Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Systemfreeze durch selbstständiges Übertakten

Hallo zusammen,

ich habe seit heute ein sehr großes Problem, mein PC startet nicht mehr, er lädt alles normal bis der Windowsbalekn (Windows XP) einmal durchgelaufen ist, dann startet er automatisch neu, unendlich oft. Also habe ich über die Windows CD und die Wiederherstellungskonsole per chkdsk /R einen Fehler gefunden und behoben. Jetzt versuche ich wieder von der Festplatte zu booten und alles lief, prima, Problem gelöst, dachte ich. Denn sobald ich auf dem Desktop bin kommt nach 20 Sek ein Systemfreeze. Durch Zufall bin ich daraufgestoßen, dass ich mal den CPU-Takt angucke. Mir ist aufgefallen, dass er sich automatisch soweit erhöht, bis ich auf der alten Stufe bin, bis wohin ich ihn zuletzt hochgetaktet hatte, doch im Bios hatte ich das schon lange wieder rückgängig gemacht, also eigentlich sollte er 0% übertaktet sein, aber er macht das automatisch. Jetzt habe ich alles wieder so gemacht, dass er übertaktet läuft, aber eigentlich will ich das nicht, es ist so gesagt, nicht freiwillig. Hättet ihr irgendwelche Tipps für mich, oder Gründe woran das liegen kann? Für Fragen stehe ich natürlich sofort zur Verfügung.
Es handelt sich um einen AMD 3800+ (2x2.0GHZ) wird jetzt auf 2x2.350GHZ hochgetaktet.

Liebe Grüße und in der Hoffnung, dass Ihr mir helfen könnt. Hansie


« Hdd mit sata und Idehabe eine ge force 8800 gts 640 mb,eingebaut wenn ich den rechner starte kommt n »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Desktop
Als Desktop bezeichnet man die Arbeitsoberfläche eines Computers. Der Desktop ist nichts anderes als eine grafische Benutzeroberfläche (Graphical User Interface...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...