Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

ram-kompatibel?

hallo
stelle mir gerade ein system zusammen!
mainboard asus unterstützt 400 fsb
ram 2x256 infineon 400
prozessor 2600 xp(333 fsb)

macht das probleme oder laufen da die ram dann einfach nur auf 333 mhz?möchte später auf einen 3200xp(400fsb)aufrüsten!
kann ich das so lassen oder besser die ramm 333 nehmen?
gruss und danke



Antworten zu ram-kompatibel?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Verstehe, aber ich würde mir nicht jetzt für 100€ den 2600 kaufen und später den 3200 (event. erneut 100€)
sondern würde mir heute den Athlon64 (ca 300€) kaufen mit passendem Mobo !
 Athlon 64 3200+
 (OPGA, "Clawhammer")      2000 MHz     128/1024 KB     Sockel 754     400 MHz (DDR)     299.00 EUR
Der Vorteil: das Ram wird von der CPU mit der vollen Busbreite(400Mhz) angesprochen, der sec. Level Cache von 1 MB bringt enorm Speed, 64 Bit Prozessor!

So bist Du zwar jetzt mit 100 €(efektiv 200€)mehr belastet, aber ersparst Dir den Prozessorupgrade und somit die Doppelkosten!+einen wertlosen Altprozessor, erneute Bastelarbeit! Und Du hast schon jetzt Spitzenperformance!!!

Nur ein Vorschlag!
Ich würde es so machen, wenn ich mir jetzt ein neues System kaufen würde!Allerdings kaufe ich auch nur ca. alle 4 Jahre was neues, wenn Du alle 1-2 Jahre was neues brauchst ist mein Vorschlag zu teuer!

Gruß
Ralf

« Letzte Änderung: 29.01.04, 11:36:43 von rascherer2003 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Verstehe, aber ich würde mir nicht jetzt für 100€ den 2600 kaufen und später den 3200 (event. erneut 100€)
sondern würde mir heute den Athlon64 (ca 300€) kaufen mit passendem Mobo !
 Athlon 64 3200+
 (OPGA, "Clawhammer")      2000 MHz     128/1024 KB     Sockel 754     400 MHz (DDR)     299.00 EUR
Der Vorteil: das Ram wird von der CPU mit der vollen Busbreite(400Mhz) angesprochen, der sec. Level Cache von 1 MB bringt enorm Speed, 64 Bit Prozessor!

So bist Du zwar jetzt mit 100 €(efektiv 200€)mehr belastet, aber ersparst Dir den Prozessorupgrade und somit die Doppelkosten!

Nur ein Vorschlag!
Ich würde es so machen, wenn ich mir jetzt ein neues System kaufen würde!Allerdings kaufe ich auch nur ca. alle 4 Jahre was neues, wenn Du alle 1-2 Jahre was neues brauchst ist mein Vorschlag zu teuer!

Gruß
Ralf

Ansich korrekt, aber was unterstützt, bis auf die neuesten linux-Kernel, 64-Bit Prozessoren? ;-]

con\con

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hoffe das Win XP dieses Jahr den Athlon64 unterstützen wird-wenn nicht ist auch die 32 bit Geschwindigkeit nicht ohne!!!
Ansonsten setze doch auf Linux!
 ;D

Gruß
Ralf


« Adapter serieller Ausgang + USB Gerät ??CPUs billiger? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...

RAM
Die RAM-Module (RAM steht für Random Access Memory) sind die Speichermodule des Rechners, die zusammen den Hauptspeicher (auch Arbeitsspeicher genannt) ausmachen. Di...