Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Dockingstation läuft nicht an jedem Laptop

Kruzgefasst:
Eine Dockingstation läuft am Laptop meiner Schwester, aber nicht an meinem.

Erstmal die Fakten:
Ich habe den 1-Ghz-Laptop, den man vor ca. 2 Jaren im Aldi Süd kaufen konnte. Es ist ein Medion 9580 A buzw. ein Asus L 8400 C. Dieser hat einen 68-Poligen Anschluss für eine Dockingstation, aber wurde ohne Dockingstation ausgeliefert. Meine internen Laufwerke sind alle über den Primären IDE-Kanal angeschlossen, trotzdem ist ein sekundärer IDE-Controller vorhanden.

Meine Schwester hat ein 1-Ghz-Subnotebook names Sky C18 von AMC. Da kein optisches Laufwerk integriert ist, wurde es mit einer externen Laufwerksbox mit FDD und CD-RW/DVD-ROM-Combolaufwerk geliefert. Diese wird ebenfalls über einen 68-Poligen Stecker angeschlossen. Ist sie angeschlossen, so befindet sich das Laufwerk am sekundären IDE-Controller. Stromversorgung geschieht auch über diesen Stecker.

Jetzt zu meinem Problem:
Alles deutet darauf hin, dass ich die Laufwerksbox auch an meinem Laptop betreiben könnte. Dann hätte ich 2 optische Laufwerke und könnte direkte CD-Kopien erstellen. Wenn ich die Laufwerksbox bei mir anschließe, geschieht folgendes:
Das Laufwerk bleibt scheinbar ohne Stromversorgung, da seine LED nicht aufleuchtet und sich die CD nicht auswerfen lässt. Außerdem versagt sofort mein Netzteil, denn der Laptop stellt auf Akkubetrieb um und die LED des Netzteils blinkt (das ist vorher noch nie passiert). Mein Laptop erkennt - selbst bei einem neustart - die neu angeschlossenen Geräte nicht. Beide Laptops verwenden Windows XP, auf beiden ist die selbe Zusatzzoftware zur Laufwerkserkennung installiert (die allerdings bei meiner Schwester gar nicht notwendig ist).

Erst dachte ich, dass die Laufwerksbox zu viel Strom zieht, aber ich konnte sicherstellen, dass es daran nicht liegt.

Kann mit jemdand sagen
 * Was ich falsch mache bzw. was ich anders machen muss
 * Was ich mir unter diesem 68-Pin-Anschluss vorstellen kann (es gibt 68-Polige SCSI-Anschlüsse die genau so aussehen, aber ich glaube nicht, dass es SCSI ist)
 * Was das Anschließen der LW-Box mit meinem Netzteil zu tun hat

Für Antworten schonmal danke im Vorraus,
Brian Schimmel



Antworten zu Dockingstation läuft nicht an jedem Laptop:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Brian,

die Lösung deines Problemes wird dir nicht gefallen, da du für ein notebook anderen Herstellers und Types eine Dockingstation eben von diesem Hersteller für diesen Typ benötigst! Wenn du Hardwareschäden vermeiden willst, so experimentiere nicht mit dieser "fremden" Hardware herum.

Warum das nicht funktioniert: die Anschlüsse sind anscheinend Herstellerspezifisch anders belegt.

con\con


« Toshiba 4080 ´Tastatur defektNetzteil kaputt? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!