Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Röhrenbildschirme schlechter als TFT ???

Hi,
ich habe mal gehört das Röhrenbildschirme für die Augen schädlicher sein sollen als TFT Bildschirme. Stimmt das? und wenn ja wieso? Schließlich tun mir die Augen bisschen weh wenn ich bei nem Freund von mir am TFT einen Film gucke oder ein Spiel spiele. Jedoch nicht wenn ich etwas an meinem Röhrenbildschirm mache.



Antworten zu Röhrenbildschirme schlechter als TFT ???:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Röhrenbildschirme sind nicht zu toppen!!

TFT´s sind praktischer.

danke für die schnelle antwort!
aber welcher der beiden ist schädlicher für die augen?
ich persönlich habe immer gedacht das tft-bildschirme schädlicher für die augen sind als röhrenbildschirme. vielleicht weiss ja einer genaueres und haben vielleicht sogar den grund wieso welcher schädlicher bzw unschädlicher ist.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schädlich ist keins von beiden (ist ja auch bewiesen dass es die Augen nicht schädigt wenn man nah vorm Fernseher sitzt)

Nur ich denke vorm TFT tuhen dir die Augen mehr weh,weil die Auflösung glaubich nicht so stark ist und die helligkeit,kontrast etc. anders ist.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
ist ja auch bewiesen dass es die Augen nicht schädigt wenn man nah vorm Fernseher sitzt

 ???

Die Strahlung von nem Röhri ist etwa nicht für die Augen gefährlich ? nur krebserzeugend oder wie ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 ???

Die Strahlung von nem Röhri ist etwa nicht für die Augen gefährlich ? nur krebserzeugend oder wie ?

Hab in ner Doku gesehen, dass es nicht schädlich ist !

Hi.
Ich bin mir nicht Sicher. β-Strahlung ist da auf jeden Fall. Bei γ-Strahlung bin ich mir da nicht so sicher.
 

Zitat
nur krebserzeugend oder wie ?
Wenn Mullmanu recht hat, sind da glaub ich wirklich γ-Strahlen drinne. Wenn ja, dann nur sehr wenig. Wenn du zufällig einen Geger-Zähler hast, kannst du ihn ja vor dein crt-Monitor halten und die Strahlung messen.  ;D;D
Ich hab leider kein Geiger-Zähler

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ob Röhre oder TFT, schlecht für die Augen ists in der Hinsicht, dass wenn man zu lang davor sitzt, das Auge kurzsichtig werden kann

Als ich gesucht hab, ob crt-monitore wirklich gamma-strahen  verursachen, habe ich einen Text gefunden, indem steht, dass, wenn man 1 Stunde am Röhrenmonitor abeitet, man 5-10 Minuten Pause machen soll und auch mal länger die Augen geschlossen haben soll, damit die Augen nicht austrocknen, weil man sie ja dann nicht sooft schließt. Bei TFTs ist das glaube ich dasselbe. Leider weiß ich den Link nicht mehr...
 ->sry der Satz is ziemlich lang geworden.

aber der Link könnte eventuell helfen, auch wenn er nicht der richtige ist: LINK

« Letzte Änderung: 25.03.08, 00:02:32 von dadoof_mann »

Habt ihr schon mal gemerkt, dass wen ihr über einen Röhrenbildschirm, der etwas verstaubt ist, mal mit dem Finger über den Bildschirm geht und es "knackt" oder so komische Kinster-Geräusche macht?? Das hört sich so an, weil durch die Elektrizität die Staubkörnchen weggestoßen werden.

Das heißt, wenn du vor einer Röhre sitzt, kommen dir nach und nach Staubkörnchen zugeflogen (so in etwa). Natürlich trähnt das Auge dann nach einer Zeit - Schutzmechanismus, ist klar.

Bei einem TFT ist das nicht so... da sind doch diese Kristalle drin, oder nicht?! Da wird auf jeden Fall nicht der Staub weggeschleudert und ist somit nicht schädlich bzw. schädlicher als eine Röhre.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Naja, in einem Röhrenschirm werden auf jeden Fall mal Elektronenstrahlen auf dich zu beschleunigt, bei deren Kollision in der Regel Strahlung entsteht.
Nun kommts halt auf die Schirmung an. Aber ganz geschirmt ist das wohl nicht

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ziehen die röhren den staub nicht an ? dass es staubschleudern sind wär mir neu  ::)

Naja, irgendwie ist das so.. ich habe das im TV gesehen. Aber ich habe auch gesehen, dass nichts von beiden schädlich sein soll. Was soll man nun glauben?! ::)

Aber trz. sollte man heute doch zu TFTs greifen, da diese einfach viiel besser sind als Röhren. Auflösung, Bildschärfe, von der größe her (weil flach)... mehr Vorteile für den TFT-Monitor.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

zum thema bildschärfe würde ich eher CRT´s als sieger küren. in diesem hinblick kommt nichts an einen CRT ran 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Jo da muß ich Mullmanu beipflichten !
Ich habe ein 22 TFT und ein 20 CRT und was die quali angeht finde ich den CRT besser voralem schneller
z.B:wenn man Zockt (NfS )
dennoch sollte man bedenken das ein CRT platz mässig einiges am schreibtisch wech nimmt


« CD/DVD wird nicht angezeigt und läuft nicht an!Neue Soundkarte »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
TFT
Die Abkürzung TFT steht für "Thin Film Transistor" und ist ein Flachbildschirm. Fast alle Flachbildmonitore arbeiten mit der TFT-Technik. Eine weit verbreitete ...

Hypertext
Hypertext ( zu Deutsch: Übertext) ein ein von dem Informatiker Theodore L. Nelson in den sechziger Jahren geprägter Begriff für Text, der dreidimensional g...

Textur
Unter einer Textur versteht man eine Oberflächenstrukur, die ein bestimmtes Material simuliert, wie Holz, Tapete oder Metall. Bei der 3D-Computeranimation bezeichnet...