Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

2600+ wie hoch?

Hallo,

Ich habe mir ein amd 2500+ Barton mit AQXEA Stepping gekauft weil er das beste Preis-Leistungsverhältniss im Moment bietet.
Wie hoch kann ich ihn übertakten? Ich würde auch dafür den geilen Zalman kühler drauf setzen, wie heißt er nochmal....hm..naja irgendwie mit CNS-C oder so??

Dann hab ich noch diese komponenten:

Asus A7N8X rev.2 Mainboard
Corsair Speicherriegel

Würde es bis 3200+ gehen??

Danke!





Antworten zu 2600+ wie hoch?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi,
wenn du deinen pc in das tiefkühlfach deines kühlschrankes legst sicher ;D;D;D;D

google mal ein bisschen auf hardwaretuning seiten,dort wirst du sicher fünding.

mfg
hitti

Danke hitman!

Ich hab bei google nachgeschaut und herausgefunden das man den amd 2500er auf 3500+ übertakten kann!!!
Das ist der Wahnsin!!

Ich werde es so einstellen:

Multiplikator = 12  
FSB-Takt = 200 MHz
Vcore = 1.85 Volt  
Die-Temperatur (Kern)= 58 Grad
CPU-Niveau =  3500+
CPU-Frequenz = 2.400 MHz  

HAMMERGEIL!!
Fazit: 300 Euro gespart, 25 Prozent beschleunigt

DANKE!!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi,
hauptsache ist das du sie nicht überhitzt.
aber deine lebensdauer wird leiden.

mfg
hitti

ja aber welcher cpu lebt so lange wie es soll!!
Schon längst davor kann man den nicht gebrauchen weil er schlecht ist!!

hallo!!
wo bitte stellt man den Multiplikator ein??
mfg.
menzy

Es müsste über das bios gehen!
Was hast du für ein system?

Alles Relativ...warum denn übertakten??? Schafft der denn deine Anwendungen nicht mehr?? Desto wärmer wird die CPU, kann sogar durchbrennen. Intels Vorteil, die CPU fällt aus, kann wieder runtergetaktet werden und die CPU arbeitet weiter. AMD brennt meistens durch. Ausserdem lege ich Wert auf leise Computer, möchte keine Ohrenschützer tragen, weil ich 6 Gehäuselüfter nutzen muss.

Wieso nicht übertakten??
ein 2500+ kostet ca. 85Euro!! Ein 3200+ kostet viel mehr!!So kann man ihn auf 3500+ und mehr übertakten und spart viel geld!!!!

....wenn aber der leistungszuwachs sowieso nicht ausgenutzt wird (wer BRAUCHT schon einen 3500+), und das wird er nur äußerst selten.... sparst du auch kein geld, weil: du machst deine cpu nieder und ein bisschen mehr strom  ::) kostests auch...

wenn dein ding mal zu langsam ist, dann lohnt übertakten!

 ;DJa, du hast recht!! Ich habe jetzt immer noch ein 2500+. Wenn die spiele anfangen zu ruckeln oder es zu langsam wird kann man es übertakten! ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi,
dann kauf dir ne gute GK die entlastet die cpu.
da haste mehr davon,als in die chipwerke zu investieren,da du ständig deine cpu's verheizt.

mfg
hitti

Stimmt, man braucht aber ein Board und speicher mit 400mhz!!

Ich würde die MSI FX Geforce 5900Ultra empfehlen! Für ca. 395Euro bekommt man ne GK mit 256MB. Die reicht also für die zukunft auch!!


ach ja, habe mir jetzt auch den 2600+ gekauft, ohne überhaupt irgendwas  zu verstellen läuft er bei 2300mh.
wenn ich fsb vestelle geht er auch ordentlich hoch. erst wenn ich keine spiele mehr zocken kann stelle ich ihn hoch, bin auch so mehr als zufrieden.

habe: POWercolor radeon 9600pro
(nur) 512 infineon 400 DDR
asus a7n8x-x motherboard

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Einmal davon abgesehen, dass sich eine Übertaktung (heutzutage) nicht rechnet (teureren Kühler aber dafür an der CPU gespart + keine Garantie + Systemabstürze + investierte Arbeit..)

könnte man eine CPU fast auf die Doppelte Taktung bringen. Man nehme ein massives Kupferrohr, eine massive Kupferplatte, KEIN Gehäuse, flüssigen Stickstoff + das ganze nochmal für North- und Southbridge sowie eine Tube Wärmeleitpaste und fertig ist der 4GHz-Athlon..

con\con


« Probs mit Installation von W2K pro auf S-ATA HDDLaptop-Systemstart?? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...

CPU
Siehe Prozessor ...

AMD
Die Abkürzung AMD steht für Advanced Micro Devices und ist der Name eines US-amerikanischen Prozessor- und Chipherstellers für Windows-Computer mit dem Sit...