Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

AMD Athlon - AMD Sempron - 32 Bit oder 64 Bit oder wie oder was ???

Hallo Leute,

ich würde gerne meinen alten Rechner (zur Zeit noch ein Intel PIII mit 500 MHZ und 256 MB RAM und Intel Micro-ATX-Mainboard) aufrüsten, da er als Zweit-PC dienen soll. Ich brauche also ein neues Board, mindestens 1 GB Arbeitsspeicher und einen neuen Prozessor. Da ich keinen von Intel mehr haben möchte, stehe ich nun vor der Entscheidung:

AMD Athlon 64 3500+ Sockel 939
AMD Sempron 64 3300+ Sockel 754

Welcher Prozessor ist nun besser und wo liegen die Vor- und Nachteile bei dieses Prozessoren?

Welches Motherboard könnt ihr mir dazu empfehlen? Es muss - wie gesagt - ein Micro-ATX sein, da in meine alte ALDI-Kiste sonst kein anderes  reinpasst. Das Board sollte allerdings noch eine serielle Schnittstelle haben, damit ich meinen Digital-Receiver zum Einspielen von Senderlisten und Software-Updates noch anschließenn kann. Die Grafik onBoard sollte auch schon recht gut sein (128 MB minimum) für meine 3D-Anwendungen ausreichend und wenn möglich kein Shared-Memory-Grafik-Chip. Alles andere ist egal.

Meine alten Komponenten (Festplatte, Brenner, Diskettenlaufwerk usw. soll auch weiterhin mit dem neuen Board weiterlaufen).

Der Arbeitsspeicher sollte schon Markenspeicher sein und kein billiger NoName-Schrott.

Was könnt ihr mir empfehlen? Danke schonmal für euere Antworten.



Antworten zu AMD Athlon - AMD Sempron - 32 Bit oder 64 Bit oder wie oder was ???:

der AMD 3500+ ist deutlich besser. der sempron ist was für einsteiger und soll was für schnäppchenjäger sein, aber seitdem amd extreme preissenkungen machte, ist jetzt auch der amd 64 schneller und teils günstiger.

bei einem mainboard hast du enorme ansprüche.
siehe hier z.b.
http://www.geizhals.at/deutschland/?cat=mb939&sort=artikel&bpmax=&asuch=%B5ATX&asd=on&filter=+Angebote+anzeigen+

ram für nicht Übertakter
corsair valueselected
ram für übertakter
Crucial Ballistix www.cyperbord.de

vorteil vom sempron: er brauch weniger strom

vortei vom amd 64: er ist schneller
                   hat einen lv2 von 512kb
                   besseres preisleistungverhältnis

Hallo NeC01,

danke für deine Antworten. Dann werde ich mir wohl den AMD Athlon 64 3500+ holen. Was das Mainboard angeht - na ja. Wenn keine serielle Schnittstelle vorhanden sein sollte, dann kann ich ja immer noch einen entsprechenden Adapter USB -> Seriell zusätzlich kaufen. Und Übertackten will ich auch nicht unbedingt. Für meine Ansprüche reicht ein "normales" PC-System.

Sollte ich noch Fragen haben, dann melde ich mich nochmal. Bis dahin besten Dank nochmal für deine Bemühungen.

Habe doch noch eine Frage:

Was ist bitte der Unterschied zwischen
Venice-Kern und SanDiego-Kern ?

Kann mir bitte nochmal jemand helfen ?

Als Board kämen diese beiden in Frage:

ASUS A8V-MX
ASRock 939NF4G-SATA2

venice hat einen lv2 cache von 512kb
sandiego hat einen lv2 cache von 1024kb

deshalb ist auch der 3700+ etwas schneller als der 3500+ mit der gleichen mhz-anzahl(2200mhz).

der unterschied ist gering, obwohl ich im mom einen 3700+ habe, würde ich eher den 3500+ nehmen.

Danke dir - dann weiß ich ja jetzt Bescheid.

So groß sind die Preisunterschiede ja nicht ... :)


« Grafikkarte sucht Treiber fehlgeschlagen!!!Memtest86 hat Fehler gefunden. Was tun? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!