Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

RAM kompatibel?

Hallo,

ich wollte bei dem PC von meinem Sohn den RAM aufrüsten.
MB ist ein GF7025 und momentan sind 2x 512mB Geil DDR2 6400 verbaut. Nun habe ich hier 2x 1GB von OCZ PC2 6400
( OCZ2P800R22GK ). Als ich sie heute einbauen wollte kam kein Bild und 1x langer Piepton= RAM Fehler.
Ich beide Riegel einzeln in jedem Slot ausprobiert- dasselbe.
Nun meine Frage:Sind das ECC RAM`s?                   bei Biostar gibt es keinen Memory Support.
Und bei OCZ steht in der Beschreibung der RAM`s: EOL Memory.

Ansonsten habe ich zum GF7025 nur gefunden: Non ECC und ungebufferte RAM`s

grautier 777



 



Antworten zu RAM kompatibel?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das Board unterstützt max. 4 GB Ram. Bei den von dir genannten Riegel von OCZ handelt es sich um Non-ECC, Unbufferd. Diese sollten auf dem Board auch laufen. Evtl. hilft ein Bios-Update. Nimm auch mal die Bios-Batterie für ein paar Minuten vom Board und versuche es anschließend nochmal.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

Batterie hatte ich heute mal rausgenommen.
Wenn ich beide Riegel eingebaut habe, zeigt er mir nur 1GB an.
Wenn ich nur einen Riegel(egal welcher) im ersten Slot habe, kommt wieder der lange Ton- RAM Fehler.
Im 2. Slot bootet er, egal mit welchem Riegel.
bei den 2x 512mB erkennt er beide, und sie laufen auch im Dualchannel.
Kann mir bitte einer das erklären?

grautier 777

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Seltsam... Wie gesagt: Schaue mal, ob es ein Bios-Update gibt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

Danke für Deine Antwort. Ich lass es jetzt so laufen. Demnächst werde ich mir ein "neues" System aufbauen- und da mal die beiden Riegel testen. Vielleicht hat einer eine Macke. Von OCZ gibt es ja auch lebenslange Garantie.

Grautier 777

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn ja beide Riegel nacheinander in einem Slot laufen, dann schließe ich einen defekt erst mal aus. Dann tippe ich eher darauf, dass dein Board eine Macke hat.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

habe ich auch schon gedacht. Aber die 2x 512 Riegel laufen und die 2x 1GB nicht. Oder könnte die CPU eine Macke haben?

grautier 777

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mal bei kingston schauen,die haben einen ram konfigurator.
es kann sein,das das mainboard nur bestimmte speicherorganisationen verarbeiten kann.Neustes bios,wenn zu bekommen und im manuel nachsehen,welche speicherorganisation verkraftet wird.
Einfach riegel kaufen ist hier nicht sonderlich schlau.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hallo,

besten Dank für den Hinweis. OCZ/ CN Memory hat auch einen RAM Konfigurator. Da habe ich nun gelesen, das meine Platinum Revision RAM`s nicht unterstützt werden.
Nur die Value, Integrator Series und die Vista Upgrade Series.
Darauf  muss man erstmal kommen.

grautier 777

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

nun,ich schaue immer in solche jerstellerempfehlungen.auch wenn der ram dann mehr kostet,ich mag ärger mit Speicher net.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

ja man wird immer schlauer. Worauf man alles achten muss- Non ECC, Unbuffered, Spannungen.....
Die beiden Riegel hatte ich günstig "geschossen" und nur auf das ECC und ungebufferte geachtet.

Frohes Fest

grautier 777


« Papiereinzug BrotherScanner Canon LiDE 30 Probleme Installation »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...

RAM
Die RAM-Module (RAM steht für Random Access Memory) sind die Speichermodule des Rechners, die zusammen den Hauptspeicher (auch Arbeitsspeicher genannt) ausmachen. Di...