Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Graka, RAM, Mainboard - was ist defekt?

Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Vor einer Woche hat sich ein dicker Kondensator mit einem Lauten Knall + Lichteffekt verabschiedet und das Mainboard und die CPU definitiv mit sich genommen. Was sonst noch beschädigt ist, ka.

Wie auch immer, habe mir jetzt folgende neue Komponenten gekauft:

Mainboard: Asus K8V-X
CPU: AMD Athlon 64 3700+ San Diego
RAM: G.E.I.L. 2 x 512 GB DDR400

Die restlichen Komponenten die ich vor dem Crash vermeintlich noch verwenden konnte:

Graka: ATI Radeon 9700 Pro von Hercules
Sound: Soundblaster Audigy Platinum
Raid: Promise Fasttrak 100 X2

Installation etc lief ohne Probleme, auch die Treiber waren Problemlos zu installieren.


Nun zum Problem:

Sobald ich surfe und Seiten mit viel Multimedia-Content anlaufe oder auf solchen Seiten passieren 3 verschiedene Arten von Fehler:

1. Der Monitor wird schwarz und sagt, dass "dieser" Videomodus nicht unterstützt wird.
2. Der Monitor wird schwarz aber das System läuft noch im Hintergrund.

Bei beiden Fehlern kann ich in 2 von 3 Fällen via Standby-Funktion der Tastatur den Rechner in Standby fahren und anschließen wieder in den normalen Betrieb holen.

3. Das Bild friert ein - nur ein Neustart/Reset hilft.


Das sind die Fehler.

Folgendes habe ich schon ausprobiert:

- Ich habe wahlweise mit Opera oder dem IE gesurft
- RAM getauscht gegen 512er Infineon Module vom "geschossenen" Rechner
- Single-Channel ausprobiert und Dual Channel Bank gewechselt
- Soundkarte ausgebaut (OnBoard Sound ist immer deaktiviert)
- RAID Controller ausgebaut (Wobei mir vorher klar war, dass es daran nicht liegen konnte :)
- Am OnBoard LAN kann es eigentlich auch nicht liegen, da er bei normalem Netzwerkverkehr (Probehalber verschieden große Testdateien verschickt) auch nicht abschmiert
- Verschiedene Grafikkartentreiber ausprobiert (Omegadriver und Ati)


Nun bin ich mit meinem Latein am Ende, weil die Fehler sowohl auf den RAM wie auch Graka und Board schließen lassen. Meine Vermutung liegt ja bei der Grafikkarte, aber leider passen meine 3dfx und Diamon Viper 550 Karten nicht mehr in die aktuelleren AGP Ports...

Ich hoffe einer von Euch kann mir helfen sonst fahre ich morgen zu Atelco und kaufe mir von denen eine Grafikkarte um es auszuprobieren.



Antworten zu Graka, RAM, Mainboard - was ist defekt?:

Hmm ich tippe auch mal auf die Graka denn ich hatte mal so ein ähnliches Prob, der Bildschirm wurd schwarz, hat sich in standby gestellt und so ein Kram halt, wurd über die Zeit immer schlimmer als er am ende nur noch hochgefahren hat und dort wo eigentlich der desktop kommen sollte wurd er dann aufeinmal schwarz aber alles im Hintergrund lief weiter, konnte man am sound noch hören.
Danach hab ich mal ne andere Graka eingebaut und es lief alles bestens.

saug dir mal everest, mach damit ne diagnose und schau die die daten der graka mal an und alle anderen. evtl hilft das schon. um den fehler zu lokalisieren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Start , ausführen ,    dxdiag   & OK dort auf Anzeige und alles testen ... ???

Die Graka war es auch, danke für die Hilfe.


« DDR RAMfileserver via samba aufrufen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...

CPU
Siehe Prozessor ...

Luminanzkomponenten
Helligkeitswerte eines digital gespeicherten Bilds. Lumen ist die Einheit des Lichtstroms. Als photometrische Einheit berücksichtigt Lumen die Empfindlichkeit des me...