Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

PC ist langsam

hi
Seit ich mir eine neue Festplatte die Maxtor 6L160P0 eingebaut habe ist mein Rechner total langsam, bleibt manchmal hängen und startet manchmal kurz nach dem Hochfahren wieder neu. Nachdem der Pc wieder Hochgefahren ist kommt dann eine Meldung von Windows, dass ein schwerwiegender Fehler vor lag. Auch arbeitet die Festplatte wie verrückt wenn ich zum Beispiel gleichzeitig Ein Video gucke und was runterlade. Als ich die Festplatte eingebaut habe, habe ich sie zuerst mit einem normalen IDE Kabel angeschlossen. Später habe ich dann erfahren, dass die Festplatte so langsam ist, weil ich sie nicht mit einem IDE S-ATA Kabel angeschlossen habe. Deshalb habe ich die Festplatte dann mit einem S-ATA Kabel angeschlossen, was aber leider nichts gebracht hat. Also die Festplatte ist mit dem S-ATA Kabel genau so langsam wie mit dem einfachen IDE Kabel.

Weiß jemand warum die Festplatte so langsam ist?



PC daten:
AMD DURON 1800 mhz mit einem Arctic Cooper Cooling Silent 2
Das Motherboard ist ein ASRock K7S8XE Rev. 3.0 mit einem SiS-Chipsatz 748.
Grafikkarte ATI Radeon 7500 mit 128 MB
160 GigaByte Festplatte
DDR 768 MB Ram
Windows XP Home Edition
Pc-Spezialist



Antworten zu PC ist langsam:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Die Platte hat beide Anschlüsse, IDE und SATA? Wäre ungewöhnlich. SATA ist ein kleiner, IDE ein breiter 40poliger Anschluss.

Hast du die Chipsattreiber des Motherboards installiert? Beim Hersteller des Boards oder des Herstellers zu laden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi,
was ist das für eine platte?kenne keine mit 2 verschiedenen anschlüssen?????


mfg
hitti

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@ hitman

Meine hat auch 2 verschiedene Anschlüsse, Strom und S-ATA..?!  ;D

@ valle

Macht sie schon irgend komische Geräusche?.

« Letzte Änderung: 08.05.06, 19:03:53 von jimbob »

Sorry ich habe micht mit dem Kabel vertahn. Ich habe dieses Kabel "IDE-Kabel Ultra DMA ATA 66/100/133, 3x 40-pol., 35 cm"

ich glaub das lag am Chiptreiber, weil Aida32 angezeigt hat das AGP deaktiviert ist. Ich habe gerade den Treiber installiert und jetzt ist es etwas schneller. Jedoch steht jetzt bei Aida das die Agp geschwindigkeit geringer ist als max. unterstützt wird. Wisst ihr wie man die Geschwindigkeit erhöht?

Die Festplatte macht nur komische Geräusche wenn ich mehrere Sachen Gleichzeitig mache.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi,das kannste im bios einstellen-unter advance chipset oder so ähnlich-und schau mal im geräte manager nach,ob die platte auch mit dma unterstützung läuft.

mfg
hitti

Im Gerätemanager habe ich nichts gefunden.
Im Bios kann ich das AGP nur auf 4 stellen aber in aida steht das ich das auf 8 stellen kann. Muss ich das Bios updaten um das AGP höher stellen zu können?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ist von BIOS zu BIOS verschieden?!

Kannst ja mal schreiben was du für ne Version hast, vllt kennst sich dann schon jmd mehr mit aus.

Beim booten PAUSE drücken, damit kann man dann den Bootvorgang kurz stoppen..

Bios Typ: AMI (12/16/03)
Version: P1.80

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Da soll es wohl nen Update geben, kannste ja mal saugen?!

Aber nicht über Windows machen!!

Vllt bringt das ja den gewünschten Erfolg?!

Ich habe versucht im Bios die AGP Geschwindigkeit zu erhöhen. Habe es aber leider nicht geschafft, weil man in dem Bios die Geschwindigkeit höhstens auf 4 stellen kann. Ich denke mal das ich dann das Bios updaten muss, weiß aber nicht wie das geht und habe gehört das man damit den PC schrotten kann. Ist das wirklich so gefährlich?
Ich habe im Gerätemanager geguckt ob die Festplatte mit DMA unterstützung läuft, davon stand nichts im Gerätemanager. Also denke ich das die Festplatte ohne DMA unterstützung läuft. Wofür braucht man das und wie kann man sie aktivieren?
Jetzt  kommt immer bevor Windows startet die Meldung "CMOS/GPNV Checksum Bad". Wisst Ihr wie und wo ich das beheben kann?

 


« Welche Graka? Radeon 9600XT, 9800 oder X700? DDR oder DDR2 Ram?Drahtlose Verbindung kann nicht hergestellt werden »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

E IDE
Erweiterung des IDE Standards. Siehe auch IDE Standards...