Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Prozessor schlechter ?

Hi, vor ein paar Monaten war mein Pc kaputt. Da hat es das Netzteil und das Mainboard zerlegt. Jetzt hab ich ein Asus Mainbord mit einem AMD Sempron, 1600 mhz (8 x 200) 2800+ und damals einen Pentium 4 3200mhz. Nun ist doch mein jetziger Prozessor viel schlechter oder?  ???



Antworten zu Prozessor schlechter ?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nö, der Schaden hält sich in Grenzen. Aber was ist jetzt dein genaues Problem? Wenn du der Ansicht bist, dich mit der neuen Konfiguration verschlechtert zu haben, warum hast du sie dir gekauft?  ???

greez 8)
JoSsiF

@ JoSsiF du bist aber gemeene heute.... ;D

Alles ne Frage des geldes.

Was seine Frage genau ist, verstehe ich aber auch nicht wirklich.

Ich hab ihn nicht gekauft - mein Vater hat ihn repariern lassen und angäblich wäre der sogar besser. Ich kenn mich mit so was nicht aus nur 1600mhs is doch schlechter als 3200mhz.
Gut Company of Heroes und Stalker laufen auf der Einstellung Mittel und Hoch einigermaßen Flüssig.
Stalker benötigt minimal 2ghz und ich hab alles auf hoch eingestellt.

Also um es kurz zu machen:

Sie haben Euch beschi..en.

Dein jetziger Prozi ist natürlich schlechter als der alte.

Geh zum Händler und gib ihm eins.

Was genau aber ist jetzt Euer Begehren?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hab trotzdem das Problem noch nicht verstanden. Wenn dir der Rechner zu langsam ist, dann musst du wohl in neue Hardware investieren.

Die alte Kiste wird bei Spielen sicher nicht deutlich besser gewesen sein. Die MHz-Werte kannst du nicht als Vergleich ansehen, da spielt die Prozessor-Architektur auch noch eine Rolle. Die Intel Core-Prozessoren takten ja auch langsamer als die Pentium-4-Chips und sind trotzdem ungleich schneller.

greez 8)
JoSsiF

also ein kumpel von mir hat mal für einen pc-laden gearbeitet und mir eines eingebläut: niemals einen sempron kaufen, er meinte er musste nie ein kaputtes stück hardware so oft austauschen wie sempron-prozessoren.

Juhu und was sagt uns das jetzt?

Wo genau liegt dein problem, oder deine frage?

Und was dein kumpel erzählt ist nicht mehr wert, als die märchen der gebrüder grimm.

der sempron war garnicht so schlecht.
jedenfalls nicht zu der zeit. damals ist intel ganz schön ins schwitzen gekommen.


Aber wo genau liegt jetzt nun dein Problem?

wenn du uns keine direkte frage stellen kannst, können wir nicht drauf eingehen.  

« Letzte Änderung: 21.04.07, 00:36:37 von Luke001 »

Mein Problem lag darin, das ich gestern bald einen Schock bekommen hab, als ich mal wieder Everest benutzt hab. Ich lebte seit Monaten mit der Annahme ich hätte einen 3,2ghz Przessor drinne. Nun ich will Vista rauf machen und schaute ob das damit läuft und da sah ich auf einmal 1,6ghz.

Nur was ich nicht verstehe, warum die Games mit hoher Anforderung z.B. 3,2ghz trotzdem einigermaßen ruckelfre laufen.

Mein Mainboard ist ein Asus K8V-X SE. Kann ich da meinen alten Pentium 4 3,2ghz, wenn er nun besser ist, reinstecken?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Nur was ich nicht verstehe, warum die Games mit hoher Anforderung z.B. 3,2ghz trotzdem einigermaßen ruckelfre laufen.

Es wurde bereits gesagt, dass es auf weit mehr als die reine Taktfrequenz ankommt.


Mein Mainboard ist ein Asus K8V-X SE. Kann ich da meinen alten Pentium 4 3,2ghz, wenn er nun besser ist, reinstecken?

Nein. Die Sockel sind komplett unterschiedlich, und auch sonst gibt's da wenig Kompatibilitäten ;D

Slso bleibt mir nur:
a) das Übertakten - wie hoch kann ich gehen?
b) wenn das Mainboard nur Semprons unterstützt, nen besseren Sempron kaufen - nur welchen ?


« Extreme Grafikfehler bei 3D-Applicationen und SpielenFestplatte 32Gb statt 80GB »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...

AMD
Die Abkürzung AMD steht für Advanced Micro Devices und ist der Name eines US-amerikanischen Prozessor- und Chipherstellers für Windows-Computer mit dem Sit...

Pentium
Pentium ist die Bezeichnung für einen Prozessor der Firma Intel. Man unterscheided nach Modellen (und Entwicklungsstufen) Pentium, PentiumII, PentiumIII und PentiumI...