Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Wlan-Stick kauf ?(Laptop als "Wlan-Stick" benutzen)

Guten Tag :D,
ich würde gerne meinen Laptop möglichst Energiesparend als Wlan-Empfänger für mein Zimmer benutzen - bis jetzt mach ich das mit Windows 7 über ein Netzwerkkabel und dann einfach Freigeben. Aber ich glaub das dies auch sparsamer geht mit Linux oder ähnlichem was nur darauf ausgelegt ist.
Kurzgefasst:
Ich brauch ein System, für meinen Laptop, welches energiesparend nur das Wlan empfängt und an meinen Pc weitergibt (Laptop zugeklappt).

mfg Nylos  

« Letzte Änderung: 24.04.10, 18:12:29 von Nylos »


Antworten zu Wlan-Stick kauf ?(Laptop als "Wlan-Stick" benutzen):

Du mußt Dich mal tiefgründiger mit der Nutzung von Funknetzen und dem Vorteil verwendeter Kabel befassen.

Es scheint Dir auch an Vorstellungen zu mangeln wie ein per WLAN im Notebook eingerichtetes Netz durch einen dahinter geschalteten PC nutzbar gemacht werden kann.
(Problematik Internet-Connection-Sharing - und hier kaum angebracht) - http://www.netzwerktotal.de/

Beschaff Dir einen WLAN-Stick oder einen Accesspoint für Deinen PC - dann kann das Notebook gänzlich abgeschaltet bleiben.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ok ein Wlan-Stick scheint nützlicher.
Für den Wlan-Stick-Kauf:
Gibt es Sticks die auf Router zugeschnitten sind oder sind alle gleich gut? (mein Router : Netgear dg834gb).
Empfehlungen für möglichst kleinen Stick? (Es gibt ja auch Daumen große Bluetooth-Sticks).

Vielen dank
Nylos

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich kann dir die WLAN-Sticks von AVM empfehlen (ich nutze selber 2 Stück davon):

http://www.avm.de/de/Produkte/FRITZ_WLAN/index.php

Jedesmal wenn ich absenden will, hat wieder jemand gepostet und ich falle auf "Vorschau" zurück...  ;D

Aus dem Router-Handbuch: "Wireless-Netzwerkbetrieb entsprechend der Norm 802.11g"

Eswürde ausreichen, bei der Auswahl auf den WLAN-Standard 802.11g zu achten (nicht schlechter), dann wird die Datenübertragung wenigstens nicht zusätzlich behindert.

Produktseite Netgear: http://www.netgear.de/Privat/Wireless/802_11g/

Wenn Du einen Stick nutzt, der auch den Standard 802.11n unterstützt, so sind diese fast alle "abwärtskompatibel"
WLAN-Standards - http://de.wikipedia.org/wiki/Wireless_Local_Area_Network
(siehe Abschnitt Datenübertragungsraten)

Diese Thumbnail-Sticks wie bei Bluetooth habe ich bisher nicht so im Blick gehabt. - Such ein Netgear-Produkt - da sind "Unverträglichkeiten" am Wenigsten zu erwarten.

(Ein Kabel versteckt verlegt sorgt für weniger Probleme als eine Funkbrücke...  ;) )

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ein Router verbraucht weniger Strom als der LAP !!
Und .... ggf können beide arbeiten !

Aus Antwort #2:

Zitat
(mein Router : Netgear dg834gb).
Zitat
@HCK - « Antwort #6 am: 25.04.2010 - 17:22:33 »
Ein Router verbraucht weniger Strom als der LAP !!
Und .... ggf können beide arbeiten !
Überlesen oder in welche Richtung zielt der Hinweis?
WLAN-Router wird doch bereits genutzt - es war m.E. nur die Überlegung offen auf welchem Wege der PC neben LAN auch WLAN nutzen kann.

Entscheidung des TO in Antwort #2 war:
Zitat
Ok ein Wlan-Stick scheint nützlicher.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 ??? ::) Ertappt ... hab gepennt ....  8):(:-[


« DSL Router wird nicht angesprochenExtrem zähes Inet / Browserdarstellung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!