Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Sonstiges: dsl vertrag kündbar bei technischen problemen ?

hi,

was passiert wenn mein provider mein dsl technik problem nicht in der griff bekommt  ???

hardware und verkabelt ist alles 1a , keine fehler meinerseits  :)

ich habe mehrmals am tag reconnects vom router!
habe meinen dsl anbieter schon mehrmals gesagt das sie dies bitte in den griff bekommen sollen.

ich bezahle viel geld für die leitung im monat und möchte eine dauerhafte verbindung ohne ständiges connecten!

laut anbieter bei dsl 16.000 vertrag gehen eben nicht mehr aber warum verdammt nochmal connectet mein router mehrmals am tag runter auf dsl 5300 und heute das erste mal zum besten speed von dsl 6111  ::) und seit gerade eben wieder auf 5800  ::)

würde ich einen vertrag bei der telekom machen, gehen komischerweise die dsl 16.000 , also ich würde zimlich nah an die speed heran kommen und die leitung ist nach wie vor die selbe. kann mir nicht vorstellen das die techniker eine neue leitung bis zu unserem haus ziehen  ;D

was soll ich machen  ???

lg


Antworten zu Sonstiges: dsl vertrag kündbar bei technischen problemen ?:

 

Zitat
laut anbieter bei dsl 16.000 vertrag gehen eben nicht mehr
Heisst bei allen Anbietern "bis" zu 16000.
Habe aber heute auch Speedtest`s laufen lassen, wobei mir wieistmeineip nur knapp 3000 angezeigt haben und alle Anderen 13000.
Wer ist denn dein Anbieter?
Wer ist denn dein Anbieter?

Laut Profil Freenet.

Oh, ja ok.
Hatte auch mal so ein Stress mit einem Anbieter, hab dann vom "Außergewöhnlichem Kündigungsrecht" gebrauch gemacht und hab gewonnen.
Allerdings haben die so lange wie sie konnten, den Port für den neuen Anbieter blockiert.
Würde aber erst einmal nen anderen Router anklemmen, um sicher zu gehen.
 

huhu

jup freenet.

hab ich schon . fritzbox 7170 und fritzbox 7113  :P

aussergwöhnliches kündigungsrecht ? was muss da drinne stehen ?

klasse... wärend ich hier gerade texte wieder eine unterbrechung und nochmal eine  :o

11.01.09 21:39:03 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt.

11.01.09 21:38:02 Internetverbindung wurde getrennt.

11.01.09 21:38:02 Anmeldung beim Internetanbieter ist fehlgeschlagen. %FRN-0002 Parallele Verbindungen

11.01.09 21:38:02 Internetverbindung wurde getrennt.

11.01.09 21:37:54 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 5873/863 kbit/s).

11.01.09 21:37:38 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).

11.01.09 21:37:34 Internetverbindung wurde getrennt.

11.01.09 21:37:34 PPPoE-Fehler: DSL-Synchronisierung verloren.

11.01.09 21:37:34 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).

11.01.09 21:37:30 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 5589/863 kbit/s).

11.01.09 21:37:14 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).

11.01.09 21:37:00 Internetverbindung wurde getrennt.

11.01.09 21:37:00 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).

11.01.09 20:40:42 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt.

11.01.09 20:39:41 Internetverbindung wurde getrennt.

11.01.09 20:39:41 Anmeldung beim Internetanbieter ist fehlgeschlagen. %FRN-0002 Parallele Verbindungen

11.01.09 20:39:41 Internetverbindung wurde getrennt.

11.01.09 20:39:33 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 5873/857 kbit/s).

11.01.09 20:39:17 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).

11.01.09 20:38:49 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).

11.01.09 20:38:36 Internetverbindung wurde getrennt.

11.01.09 20:38:35 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).

11.01.09 14:48:40 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse:

11.01.09 14:47:39 Internetverbindung wurde getrennt.

11.01.09 14:47:39 Anmeldung beim Internetanbieter ist fehlgeschlagen. %FRN-0002 Parallele Verbindungen  kein plan was das soll  ::)

11.01.09 14:47:39 Internetverbindung wurde getrennt.

11.01.09 14:47:32 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 6111/863 kbit/s).


Mach mal ein Reset, oder geh mal auf Verbindung reparieren.
Sorry, heisst "Außerordentliches Kündigungsrecht".
War aber bei uns ein bisschen anders...
Hatten DSL6000 und haben zu 16000 gewechselt, danach stellte ich aber keine Steigerung fest, der Download war immernoch unter 6000 trotz 16000 und daraufhin habe ich von diesem Gebrauch gemacht.

« Letzte Änderung: 11.01.09, 22:03:21 von heinzi »

ich versuch mal mein glück mit der kündigung... möchte die reaktion sehen  ;)



achja, ich hatte vor dsl 16.000 , dsl 6000 aber angeblich nur 3000 verfügbar! also hatte ich ja einen 6000er vertrag und mit dem dsl 16.000 komme ich ebennfalls nicht über die 6000 speed  ;)

« Letzte Änderung: 11.01.09, 22:22:50 von rockinhouse »
Heisst bei allen Anbietern "bis" zu 16000.
Habe aber heute auch Speedtest`s laufen lassen, wobei mir wieistmeineip nur knapp 3000 angezeigt haben und alle Anderen 13000.
Wer ist denn dein Anbieter?

wenn du deine richtige rate haben willst, benutz nicht wieistmeineip.de
lade 2 grosse dateien von serven die speed haben und du wirst sehen, wie deine downloadrate ist.
versuch dieses
http://vhost2.hansenet.de/
die links links klein.
da komm ich auf ne 16k leitung

okay habs versucht  :) und auch nochmal via full speed vom MS server:

lol zuuuuuuuuuuuuuu arg  ::)
meint doch gerade die technik hotline am telefon meine leitung ist 3,3km lang  ;D;D;D;D;D
das kann niemals der fall sein  >:(


und wenn mich das problem stört soll ich doch auf DSL 2000 wechseln damit ich eine feste bandbreite habe  ::) ich sagte ** Netiquette! **  ;D

er bezog sich immer wieder auf die entfernung der leitung ...

firma die beim gleichen anbieter ist hat eine feste IP und keine shared IP wie es die meisten haben. feste IP = feste bandbreite und keine geteilte  :)


« ...damit mal wieder was los ist..Sonstiges: E-Rechnungen; Darf ich mein Alter fälschen? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!