Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

DFI Lanparty ut 3200 DR/G mit ati x1950xtx Probleme

hallo

habe das og board sowie karte -ich habe das problem das ich auf der treiber cd keine chipsatz treiber für den ati 3200 crossfire chip finde, und das finde ich ein wenig merkwürdig- es ist nur ein uli soutbridge treiber auf der cd-auf der homepage von DFI ist leider auch nichts.kann mir jemand sagen wo die sind?

Auf jeden Fall geht mein Rechner nach Systemstart nach kurzer Zeit aus und startet neu-Netzteil ist ein 530 Watt von Be Quiet und wurde mit einem zweiten selbigem getestet mit gleichem Fehler
Ram Test mit MEMTEST durchgeführt auch in Ordnung-
Neues Bios Mainborad auch nichts gebracht-
Graka auf anderem Board getestet-funktioniert einwandfrei.
Das System lief aber schon eine Woche ohne Probleme, bis das Problem mit dem Neustart begann-danach habe ich das System neu aufgesetzt.
Wäre für jeden Professionellen Rat dankbar
Danke
Andi

danke
andi



Antworten zu DFI Lanparty ut 3200 DR/G mit ati x1950xtx Probleme:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Treiber gibt es hier zum download:

http://eu.dfi.com.tw/index_de_noflash.jsp?SITE=DE

Hallo

Danke für den Link aber ich finde dort keine chipsatz Treiber für die Northbridge??
Kannst ja gerne noch mal schauen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Für die Northbridge brauchst du keinen Treiber und da gibt es auch keinen dafür. Für die Uli-Southbridge brauchst du nur einen Treiber, wenn du S-ATA im AHCI-Modus oder S-ATA RAID benutzen willst.

« Letzte Änderung: 28.12.06, 19:19:12 von DD »

dann kann ich mir aber nicht erklären warum das system immer einen neustart macht?!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das ist dann mit Sicherheit ein anderes Problem. Hast du auch die Catalyst-Treiber und alle anderen Treiber wieder installiert ???

jup habe ich
bin gerade wieder dabei nochmal alles neu zu machen-
das komische ist nur trotzalldem ich alle Treiber drauf habe-zeigt er mit im Geräte MAnager ein PCI Eingabegerät ohne treiber an-Weiss aber leider nicht was er da von mir will;-)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das wird es wohl sein. Lege mal die CD von deinem Board ein und lasse ihn die CD durchsuchen. Dann sollte eigentlich der passende Treiber automatisch installiert werden oder versuche es über  Windows-Update.

Auf meinen cd´s findet er leider nichts-system läuft jetzt so wieder aber sobald ich 3dmark starte macht der nen neustart???
aber wie gesagt GRAKA habe ich erste heute ne stunde bei nem freund getestet und lief wunderbar

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kontaktiere mal den Support von DFI wegen deinem Problem. Ich wüsste jetzt nicht, woran es noch liegen könnte ...  ???

das werde ich mal versuchen-haben zwar leider nur mail support aber besser als gar keinen.

So
Habe das Problem jetzt nach langem basteln und Austausch von allen Komponenten gefunden.
ich habe 4 corsair ram riegel auf dem board -alle 4 sind das gleiche modell-trotzalledem läuft das board nicht stabil mit den 4en zusammen-denke mal das dfi da mal ein fix im bios rausbringen müsste!
mit 2 ram riegeln läuft das system jetzt ohne probleme!
Wenn jemand noch fragen zu dem board haben sollte kann er sich gerne bei mir melden!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Welche BIOS-Version hast du denn zur Zeit drauf ??? BIOS gibt es hier zum Download:

Download


« Laufwerke bekommen keinen StromDaten auf DVD verloren? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!