Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

HILFE!!! CD-Brenner und DVD-Brenner erkennen keine leeren CDs mehr

Hallo,
ich habe vor kurzem meinen Rechner ein wenig umbauen lassen. Nachdem vorher ein normales CD-Rom-Laufwerk und ein CD-Brenner eingebaut waren, wurde das alte CD-Rom-Laufwerk entfernt und ein neuer DVD-Brenner eingebaut.
Grundsätzlich sollte noch gesagt sein, daß aufgrund eines massiven Windows-Problems dieses neu draufgespielt wurde und danach auch alles komplett von vorne neu installiert wurde. Die Treiber für die Laufwerke wurden vom Computershop installiert.
Beim CD-Brenner handelt es sich um den LG CD-RW CED-8080B.
Details zum Treiber:
Treiberanbieter: Microsoft
Treiberdatum: 01.07.2001
Treiberversion: 5.1.2535.0
Signaturgeber: Microsoft Windows Publisher

Eigenartigerweise werden genau die identischen Treiberdetails für meinen Pioneer DVD-RW DVR-112D angezeigt.
Daher vermute ich hier das Problem.
Normale CDs werden von beiden Laufwerken gelesen, auch DVDs werden problemlos abgespielt.

Sobald ich aber eine leere CD einlege hört man, wie die Laufwerke kurz surren, dann Pause, dann kurzes Surren, Pause etc...
Lege ich z.B. einfach mal eine leere CD-Rom (verschiedene Hersteller) ein so kommt folgende Fehlermeldung: Auf G:\ kann nicht zugegriffen werden. Unzulässige Funktion.

Natürlich ist mir auch schon ein Treiberupdate in den Sinn gekommen, habe z.B. für das LG-Laufwerk auch 2 verschiedene gefunden, aber andererseits hab ich auch genug Warnungen gelesen bzgl. der Jumper-Einstellungen etc...
VOR dem Windows-Chaos haben übrigens beide Laufwerke einwandfrei funktioniert, und der Computer erkannte sofort "aha, da ist eine leere CD, die will jetzt bestimmt bespielt werden".

Ansonsten noch zu meinem Computer:
Betriebssystem
Win XP mit SP2 (auf dem neuesten Stand)

Bitte helft mir weiter, wenns denn eine Lösung für dieses Problem gibt. 



Antworten zu HILFE!!! CD-Brenner und DVD-Brenner erkennen keine leeren CDs mehr:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Standard-Windowstreiber sind schon i.O.. Werden keine speziellen benötigt und wurden auch keine installiert.

Mach einmal einen Rechtsklick auf die Laufwerke und dort auf Eigenschaften. Dann prüfe mal die derzeitigen Einstellungen unter Autoplay. Eventuell nur "keine Aktion" ausgewählt anstatt der Eingabeaufforderung im unteren Teil des Fensters. Kann durch "Veroptimierungs"-Tool für XP deaktiviert worden sein.

Danke erst einmal für die schnelle Antwort.
Das Problem hab ich soeben entdeckt - unter Eigenschaften --> Aufnahme war alles für beide Laufwerke deaktiviert - nun funktionierts und ich pack meine Computerspezialisten-Voodoo-Puppe wieder in den Schrank.
 


« würde diese GraKa sich gut einbinden?Daten retten nach Festplatten-Crash »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....

Treiber
Der Treiber, auch Gerätetreiber genannt, ist ein kleines Steuerungsprogramm für Computerhardware. Treiber sind meist Teil des Betriebssystems und werden fü...