Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Sonstiges: Sonstiges: Quiz XXVI

Zitat
Nicht alle kennen den Werdegang dieses Quiz'. Deshalb hier noch mal die alte Einleitung:


Jemand stellt eine Frage (möglichst nicht zu einfach). Wer die erste richtige Antwort gibt, darf die nächste Frage stellen. Es gibt kein spezielles Themengebiet, also sind alle fragen (außer persönliche. die kann ja keiner wissen) erlaubt. Damit das ganze nen kleinen Reiz hat dacht ich mir, wir zocken mit Punkten. Dafür hab ich hier
http://www.crazycatsoft.de/chquiz/index.php
ne kleine Seite eingerichtet, auf der man sich anmelden kann (möglichst mit dem gleichen Namen wie hier um den Überblick zu behalten).

Wenn also jemand die Frage beantwortet hat, geht der Fragesteller auf diese Seite, gibt sein Passwort ein und wer die Frage beantwortet hat. Dann ist der, der die Frage beantwortet hat, der neue Fragesteller und alles geht von vorne los.

Für alle "Historiker" hier der Link zum Anfang:
http://www.computerhilfen.de/hilfen/index.php/topic,78874.0.html


gesucht wird eine hunderasse.
diese galt als ausgestorben
die heutige züchtung wird nicht von der FCI anerkannt.
sie waren genügsam und sehr kräftig

falls ich um 21hundert noch wach bin gibt es den nächsten tip.

Antworten zu Sonstiges: Sonstiges: Quiz XXVI:

Der Chinook,

von Walden gekreuzte Mischung aus belgischem Schäferhund, Eskimohund und Bernhardiner.

http://www.hundund.de/rassen/chinook/   

punkt zeppi
ich hab drei std gegooglt um was zu finden, von dem ich dachte es wäre schwer.
erkläre bitte, wie du es so schnell gefunden hast.

mit keinem der bergiffe, die ich gegeben hab, bekommst es bei google raus.
oder war ich zu blöd?

ich wette euer nachbar hat die nachzucht. das geht nicht anders
 

genügsam kräftig rasse fci -Google

dann verschiedenes Lesen, Skyeterrier (FCI anerkannt), American Bulldog, noch son paar Kanarien-Insel Hunde.

Dann auf wikipedia auf diesen Chinook ausgekommen.

Da steht wörtlich genügsam kräftig.

Davor hatte ich erst mit nicht Fci anerkannt rasse gegoogelt, aber da hätte man sich 100 Rassen angucken müssen, also Suche direkt abgebrochen und erst den schnellen Weg probiert.
Kam hin.

fci rasse nicht anerkannt - google
hunderasse ausgestorben kräftig - google
hunderasse genügsam sehr kräftig - google

« Letzte Änderung: 09.08.07, 19:48:56 von zeepaard »

na da soll noch einer sagen zum quizen gehört nicht auch glück.
ich seh nur 3 quizer on entscheide selbst.
ich bin für heute raus. hab seit gester nicht geschlafen.
morgen ist asche zu asche.
trink jetzt noch 1,2 bier und geh ins bett.
viel spass noch alle quizianer 

Analysis

Quizfrage.

Gesucht wird der Name eines deutschen Mathematikers, der hat vor 107
Jahren in einer ausländischen Hauptstadt eine wichtige Rede gehalten.
Es gibt eine Büste und eine Institution und einen Raum. Die tragen seinen Namen.

Denkmal und Hochschule stehen in Deutschland.

Wie heißt er ? Wann lebte er ?
 

« Letzte Änderung: 09.08.07, 20:18:40 von zeepaard »

och...jetzt hab ich doch glatt die quizfrage verquatscht...naja, war auch lustig...


um die mathe frage kümmer ich mich aber frühestens morgen nachmittag...

mal´n schuss ins nachtblau:

Gauss?

Nein.

Gute Nacht, schön daß Du nicht genau gelesen hast.
Morgen ab 8 gucke ich mal rein. Hab ja Urlaub. :D

mmmh...na gut noch einen  ;D äh zwei...öööhhh, doch drei


Schrödinger (und seine (Quanten-)Katze) auch zu jung?!


Heißenberg? nee zu jung....

ahhh....evtl. Hilberts´ 23 Probleme der modernen Mathematik? 

Analysis

Quizfrage.

Gesucht wird der Name eines deutschen Mathematikers, der hat vor 107
Jahren in einer ausländischen Hauptstadt eine wichtige Rede gehalten.
Es gibt eine Büste und eine Institution und einen Raum. Die tragen seinen Namen.
 
Denkmal und Hochschule stehen in Deutschland.

Wie heißt er ? Wann lebte er ?
 

Im letzten Post ist die Lösung enthalten.

Mit "wie hieß er" meine ich Vor- und Zunamen . Mit Datum gebe ich mich mit den Jahreszahlen zufrieden.

Bei seiner Beerdigung waren die Menschen so mit anderen Dingen beschäftigt, daß sein Tod kaum wahrgenommen wurde und am Grab kaum mehr als zwei Handvoll Menschen standen.
Er ist mit seinen auf Papier festgehaltenen mathematischen Herausforderungen nicht wegzudenken.

Bei einer Rede, dreizehn Jahre vor seinem Tod sagte er:
"Wir müssen wissen. Wir werden wissen." Er war ein Optimist. 
« Letzte Änderung: 10.08.07, 10:08:55 von zeepaard »

David Hilbert (* 23. Januar 1862 in Königsberg, Ostpreußen; † 14. Februar 1943 in Göttingen) 

Super. -> . für Hunne.
Mensch, jetzt sind Boomi, Hunne und cottonwood alle auf dem zweiten Platz... das wird allmählich wieder spannend !

« Letzte Änderung: 10.08.07, 16:30:46 von zeepaard »

Frage kommt heute Abend...muss jetzt erstmal chillen  ;D

Frage:



Welche in Frankreich "erfundene" Kurve ist heute nicht mehr wegzudenken, wer hat diese "erfunden" und wo genau war das?


« : Eignungstest Computerhilfen: Wo sind all´die guten Helfer hin ??? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!