Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Pentium Dualcore Prozessor zu heiß`??

hi leude
ich habe den neuen aldi pc und da ist der pentium D Prozessor mit 3,0 ghz drin.
Everest zeigt an dass die temperatur des Prozessors bei 97° liegt das ist doch zu viel oder??
Wenn ich mir jetzt ein neuen lüfter zulege soll ich einen speziellen cpu lüfter holn oder besser einen generellen Lüfter? Den ich einfach so ins gehäuse baue!
MFG
Warsgof



Antworten zu Pentium Dualcore Prozessor zu heiß`??:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also sollte ich mir lieber ein passiv kühler holn? bzw. wenn ich mir ne wasserkühlung hole kann ich mir doch den neuen prozi kühler sparen odeR?

« Letzte Änderung: 24.03.07, 11:57:27 von Warsgof »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

nen passiv kühler jetzt für den prozessor oder ist der auch für den kompletten pc?

Der prozessor....

Der Pentium D wird generell als Heizkraftwerk bezeichnet.
Ich würd dir KEINEN Passivkühler empfehlen, da sie bei schlechter gehäusekühlung das gesamte Gehäuse aufheizen würden! Ich würd die einen Freezer 7 Pro von Arctic Cooling,
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=125315

oder einen Qualitativ Hochwertigen Zalman Lüfter empfehlen. je nachdem wieviel Platz du hast kann ich dir 2 versionen empfehlen

bei viel Platz:
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=125480
bei wenig platz:
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=138562 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Der prozessor....

Der Pentium D wird generell als Heizkraftwerk bezeichnet.
Ich würd dir KEINEN Passivkühler empfehlen, da sie bei schlechter gehäusekühlung das gesamte Gehäuse aufheizen würden! Ich würd die einen Freezer 7 Pro von Arctic Cooling,
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=125315

oder einen Qualitativ Hochwertigen Zalman Lüfter empfehlen. je nachdem wieviel Platz du hast kann ich dir 2 versionen empfehlen

bei viel Platz:
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=125480
bei wenig platz:
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=138562 

ist es schlimm dass bei deiner ersten empfehlung steht dass der prozessor für pentium 4 gedacht ist??
Funzt der trotzdem mit Pentium d?
MFG
Warsgof

Der Pentium 4 oder Pentium D sind prozessoren. und die Kühlung scheint bei dir nicht zu funktionieren (Ein lüfter auf dem Pentium D chip).

Die sind von der Kühlleistung ideal! Der sockel auf dem der Pentium 4 drauf ist stimmt mit deinem überein, also passen die Lüfter auch bei dir drauf. Die empfehlungen sind schon alt, als der Pentium 4 erfunden wurde.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

mist!! Lüfter war total zugestaubt auch der prozessor so konnte die warme luft nimmer entweichen! Trotzdem vielen dank für eure antworten

hast du denn jetzt alles gesäubert? wie sind die temperaturen jetzt?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

jojo aber insbesondere den prozessor ich sach dir da kamen staub klumpen raus^^. Temperaturen sind gez normal höchstens 65° aber meistens so 60° 56°

das ist zwar immernoch sehr hoch, aber für Pentium D normal


« zweite GrafikkartePentium 4 Lüfter »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grafikprozessor
Als Grafikprozessor bezeichnet man hochleistungsfähige Mikroprozessoren, die die großen Datenmengen, die durch eine hohe Auflösung und hohe Bildwiederholf...

Prozessor
Der Prozessor (auch Hauptprozessor oder englisch CPU - als Abkürzung für "Central Processing Unit" - genannt) ist die zentrale Recheneinheit des Computers. Der ...

Soundkarte/ -prozessor
Eine Soundkarte, (auch Audiokarte, selten Tonkarte - im Englischen Sound Card) verwandelt Tondateien in Signale für die Lautsprecher um. Dafür gibt es einen eig...