Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

toshiba sattelite m30

gestern, nach 2 1/2 jahren problemlosen betrieb scheint die grafikkarte den geist aufgegeben zu haben.
die pixel am bildschirm sind ineinander verschoben, man kann nichts mehr lesen. sonst funktioniert alles.
neu aufsetzen hat nichts gebracht.
es fällt mir schwer zu glauben dass alles im eimer ist.
neues mainboard würde mind. 500 eier kosten und lohnt sich nicht.
hat jemand einen rat?



Antworten zu toshiba sattelite m30:

Pixelfehler schon in der DOS Oberfläche?!

 

der bildschirm ist in ca. 5mm vertikal-streifen gemustert und verschoben. schon beim hochfahren, im dos modus sieht man ein weisses punkte muster. graghisch sehr hübsch, leider kaum leserlich.

bei notebooks ist das immer so eine sache... gibt da mehrere möglichkeiten.. z.b. kann das display kabel an der stelle wo du das notebook aufklappts kaputt sein. oder der lüfter kann defekt sein, so das du die fehler durch sofortige überhitzung bekommst.. oder durch einen sturz ist innen ein stecker lose.. kann man pauschal nicht so einfach sagen ohne das notebook mal aufgemacht zu haben

könnte es auch ein virus oder wurm sein?
display ist es nicht, auch mit externem monitor gleiche symptome...
sturz gab es nie.


« Nvidia TreiberDrucker mischt farben nicht mehr korrekt- Ursache? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
DOS
Die Abkürzung DOS steht für "Disk Operating System". Dies ist ein System aus dem Hause Microsoft und war der Vorgänger von Windows. Maus und Multimedia war...

Autoresponder
Der Autoresponder, auch autoreply, ist eine spezielle Funktion im Email - Programm oder ein Zusatz auf dem Mailserver: Per Autoresponder lassen sich automatische Antwortm...

E Book Reader
Als E Book Reader bezeichnet man eine spezielle Hardware, um E-Books auch ohne den klassischen Computer zu lesen. E-Book-Reader bestehen meist nur aus einem Flach-Bildsch...