate aus: 365 sichere Schritte zum Erfolg - von Napoleon Hill
13. November

Menschenlassen sich leichter durch Zuneigung als durch Hass gewinnen.


Die beste Methode, jemanden dazu zu bringen, Sie zu mögen, besteht darin, zuerst ihn zu mögen. Sie werden feststellen, dass es für jemanden, dem Sie aufrichtige Zuneigung entgegenbringen, praktisch unmöglich ist, Sie nicht zu mögen. Der Mensch ist einfach so gebaut. Jemand mag noch soviel gegen Sie haben – einem ehrlich gemeinten Wort des Lobes wird er nicht wiederstehen können. Wenn sie diese Tatsache wirklich verinnerlicht haben, ist jeder Mensch, den Sie kennenlernen, ein potenzieller Freund.
Der sicherste Weg, Zuneigung zu gewinnen, ist, sie zu verschenken – freigiebig und vorbehaltlos. Wenn Sie Bedingungen an Ihre Freundschaft knüpfen oder sie nur deswegen anbieten, weil Sie sich irgendwelche Vorteile davon versprechen, werden die anderen rasch Ihre Unaufrichtigkeit spüren. Wenn Sie den Menschen hingegen durch Ihre Handlungen beweisen, dass Ihnen wirklich etwas an ihnen liegt und daß Sie immer mehr geben, als Sie von Ihnen bekommen, werden Sie Freunde fürs Leben gewinnen. 


Zitate aus: 365 sichere Schritte zum Erfolg - von Napoleon Hill
14. November

Wer Glück aus vollen Händen verschenkt, ist immer reichlich damit versorgt.


Echtes Glück ...ist nicht von äußeren Dingen abhängig. De Quell sprudelt von innen heraus. Die Art Glück, die Sie nicht wieder verlässt, entspringt Ihren Gedanken und Emotionen. Sie müssen Ihren Geist kultivieren, wenn Sie dauerhaftes Glück finden wollen. Sie müssen Ihren Geist mit interessanten Gedanken und Ideen versorgen. Denn ein leerer Geist bildet sich ein, im Vergnügen einen Glücksersatz zu finden. 

Zitate aus: 365 sichere Schritte zum Erfolg - von Napoleon Hill
15. November
Sorgen, die sich von einer mürrischen Miene nicht beeindrucken lassen, ergreifen vor einem  Gelächter die Flucht


Vor einigen Jahren lachte sich ein bekannter Zeitschriftenredakteur buchstäblich die Gesundheit an. Er lag mit Krebs im Krankenhaus, als er eines Tages durch Zufall bemerkte, dass seine schrecklichen Schmerzen nachließen, wenn er gut gelaunt war. Diese Beobachtung veranlasste ihn, sich eine selbstentworfene „Lachkur“ zu verschreiben. Er las humoristische  Bücher, bat jeden, der ihn besuchte, ihm stets einen Vorrat an neuen Witzen mitzubringen, und sah sich im Fernsehen stundenlang Comedy-Serien an. Auf diese Weise gewann er tatsächlich den Kampf gegen seine Krankheit.

Nehmen Sie also sich selbst nicht so ernst, dass Sie die Fähigkeit verlieren, über sich oder Ihre Situation zu lachen. Sie werden es niemals schaffen, die weit über 80.000 Arbeitsstunden (45 Jahre lang 40 Stunden die Woche, bei vier Wochen Urlaub im Jahr) zu überstehen, die bis zum Eintritt des Rentenalters von Ihnen erwartet werden, wenn Sie nicht eine Methode finden, dabei ein bischen Spaß zu haben! 


Zitate aus: 365 sichere Schritte zum Erfolg - von Napoleon Hill

« Dezember - Glaube und HoffnungOktober Motivationsthema - unser menschlicher Geist »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!