Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Trend soll zum Grabstein mit Musik gehen.

Gerade gelesen: Angeblich fehlt etwas, um mehr Besucher auf die Friedhöfe zu bekommen.
Musik.
Grabsteine mit Sound.

Bestimmt ganz toll, wenn mehrere Besucher die Lieblingslieder der Verstorbenen gleichzeitig anmachen.

Damit sind Friedhöfe als letzte Oase der Ruhe in den Städten und Metropolen
gestorben.

http://www.destentor.nl/binnenland/nieuwe-trend-grafsteen-met-muziek~a049b22b/103388529/

« Letzte Änderung: 14.04.17, 13:19:35 von z|p »

Antworten zu Trend soll zum Grabstein mit Musik gehen.:

 [???][???][???]
Heißt es denn nicht "Totenruhe" & "Ruhestätte" ???

Wer zahlt die Gema-Gebühren?   

Hm, der artikel ist auf Nederlands. Die enrgiequelle soll eine art rad sein, welches eventuel gerne von kindern gedreht wird?

https://www.strassederbesten.de/

Hab meine Grabstelle und den Stein schon gesichert .
Mit ner Schaufel daneben , um die große Klappe zu füllen .. ;-D
HCK

Das halte ich ebenfalls für ziemlichen Unsinn. Mehr Besucher auf die Friedhöfe bekommen? Ein Friedhof ist doch kein Freizeitpark.  ::)

Na das fehlte ja noch nach den sprechenden Waschmaschinen :P

Wer zahlt die Gema-Gebühren?
Gibt auch GEMA-freie Musik. :)

« Boom-Town hat GeburstagSofortige Kündigung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!