Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Laptop Probleme

Hallo Leute und Compifreaks !!!

Eine Freundin von mir hat sich einen Laptop gekauft, ein etwas aelteres Modell von Gericom.
In dem Laptop befindet sich EINE Netzwerkkarte die Wahlweise fuer analogen Anschluss an die Telefonbuchse (56kb) und 10/100mb, also DSl geeignet ist.
Nun ist das Problem, das sich der Laptop ueber analogen Anschluss einwandfrei einwaehlt, aber bei Anschluss an ein DSL-Modem und anschliessender Einwahl, die Fehlermeldung: "Modem wird gerade von einem anderen Programm verwendet"
liefert, bzw "nicht angeschlossen,...ueberpruefen Sie ob das Kabel richtig angeschlossen ist.
Der Laptop hat nur einen Anschluss fuer DSL und analog.

Anzumerken ist noch, dass ich den Laptop bei mir getestet habe und bei direktem Anschluss an das DSL-Modem nicht einwaehlt, aber bei einer Routerzwischenschaltung einwandfrei auf DSL-Niveau funktioniert.

Was kann (muss) ich tun.

Thnx im voraus

Gruss Mark



Antworten zu Laptop Probleme:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin,

an einem DSL Modem können sich 2 PCs nicht gleichzeitig einwählen. An einem Router ist das was anderes.

opelmeister

Hi,
es sind aber schon zwei Büchsen am Laptop vorhanden?
1x Modem und 1x LAN??

Nee, da ist nur eine !!!

Gruß Marky

@Opelmeister: Den Laptop habe ich als einzigsten Rechner an das DSL-Modem angeschlossen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Fürn DSL brauchst du ja ne andere Einwahl wie fürn Analogmodem. ist das berücksichtigt ???

opelmeister

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

LAN mal aktiviert unter Netzwerkverbindungen ? Modemstecker gezogen ?
In Internetoptionen die Einwahl geändert auf KEINE ?
Danach muss erst DFÜ gestartet werden von Hand , dann der Browser ...

« Letzte Änderung: 30.01.07, 15:55:25 von HCK »

Hallo erstmal, und vielen Dank für die zahlreichen Antworten !!!

Was mich selber ein wenig überrascht und zugleich verblüfft hat, war, dass der Laptop eine Netzwerkkarte besitzt, die über einen Anschluss wahlweise DSL- oder ANALOG-Fähig ist.
Ich habe im BIOS nachgeschaut und es gab dort keine Option zum Einstellen, ob die Karte primär für eine dieser beiden Verbindungsoptionen läuft.
Übrigens hat der Laptop WIN98, da der Prozessor und Arbeitsspeicher eine höhere Windows Version schwer unterstützt. 

Der Anschluss muss Funktionieren, da mit DSL-Geschwindigkeit gesurft wurde, via Router.
Folglich müßte doch dort ein Übersetzungsproblem bestehen, d.h. der Router übersetzt förmlich die Rechte.?
Aber was ist mit direktem Anschluss ?
Dann funktioniert es nicht mehr  ???


« ASUS oder HIS?Problem MSI MS-6533 Auf 2*512 MB DDR aufzurüsten »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Netzwerkkarte
Die Ethernetkarte, auch Netzwerkkarte, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (zum Beispiel, um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder schnel...

USB Anschluss
USB (der Universal Serial Bus) ist ein Standard zum Anschließen von unter anderem Speichermedien, der sich plattformübergreifend - sowohl bei den Windows und L...