Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

BItte LÖSCHEN!

Ich will mir mehr Arbeitsspeicher kaufen.

Was muss ich dabei beachten??

« Letzte Änderung: 26.08.06, 12:22:24 von SvenU1 »


Antworten zu BItte LÖSCHEN!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

du solltest wissen  :

 - ob du DDR1 oder DDR2 speicher hast
 - welchen Takt dein jetziger speicher hat
 - von welchem hersteller dein jetziger ram ist

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_13012871.html  <<< RAM-Typ auslesen , ggf.  gleichen Typ vom selben Hersteller besorgen
Gerätebeschreibung
DIMM1: Hyundai HYMD564 646B8J-D43

Arbeitsspeicher Eigenschaften:


Modulname   Hyundai HYMD564 646B8J-D43
Seriennummer   FFFF1084h
Modulgröße   512 MB (1 rank, 4 banks)
Modulart   Unbuffered
Speicherart   DDR SDRAM
Speichergeschwindigkeit   PC3200 (200 MHz)
Modulbreite   64 bit
Modulspannung   SSTL 2.5
Fehlerkorrekturmethode   Keine
Auffrischungsrate   Reduziert (7.8 us), Self-Refresh
   


Speicher Timings:

@ 200 MHz   3.0-3-3-8  (CL-RCD-RP-RAS)
@ 166 MHz   2.5-3-3-7  (CL-RCD-RP-RAS)
@ 133 MHz   2.0-2-2-6  (CL-RCD-RP-RAS)

Speichermodulhersteller:

Firmenname   Hynix Semiconductor Inc.



Was muss ich nun beachten und was kann ich mir kaufen??
   

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

scheint eher n noname speicher zu sein, jedenfalls hab ich noch nie gehört dass hyundai speicher herstellt.
theoretisch dürftest du jeden DDR 333/400 verwenden können.aber es kann sein dass sich der alte mit dem neuen nicht verträgt wegen der anderen firma. am besten wäre du probierst das einfach, ansonsten schickst du den neunen einfach wieder zurück

Kauf dir am besten einen 512er DDR400, wenns geht irgend einen Marken Speicher von Infineon, Kingston, Corsair, .. und du dürftest keine Probleme haben.

Ich hab hatte bei mir auch irgend einen no name ddr333 und einen infineon ddr333 und alles lief wunderbar, so zum spaß hab ich mir jetzt statt dem no name einen anderen infineon ddr400 und es klappt auch alles ohne probleme

MFG
BWA


« Graka Treiber!USB-Variante am Notebook feststellen ??? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Arbeitsspeicher
Siehe RAM. ...