Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

Hallo Zusammen :(
Ich habe genau vor 3 Jahren einen PC von Dell zu meinem Geburtstag geschenkt bekommen. Ich hab schon viel durchgemacht mit dem PC. Aber jetzt bin ich am Ende mit meinem Latein.

Problem:

Er fährt wie gewohnt hoch lädt in aller Seelenruhe Windows. Auch alle Programme geladen die man halt so braucht und man will grad den Media Player laufen lassen und im I-net surfen. Bis er sich einfach abschaltet. Wieso? :> Ja dann drück ich erst mal auf den Power Knopf um es anzuschalten, aber nix da, der Knopf blinkt und jedes erneute drücken scheint wirkungslos. Wie auch immer. Beim erneuten starten schaltet er sich sogar beim booten. Und nochmal weils so schön war. Doch da, mal was neues;
Bluescreen mit dem folgenden Inhalt:

DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

*** STOP: 0x000000D1 (0x86000000, 0x00000002, 0x00000000, 0xB297FD91)


Was hab ich schon versucht:
Ich habe 2 Festplatten als Raid. 1 war dann auch wirklich kaputt und habe einen neuen von Dell geschickt bekommen. Ausgetauscht.
Windows neu installiert. Vergeblich, denn es bringt trotzdem nix.
Bios-Update. Auch fürn ..,..
Alle Treiber was es gibt geupdatet.


Was soll ich bloß tun :(. Ich brauche HILFEEEEEEEEE!!!



Antworten zu DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
293077 (http://support.microsoft.com/kb/293077/EN-US/) Error Message: STOP 0x000000D1 DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL


Problembeschreibung:

Möglicherweise wird die folgende Fehlermeldung auf einem blauen Bildschirm angezeigt:
STOP 0x000000D1 DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL (0x0,0x0,0x0,0x0)


Parameter:

1 - referenzierter Speicher
2 - IRQL
3 - Wert 0 = Lesevorgang, 1 = Schreibvorgang
4 - Adresse, die den Speicher referenziert hat


Ursache:

Dieses Problem kann auftreten, wenn die Treiberüberprüfung aktiviert ist und ein Treiber eine fehlerhafte Adresse verwendet hat. Der Treiber, der das Problem verursacht hat, wird möglicherweise in der Fehlermeldung genannt.


Lösung:

Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben:
1. Deaktivieren Sie die Treiber für alle Fremdanbieterfilter, beispielsweise Sicherungsprogramme,
Virenscanner und Datenträgerdienstprogramme.
2. Verwenden Sie nur Hardware, die in der Hardwarekompatibilitätsliste (Hardware Compatibility List, HCL)
für Windows aufgeführt ist.

Die HCL finden Sie auf folgender Microsoft-Website:
http://www.microsoft.com/hwdq/hcl/

Ich hoffe das hilft Ihnen weiter!  ;)

MfG

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Scheint aber tatsächlich ein Treiberproblem zu sein. Updaten ist schonmal gut. Nur haben manche Treiber die Eigenschaft, dass nicht die neueste Version unbedingt die stabilste ist ;)

Vorschlag: stelle in der Systemsteuerung unter System den Rechner so ein, dass er ein Speicherabbild macht (bin mir grad nicht sicher welche Größe - das mittlere sollte aber genügen).
Dieses Abbild kannst du dann "Windows Debugging Tools" genauer unter die Lupe nehmen (kannst du gratis runterladen, einfach mal suchen). Dort solltest du einen Hinweis finden auf eine Treiberdatei, die den Absturz verursacht hat. Wenn du den Dateinamen hast, ist es ein Leichtes, den schadhaften Treiber zu ermitteln. In dem Fall einfach mal ein paar Versionen testen.

BTW: ich selber hatte das Problem schon häufiger mit nVidia-Grafikkarten. Falls du eine hast, einfach mal einen Treiber aus der 80er Reihe installieren. Hat bei mir geholfen ;)

greez 8)
JoSsiF

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Meine letzte Erfahrung mit der Meldung:
Von zwei neuen Ram Bausteinen war einer defekt.
Probiere sie einzeln in den Slots aus, lass memtest laufen.

« Letzte Änderung: 04.11.06, 13:29:15 von jmueti »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
http://www.heise.de/ct/redaktion/ciw/irq.html
msinfo32 Ausführen , nachschauen , ob überall OK steht !!!

danke leute ich werde alles der reihe nach testen!


« Probleme mit FestplatteMotherboard kaputt? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Dell
Dell ist ein US-Amerikanisches Unternehmen mit dem Hauptsitz in Round Rock, Texas, das Computer-Hardware herstellt. Die Produktionspalette von Dell reicht von Speichersys...

Blende
Die Blende, oder auch fotografische Blende, ist eine mechanische Vorrichtung und Teil des Objektives bei Foto- und Videokameras. Dieser Teil des Objektivs kontrolliert di...

Powerpoint
PowerPoint ist eine Präsentations-Software der Microsoft Corporation und hat die Dateiendung ppt. Das am Häufigsten verwendete Programm zum Erstellen von Pr&aum...