Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Sonstiges: Strom wird teurer

Zitat Tante Merkel:
Sicherheit hat ihren Preis und glaube, den bezahlt jeder gerne.
http://www.bild.de/BILD/politik/2011/03/16/akw-abschaltung-angela-merkel-stimmt-deutsche-ein/strom-wird-teurer.html

Was war denn vor den Abschaltungen/geplanten Abschaltungen?
Da ist der Strompreis auch ständig gestiegen, auch ohne Sicherheit.
Was bleibt denn anders, als zu bezahlen?
Ein Feuer im Wohnzimmer machen zum kochen?

Die Vollpfosten von Deutschen dürfen wieder blechen, damit sie sich den Kopf aus der Schlinge bei den großen Stromkonzernen ziehen kann.

Alles nur "Wahltaktik".
Verdammte Politik.

Die soll mal Fukushima besuchen und sich ein Bild von der Lage machen.  ;D

« Letzte Änderung: 16.03.11, 21:22:47 von heinzi »

Antworten zu Sonstiges: Strom wird teurer:

   
Das einzige ist, massiv Strom sparen und damit wären 10-20% weniger Kosten möglich. Dafür kommt dann aber die Erhöhung. Normal müssten er nicht erhöht werden, aber die Gelegenheit ist wohl zu günstig, das jetzt durch zu drücken.Die Energiekonzerne machen schließlich Riesengewinne

Angeblich machen die Stromkonzerne ja Riesenverluste.
Ja genau, alles Abzockerei.
Gibt es hier ein Smilie mit Schaum vor dem Mund?

Ist doch klar das das jetzt wieedr genutzt wird um den Strom teuer zu machen , wüsste mal gern Welche Politiker bei RWE ; Vattelfall usw im Aufsichtsrat sitzen . Ich bin ja für ;)

   
Ja der "billige" Atomstrom ist schon was feines. Dumm nur, dass alle die Steuern zahlen ihn mit subventionieren im höchsten Maß und das gilt nicht als "Strompreis". Schön, wenn man so sorglos lebt.

Und dann wird uns der Atomstrom aus Tschechien & Frankreich als ÖKO verkauft ... natürlich mit Aufpreis !!

Ich finde es mal Intressant was Poltiker früher und heute sagen  ;D;DKlick

Mein Reden, er hat`s auf den Punkt gebracht:
http://www.wieboldsworld.de/billigangebot.html

Link editiert

« Letzte Änderung: 21.03.11, 14:19:45 von heinzi »

Wenn Atomstrom mit unseren Steuern subventioniert wird, wir aber bald weniger Atomstrom produzieren und abnehmen, dann werden ja bald sicherlich (!) Steuern gesenkt. Dann können wir ja locker davon höhere Öko-Energiekosten bezahlen.

Gleiches Beispiel wäre E10-Benzin. Da es ja so fürchterlich umweltfreundlich gegenüber E5 ist, wird doch auch dafür sicherlich (!) der Öko-Steueranteil gesenkt.

Oder habe ich das Prinzip von Förderungen und Preispolitik nicht verstanden? Wo bleibt da jetzt der Abschreckungseffekt, wenn das "Gute" keinen (finanziellen) Unterschied zum "Bösen" ausmacht?
 8)

Wenn Atomstrom mit unseren Steuern subventioniert wird, wir aber bald weniger Atomstrom produzieren und abnehmen, dann werden ja bald sicherlich (!) Steuern gesenkt. Dann können wir ja locker davon höhere Öko-Energiekosten bezahlen.

Gutgläubiger ... !!??
Gestern war mal im TV kurz die Rede davon , was der Abbau eines AKW kostet ....
Zahlt ja nach Zwangs-AUS nicht der Betreiber , ODER ??
HCK

Danke!  ;D
Ich wusste doch, dass es irgendwo einen Grund gibt, uns keine finanziellen Erleichterungen "aufzubürden"!

Ich habe es aber auch nicht so ernst gemeint.  ;)

Der AKW-Abbau ist doch dann aber ein willkommener Anlass, genau das Gegenteil zu fordern. Die Betreiber bekommen gern von uns Steuerzahlern Entschädigungen, oder etwas nicht?  ;)
Auch fein.
Und für Forschung und Ausbau erneuerbarer Energien sind wir dann ja auch gern bereit noch etwas zu spenden.

Ach ja, die Frage der Endlagerung der Brennelemente müsste noch in teuren Expertengremien diskutiert, von hochbezahlten wissenschaftlichen Forschungsteams auf Umsetzung geprüft und schließlich die Endlagerstätten errichtet und ausgebaut werden.
Um sie zu betreiben kann ja der Soli etwas angehoben werden.

« Letzte Änderung: 21.03.11, 12:08:25 von ned_devine »

Hab den Link geändert, jetzt stehts richtig da.


« Sonstiges: Knut ist totSonstiges: AchimL hat Geburtstag »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildwiederholfrequenz
Auf Bildschirmen erscheint ein Bild nur Bruchteile von Sekunden, weil die es erzeugenden Elektronenstrahlen oder Impulse sehr kurzzeitig wirken. Deshalb wird es mit einer...