Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

USB Stick

Hallo Leute,

ihr müßt mir mal wieder helfen!

Ich habe seit 4 Wochen ein USB Stick der Firma Typhoon. Der mitgelieferte Treiber ist defekt und der Treiber von der Homepage hat jede Menge Readfehler. Kann es sein, wenigstens theoretisch, dass die Installation des fehlerhaften Treiber zu diesen Readfehlern führen kann? Ist doch eigentlich nicht möglich, oder?

Die Hotline von Typhoon (Anubis) lässt mich seit 4 Wochen hängen. Trotz mehrmaliger Nachfrage rührt sich dort kein Sch...

Hat jemand einen heißen Tip?

PS der Stick hat die Bezeichnung 83061 und mein Betriebssystem ist Win98. Alle Updates für Windows sind für den Rechner gemacht.

Ich bedanke mich für eure guten Hinweise

Internette Grüße

Klaus



Antworten zu USB Stick:

Wird der USB-Stick gar nicht als Wechsellaufwerk erkannt?

Gruß Streicher

« Letzte Änderung: 01.11.03, 22:11:39 von streicher »

Hallo Streicher!

Danke erst einmal für deine schnelle Antwort.

Ich bin noch nicht beim Erkennen. Beim Installieren der Treiber kommt es schon zum Abbruch.

Der mitgelieferte Treiber ist defekt, dies wird auch auf der Homepage beshrieben und der Treiber der Homepage gibt Readerrors.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bei Win9x muß man noch Treiber installieren damit der stick erkannt wird. Darüber nicht mehr.

@ Maverik

Hi Maverik!

Würde ich ja gerne tun, nur habe ich keinen brauchbaren Treiber. Meine grundlegende Frage ist die, kann der Treiber, der auf der CD war, für Readerrors zuständig sein, dass ich den neuen Treiber nicht installieren kann???

Liebe Grüße

Klaus

Bei dem Readerror kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Ich hatte das Problem gehabt, das nach der Installation der Treiber mein PC, ein AMD-Athlon 1600XP, den USB-Stick nicht als Wechselmedium erkannt hat. Ich habe mich dann mit der Knoppix-CD beholfen. Denn unter Linux brauchst du keine Treiber. Vielleicht kann du dich damit erst mal behelfen, bis du dein Problem beseitigt hast.

Gruß Streicher

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ist wohl bei Windows ähnlich XP erkennt sie so und für die älteren Windows-Versionen machen sich die Firmen kaum Mühe vernünftige Treiber zu bauen. Zu wenig Nachfrage. Musst du letztlich wahrscheinlich einen anderen Stick nehmen der läuft oder vielelicht doch mit Linux mal probieren. Knoppix läuft ja einfach so von CD.

Ist schade, dass die Firmen einen so hängen lassen.

Danke trotzdem für die Hilfe

Ich hatte ein ähnliches Problem mit diesem Produkt.

Die Lösung fand ich auf der HP von Typhoon.

Du musst den Treiber von dort herunterladen und genau so installieren, wie es bei ebenfalls auf der HP befindlichen Beschreibung steht (insbesondere den Treiber aus dem richtigen Verzeichnis starten).

Der Treiber bzw. die Beschreibung, die dem Produkt beiliegt, ist schlicht und einfach falsch - traurig aber wahr.

Ich hoffe, dass wenigstens der Memorystick besser als seine Beschreibung ist.

mfg.


« PC schaltet sich nach 5 Sekunden ab!PCI Bus Parity Error »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!