Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

internes Mikrofon Mikro deaktivieren auf Vista

Hi,
ich habe ein Vista Notebook und seit einiger Zeit ist das interne Mikrofon ständig an.
Ich kann es nicht ausstellen, habe bei Aufnahmegeräten bereits alles deaktivert, von daher dürfte es ja eigentlich gar nicht mehr gehen, tut es jedoch schon.
Mich nervt es langsam jeden Tastenanschlag durch die Lautsprecher zu hören, weshalb ich hier mal anfrage.

hoffentlich hat jemand ne Ahnung,
gruß UnD3Rd0g



Antworten zu internes Mikrofon Mikro deaktivieren auf Vista:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

evtl. ist es gar nicht das Mirkrofon, sondern eine Software oder ein Soundereignis das diese Ausgabe produziert.

Sind es wirklich Tastenanschläge ?
Oder klicks im Expolrer ?

Nein, es ist wirklich das Mikro.
Wenn ich an das gehäuse stoße oder tippe kommen die Töne ja auch.
Von daher ist es eindeutig keine Software.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Manchmal ist der Mikrofon-Anschluss bei Notebooks auch zugleich der Line-In.

Beide mal abschalten und auch die Regler ganz nach unten schieben.

So, Lösung gefunden.
Im Realtek HD Audio-Manager gibt es eine Funktion die alle Audioeingänge eines Typs(z.B. Mikros) zu einem Gerät zusammenfasst und somit nicht mehr einzeln anzusteuern sind.
Über "Erweiterte Geräteeinstellungen"(oben rechts) kann man diese wieder trennen und dann bei "Wiedergabelautstärke" beim Mikro den Ton ausstellen.

Somit hört man diese Tastenanschläge nicht mehr aber das Mikro geht trotzdem noch.

Gruß UnD3rd0g

Ich habe das selbe nervende Problem mit dem internen Microfon bei meinem Laptop gehabt. Beim hochfahren des Laptop, zack Micro an. Ging zwar nach einer weile wieder aus, aber beim abspielen einer Audiodatei blieb das Micro permanent an. Nervte ganz schön. Abhilfe verschaffte ich mir, indem ich mit der rechten Maustaste auf mein Lausprechersymbol rechts unten in meiner Taskleiste klickte, dann mit der linke Maustaste einmal auf Wiedergabegeräte, dann linke Maustaste doppelklicken auf Lautsprecher, dann in dem Unterregister auf Pegel und dann das Microfon dort stumm schalten. So hat es jedenfalls bei mir funktioniert.  MFG Omän

Super Omän,

deine Antwort war pefekt :D

Hey ich hab  das selbe problem. Nur wenn ich ein headset aufhabe ist es immer noch da und da nervt es schon wenn es daueraktiviert ist ... früher war das nicht so, da  ist es nur angengangen wenn ich im ts auf ALT gedrückt hab um zu reden.

lg Julian

Kann mir da jemand helfen bitte ? :)

lg

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hast du das mit dem realtek hd audio manger versucht?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Rechtsklick auf den Lautsprecher unten ??

Ja hab ich aber es ist trotzdem noch daueraktivier. Ich hab mal ein externes mikrofon reingesteckt und als ich es rausgezogen hab hat das ganze angefangen. davor ging es.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

genau nach Antw 5 ??

wirklich Vista  ?? 

Systemsteuerung
, Sounds mal überprüft ?

« Letzte Änderung: 16.12.10, 14:20:44 von Ava-Tar »

Nein Windows 7 64bit aber das mit hd realtek high definition hat es wenigstens ganz deaktiviert, aber so kann ich nicht mehr skypen bzw. im TS reden. Wenn ich es wieder anmache ist es daueraktiviert, aber ich kann wieder reden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 Über "Erweiterte Geräteeinstellungen"(oben rechts) kann man diese wieder trennen und dann bei "Wiedergabelautstärke" beim Mikro den Ton ausstellen.

gemacht ??


« DVI oder HDMI MonitorWlan PCI karte oder usb stick gesucht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...

Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...